• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Elden Ring erscheint wohl frühestens Mitte 2022

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Elden Ring erscheint wohl frühestens Mitte 2022

Keine guten Nachrichten für alle Fans von From Software. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wurde Elden Ring intern erneut verschoben. Ein Release vor April des kommenden Jahres scheint ausgeschlossen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Elden Ring erscheint wohl frühestens Mitte 2022
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
NEIIIINNNN !!!!!!
Ich habe dieses Jahr schon 2 x DS1, 1xDS2, 1xDS3 und 1xBB durchgespielt. Ich brauch unbedingt neues Souls-Futter. :heul:

Elden Ring ist zwar nicht Dark Souls 4, soll ja aber schon in eine ähnliche Kerbe schlagen.
 

sunburst1988

Software-Overclocker(in)
NEIIIINNNN !!!!!!
Ich habe dieses Jahr schon 2 x DS1, 1xDS2, 1xDS3 und 1xBB durchgespielt. Ich brauch unbedingt neues Souls-Futter. :heul:

Elden Ring ist zwar nicht Dark Souls 4, soll ja aber schon in eine ähnliche Kerbe schlagen.
Wie wäre es denn mit Lords of the Fallen, The Surge 1/2 oder Nioh?
Ersteres fand ich persönlich aber nicht gut und den Rest hab ich noch nicht ausprobiert...

Oder einfach mal was anderes spielen? :D
 

imischek

PC-Selbstbauer(in)
endlich mal einer der nicht jammert über elden ring. from software hat in den letzten 12 jahren spiele ohne ende rausgehauen, die dürfen sich soviel zeit nehmen wie sie nun mal brauchen. jeder tag den es länger braucht wird das spiel besser und umfangreicher
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Wie wäre es denn mit Lords of the Fallen, The Surge 1/2 oder Nioh?
Ersteres fand ich persönlich aber nicht gut und den Rest hab ich noch nicht ausprobiert...

Oder einfach mal was anderes spielen? :D
Lords of the Fallen und Surge 1+2 sagen mir leider überhaupt nicht zu. Nioh 2 habe ich gekauft und auch gespielt, aber nach einigen Stunden gemerkt, das auch das nicht wirklich meinen Geschmack trifft.

Was anderes ..... hmm .. ja da wäre noch Monster Hunter World. Ist als Übergang nicht schlecht. Es ist als würde man ständig gegen "Bosse" kämpfen.:ugly:
 

HyperBeast

Freizeitschrauber(in)
Passt mir perfekt in den Kram, das wäre das einzige Spiele wofür ich eine 700€ Grafikkarte gekauft hätte, so muss ich die ganze Müllpolitik von Nvidia und AMD nicht unterstützen und warte direkt auf die nächste Generation.
 

Julian K

Freizeitschrauber(in)
Ich hoffe einfach nur, dass sie sich bei dem Spiel (Martin hin oder her) nicht an ihrem unterirdischen Eternal Ring orientieren. :D Ob nun aber der Release 21 oder 22 erfolgt, meine Güte, nicht weiter wild.
 

Doitschland

PC-Selbstbauer(in)
Passt mir perfekt in den Kram, das wäre das einzige Spiele wofür ich eine 700€ Grafikkarte gekauft hätte, so muss ich die ganze Müllpolitik von Nvidia und AMD nicht unterstützen und warte direkt auf die nächste Generation.
Glaubst du etwa das wird mit der nächsten Generation besser?. Im Gegenteil, UVPs werden wieder steigen, mal abgesehen von den völlig überdimensionierten Preisen dank Chipknappheit, Scalper und Miner :ugly:
 

Ja---sin

Freizeitschrauber(in)
Wie wäre es denn mit Lords of the Fallen, The Surge 1/2 oder Nioh?
Ersteres fand ich persönlich aber nicht gut und den Rest hab ich noch nicht ausprobiert...

Oder einfach mal was anderes spielen? :D
Als Soulslike sind alle Aufgezählten wohl in Ordnung. Aber niemand schaffte es bisher auch nur annähernd einen Soulslike zu produzieren, wie die From Softwares Soulsbornes.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Vor November/Dezember hätte mich eh gewundert. Mal abwarten, ob man bis dahin nichts offizielles hört.
 

HyperBeast

Freizeitschrauber(in)
Glaubst du etwa das wird mit der nächsten Generation besser?. Im Gegenteil, UVPs werden wieder steigen, mal abgesehen von den völlig überdimensionierten Preisen dank Chipknappheit, Scalper und Miner :ugly:

Es wird nicht besser aber vernünftige Leistung in WQHD mit Raytracing bei Nvidia und AMD. Was nützt mir Raytracing in Cyberpunk wenn ich dafür mit DLSS auf Performance spielen muss ? Da bekomme ich für 700€ zumindest mehr Leistung.
 

Flotter Geist

Software-Overclocker(in)
NEIIIINNNN !!!!!!
Ich habe dieses Jahr schon 2 x DS1, 1xDS2, 1xDS3 und 1xBB durchgespielt. Ich brauch unbedingt neues Souls-Futter. :heul:

Elden Ring ist zwar nicht Dark Souls 4, soll ja aber schon in eine ähnliche Kerbe schlagen.
Sekiro ist auch gut, zwar anders als DS und BB aber es macht verdammt viel Spaß.
 

Phobos001

Freizeitschrauber(in)
Als Soulslike sind alle Aufgezählten wohl in Ordnung. Aber niemand schaffte es bisher auch nur annähernd einen Soulslike zu produzieren, wie die From Softwares Soulsbornes.
Stimmt eine solch katastrophale Kamera, kombiniert mit miesen Hitboxen und repeteivem Kampfsystem(Ausnahme Sekiro) schafft nur FromSoft.
Die Soulsborne Spiele sind nicht schlecht, aber auf das hohe Podest auf das die DS Ultras die Spiele stellen gehören sie nicht mehr.
Was FromSoft gut kann ist Leveldesign.
In allen anderen Belangen wurden sie schon lange rechts überholt.
Die Community lebt bis heute vom frischen Wind den Demon Souls/Dark Souls 1 in die Spielelandschaft gebracht haben, das jedoch ist schon Jahre her.
Wenn man das DS/BB Kampfsystem mit dem von Nioh2 vergleicht....das sind inzwischen Welten die da Nioh vorraus ist.
 

Ja---sin

Freizeitschrauber(in)
Stimmt eine solch katastrophale Kamera, kombiniert mit miesen Hitboxen und repeteivem Kampfsystem(Ausnahme Sekiro) schafft nur FromSoft.
Die Soulsborne Spiele sind nicht schlecht, aber auf das hohe Podest auf das die DS Ultras die Spiele stellen gehören sie nicht mehr.
Was FromSoft gut kann ist Leveldesign.
In allen anderen Belangen wurden sie schon lange rechts überholt.
Die Community lebt bis heute vom frischen Wind den Demon Souls/Dark Souls 1 in die Spielelandschaft gebracht haben, das jedoch ist schon Jahre her.
Wenn man das DS/BB Kampfsystem mit dem von Nioh2 vergleicht....das sind inzwischen Welten die da Nioh vorraus ist.
Mag sein, wenn man die Soulsborne-Spiele nur aufs Kampfsystem runterbrcht. Ich sehe viel mehr in diesen Spielen.

Für mich leben Soulsborne-Titel sehr stark von der düsteren Atmosphäre, kryptischen Lore, epischer Musikuntermalung und Artdesign. Alles wirkt wie aus einem Guss - zbsp. unterstützt die Optik auch den brachialen Schwierigkeitsgrad, es passt einfach perfekt alles zueinander.
 
Oben Unten