• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Einmal aufrüsten bitte! :)

behemoth09

Kabelverknoter(in)
Einmal aufrüsten bitte! :)

Ahoi allerseits!

ich würde gern meinen mittlerweile einigermaßen betagten PC fit machen für kommende Games (z.B. Battlefield V, Shadow of the Tomb Raider, etc.). Ferner möchte ich gern auf WQHD wechseln (von den bestehenden Monitoren soll mindestens einer als Desktoperweiterung bleiben, jedoch wird dann hauptsächlich auf dem WQHD-Monitor gezockt).

Derzeit ist bei mir Folgendes verbaut:
1 x Intel Core i7-4770K, 4x 3.50GHz
2 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24
1 x Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5
1 x Gigabyte GA-Z87X-D3H
2 x LG Electronics Flatron IPS235P, 23"
1 x EKL Alpenföhn K2
1 x Fractal Design Define R4 Black Pearl, schallgedämmt
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4

Jetzt zu meiner Frage: lohnt es sich überhaupt aufzurüsten (und wenn ja, was) oder wäre ein Neukauf eurer Ansicht nach die sinnvollere Alternative? Welche Monitore sind empfehlenswert?

Preislimit: so wenig wie möglich, aber max. 800€

Danke schonmal!
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Einmal aufrüsten bitte! :)

Der i7-4770k ist noch recht flott, erst recht wenn er übertaktet ist. Hab selbst einen auf 4,4Ghz laufen:

[HowTo] Intel Haswell OC Guide inkl. Haswell CPU OC-Liste

und bin mit einer GTX 1080 in WQHD sehr gut unterwegs. Mir persönlich reichen 60 FPs (Vsync) und ich kann bis jetzt über mangelnde Performance in Games nicht klagen:daumen: Von daher, jetzt ne stärkere Schubse rein wie eine der folgenden Karten:

KFA² GeForce GTX 1080 EXOC, 8GB GDDR5X, DVI, HDMI, 3x DP (80NSJ6DHL4EK) ab €'*'499,90 (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix ab €'*'552,54 (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
MSI GeForce GTX 1080 Gaming X 8G ab €'*'559,-- (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

alternativ, wenn du AMD bevorzugst:

Sapphire Pulse Radeon RX Vega 56 ab €'*'539,-- (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

und du hast in der genannten Auflösung viel Spaß.

Oder
du wartest noch auf die neue Gen von Nvidia. Frag mich aber nicht, wann die genau kommt. Es war schon mal von März die Rede. Jetzt sollen die neuen Karten Nvidias angeblich im August/September kommen:schief: Achja und dann gibts noch das hier:

Warum immer Ultra-Details? V3.0 [User-Special von Ion]

den Unterschied zwischen hoch/sehr hoch und ultra Details merkst du meist nicht (vor allem in Bewegung) aber die Performance ist deutlich besser:nicken:

PS: und bevor wieder einer kommt, dein E9 480W wird eine aktuelle Single-GPU wie die genannte GTX 1080 noch sehr gut verkraften.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: Einmal aufrüsten bitte! :)

Wie üblich gilt: "Lohnt sich" spielt sich in deinem Kopf ab. Woher sollen wir wissen, was sich für dich lohnt? Noch dazu redest du von Software, die erst in einigen Monaten auf den Markt kommt. Es macht absolut keinen Sinn jetzt darüber zu diskutieren. Würde ich mir fürs Weihnachts-Upgrade aufbewahren ;)

Du kannst übrigens erst mal selbst gucken, was bei dir limitiert: FAQ: Performance-Probleme. Es Ruckelt. FPS brechen ein. Framedrops. Lags. | ComputerBase Forum Auflösung reduzieren, AA etc ausschalten und schauen, ob die CPU für dich genügend fps liefert ^^

PS: und bevor wieder einer kommt, dein E9 480W wird eine aktuelle Single-GPU wie die genannte GTX 1080 noch sehr gut verkraften.

Du gönnst dem armen Threshold aber auch gar nichts :P :D
 
TE
B

behemoth09

Kabelverknoter(in)
AW: Einmal aufrüsten bitte! :)

Danke schonmal für die Infos!

Also grundsätzlich habe ich mir natürlich erhofft, dass ich mit dem Aufrüsten wieder eine Weile Ruhe habe. Die Frage nach dem "macht es Sinn" war eher darauf bezogen, ob es sich lohnt für die ja nun doch schon ein paar Jahre alte Hardware nochmal Geld zu investieren, weil mir nicht unbedingt klar war, ob man damit Stand heute noch einigermaßen mithalten kann. Aber den Zweifel hat facehugger ja ausgeräumt ;)

Aber grundlegend finde ich die Idee "nur" die Grafikkarte aufzurüsten zu müssen super! Ich wollte ohnehin mal eine GeForce Karte ausprobieren (hatte bislang nur Radeons). Den i7-4770k bekomme ich schon etwas übertaktet, das sollte der K2 hergeben.

Welche der empfohlenen Karten ist denn lautstärkemäßig am vertretbarsten (also am leisesten)? :)

Hättet ihr noch eine Empfehlung eines sinnvollen WQHD-Monitors >23 Zoll?

Danke!
 

butter_milch

Software-Overclocker(in)
AW: Einmal aufrüsten bitte! :)

Für dich ist die Situation gerade eigentlich recht angenehm: Du brauchst nur eine neue Grafikkarte und die GPU-Preise sollen diesen Monat noch einmal deutlich fallen, aber schon jetzt gibt es eine neue GTX 1080 für unter 400€. In diesem Fall zwar nicht das Gelbe vom Ei, aber mal sehen was in den nächsten Wochen kommt :)

Hast du schon eine Ahnung, auf was du bei einem Monitor wert legst?

- Panel (TN/IPS/VA)
- Wiederholrate (60/144/240)
- Warum WQHD, wenn es UWQHD und QHD+ gibt ;)
- G-Sync
- Budget
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Einmal aufrüsten bitte! :)

Ich würde auch noch etwas die Füße still halten und mal bis zur gamescom warten. Vllt ist bis dahin Turing auch mal erschienen und die „alten“ Karten im abverkauf sowie -20% wie angekündigt. Derzeit läuft alles noch bei dir und die genannten Games sind auch noch nicht erschienen.
 
TE
B

behemoth09

Kabelverknoter(in)
AW: Einmal aufrüsten bitte! :)

Leider habe ich vom derzeitigen Monitormarkt keinen blassen Schimmer...

Meine derzeitigen 23 Zoll Monitore mit FullHD und 60hz sind mir fürs Zocken mittlerweile etwas zu klein. Für Lightroom und generell Fotobearbeitung sind sie jedoch recht gut geeignet (Pivot-Funktion, IPS-Panel).

Am Ende spielt der Preis wohl die entscheidende Rolle: so wenig wie möglich, aber so viel wie nötig! :D
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: Einmal aufrüsten bitte! :)

Monitor aber welcher......... Hier hat eig jmd ein ähnliches "Problem"...da kannst du ja mal nachlesen, was so vorgeschlagen wurde und dir dann überlegen, was dir ein Monitor wert ist ;)

Bei den Grafikkarten sind die Modelle Palit Jetstream und Gamerock sowie die Gainward Phoenix die leisesten Vertreter. Liegt aber auch am dicken Kühler (Triple-Slot, bzw 2,5 Slot). Es spielt auch keine Rolle ob du die "Super Jetstream" oder die "Phoenix GLH" oder nur eine einfache Karte nimmst. Ich würde die günstige nehmen und fertig is´! Die MSI Gaming macht ihren Job aber auch nicht schlecht...
 
Oben Unten