• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ein alter Athlon 64 3500+ Prozessor geht in Rente

Hideout

Software-Overclocker(in)
Hallo liebe Community,

vor einiger Zeit wollte ich mir schonmal ein komplett neues System zusammen stellen. Da es aber aus einigen Gründen nicht geklappt hat und nun wieder akut ist, es diesmal aber eine Sandy Bridge werden soll, wollte ich nochmal nachfragen.

Einziges was bleiben soll ist meine GeForce 9800 GT, denke das sie erstmal ausreicht da ich nicht unbedingt auf 1680x1050 spielen muss oder mit vollem AA.
Und ein DVD Brenner :D

Hier nun was ich mir bis jetzt rausgesucht habe:
Intel Core i5 2500K 4x 3.30GHz So.1155 BOX - Computer Shop - Hardware, Notebook &
Asus P8Z68-V S1155 Z68 ATX - Computer Shop - Hardware, Notebook & Software by Mindfactory.de (da das P8Z68-V genauso viel kostet wie das P8P67..)
8GB TeamGroup Elite DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit - Computer Shop - Hardware, Notebook (hat einfach gute Bewertungen bei MF)
520W Antec High Current Gamer ATX23 - Computer Shop - Hardware, Notebook & Software (wurde mir hier schonmal empfohlen)
320GB Samsung Spinpoint F4 HD322GJ 16MB 3.5" (8.9cm) SATA 3Gb/s - Computer Shop (320GB reichen mir völlig)

Habe zunächst nicht vor zu übertakten, vielleicht wenn überhaupt später mal :D, aber lohnt sich die ersparnis von 20€ für einen i5 2400? Auch wenn man kein OC plant..
Und reichen die 520 Watt vom Netzteil aus, auch wenn ich später mal die Grafikkarte austauschen will (z.B. mit einer GTX560 Ti)?
Habe in einer Empfehlung von Asus mal gelesen man solle mindestens ein 600 Watt Netzteil nehmen wegen Stabilität etc.

Für Anregungen und Tipps bin ich immer dankbar! :daumen:
 
G

ghostadmin

Guest
Also das was du ausgesucht hast, sieht gut aus. Ob du übertakten willst oder nicht, musst halt du wissen, schaden tut es sicherlich nicht, wenn man sich die Option dafür offen hält, die Ersparnis ist zum Teil ja auch eher gering.
Das Netzteil reicht auch für eine stärkere Grafikkarte locker aus, da brauchst du dir keine Gedanken zu machen.
Eventuell würde ich aber eine größere HDD nehmen, auch wenn dir die 320GB reichen, größere Platten sind meist nur unwesentlich teurer und man kann schließlich nie genug Speicherplatz haben, man weiß ja nie. ;)
 

huntertech

Volt-Modder(in)
Die Ersparnis beträgt 70€, wenn du auf OC versichtest, da du ja ein H61-Board kaufen kannst:

Board: mATX: MSI H61M-E33 (~50€) bzw. Asrock H61M/U3S3 (~60€, incl. USB 3.0 u. Sata III) ATX: Gigabyte GA-PA65-UD3-B3 bzw. MSI PH67A-C43 (~80€)

Wenn du übertaktest, brauchst du unbedingt noch einen besseren CPU-Kühler:

CPU-Kühler: Scythe Mugen 2 Rev. B oder EKL Alpenföhn Nordwand Rev. B (~35€)

Die Festplatte ist nicht als Systemplatte ausgelegt, besser wäre sowas:

HDD: WD Caviar Black (0,5, 1, 1,5, 2 TB) bzw. Samsung Spinpoint F3 (0,5, 1 TB) (~30-110€)

Netzteil ist gut, Board auch (wenn du übertaktest). Beim Ram kannst du eine Menge sparen, ist egal, welches du kaufst!

Preisvergleich auf PC Games Hardware Online powered by Geizhals
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Also wegen dem Board, überzeugt hat mich bei Asus das Digital-Power-Design mit DIGI+ VRM mit 12+2 bzw. 12+4 Phasen. Bei den H67 Boards steht auch nur 4+2, weiß nicht wirklich wiee wichtig das jetzt wirklich ist aber beeinflusst hat es mich schon :ugly:
Was ist eigentlich der unterschied zum H61 und H67 Chipsatz? Das habe ich noch nicht feststellen können.

Warum ist die Spinpoint F4 nicht als Systemplatte geeignet? Habe eigentlich viel gutes über die gelesen, weil die eine 640GB Platte aber mit nur einem (oder zwei?) Köpfen auf einer Seite verwendet soll die etwas ausfallsicherer, ruhiger, ein kleinen Tick schneller als vergleichbare sein und wird auch etwas weniger warm (wegen weniger mechanischen Teilen halt).

Wo kann ich beim RAM sparen? Finde 50€ für 8GB doch in Ordnung. Bei den Preisen kann man doch zu 8GB greifen auch wenn man die zur Zeit nicht unbedingt braucht ;)
 

huntertech

Volt-Modder(in)
Beim H67 ist Sata 6GB/s integriert, der H61 muss mit einem Controller ausgestattet werden. Ist aber gleich schnell.

Die Spinpoint F3 ist nunmal die schnellste Samsung-Platte, daher nimmt man diese auch als Systemplatte ;) Die F4 mag ja leiser und sparsamer sein, aber eben auch langsamer.

Beim Ram habe ich mich vertan, habe gedacht, du hättest 4GB für 50€ verlinkt :D Passt dann so!
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Spinpoint F3 ist nunmal die schnellste Samsung-Platte, daher nimmt man diese auch als Systemplatte ;) Die F4 mag ja leiser und sparsamer sein, aber eben auch langsamer.

Das ist falsch. Die F4 320GB ist minimal schneller als eine Samsung Spinpoint F3. :ugly: Messbar, aber nicht spürbar ;)
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Joa habe den Test wieder gefunden den ich mal gelesen habe: PC-Experience Reviews : | Samsung Spinpoint F4 320GB Festplatte
Verglichen werden hier Samsung F4, F3, F2 und F1 und ein paar andere. Die F4 von Samsung schneidet wirklich gut ab :D

Also könnte auch ein Board mit H61 Chipsatz und einen i5 2400 nehmen und würde 80€ sparen, ok. Ob sich das nun lohnt? mhh..
Was ist denn wenn ich später eine bessere Grafikkarte einbaue? Nicht das der Prozessor dann die Bremse ist. Beim 2500k könnte ich dann immerhin noch übertakten.
Was haltet ihr denn von der Spannungsversorgung? DIGI+ VRM mit 12+4 Phasen beim P8Z68 oder die analoge Variante mit 4+2 Phasen beim P8H61 Board, wie wichtig ist das?
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Spannungsversorgung ist für eine CPU @stock imo :wayne:, das ist nur für (starkes) Übertakten relevant.
 

huntertech

Volt-Modder(in)
Heute hab ich es aber mit meinen HDD-Verdrehern :ugly:

Die Stromversorgung des Boards ist wie gesagt für den Otto-Normalo sowas von Würstchen, Strom machen die alle ;) Zur CPU: Der 2500k ist nur unspürbar schneller als der 2400. Geht dem Einen die Luft aus, geht sie dem anderen auch aus. Nur durch Übertaktung könntest du was rausholen. Musst dich halt entscheiden, ob dir das die 70€ (Board, CPU, Kühler) wert ist!
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Was haltet ihr denn von diesem Board Asus P8H67 H67 Sockel 1155 ATX Rev3 - Computer Shop - Hardware, Notebook & Software da ich schon gerne ein Asus hätte und wenn ich später mal eine SSD dazu kaufen möchte ist Sata 6GB/s sicher net verkehrt.

Also jetzt bin ich mir noch nicht ganz sicher ob ich mir einen i5 2400 (3.10-3.40 GHz) oder 2500 (3.30-3.70 GHz) holen soll, wie ich gesehen habe hat der 2500 in Tests 6-11% mehr Leistung. Kostet ca. 10€mehr..

Als CPU Kühler möchte ich den Boxed verwenden.
 

huntertech

Volt-Modder(in)
Den Geschwindigkeitsunterschied zwischen dem 2400 und 2500 wirst du nicht spüren können, kannst ruhig den langsameren nehmen!

Wie verbindest du denn Asus mit Sata 6GB/s? Das haben fast alle aktuellen Mainboards, ist (außer bei H61) ja sogar in den Chipsatz integriert worden. Das Board an sich ist ganz gut, es gibt aber günstigere Alternativen:

Board: mATX: MSI H61M-E33 (~50€) bzw. Asrock H61M/U3S3 (~60€, incl. USB 3.0 u. Sata III) ATX: Gigabyte GA-PA65-UD3-B3 bzw. MSI PH67A-C43

Bedenke, dass du weder mir der CPU, noch mit dem Kühler oder dem Board die Möglichkeit hast, anständig zu übertakten!
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Ach sorry, das mit dem SATA kam falsch rüber. Mache das natürlich nicht an Asus fest sondern am H67 Chipsatz, sonst hätte ich ja auch ein H61 von Asus nehmen können. So meinte ich das.

Da ich nicht vorhabe zu übertakten reicht mir der 2400 mit dem boxed Lüfter :)

Das MSI PH67A-C43, H67 (B3) (dual PC3-10667U DDR3) (7673-031R) | Preisvergleich : Preisvergleich auf PC Games Hardware Online powered by Geizhals gefällt mir übrigens auch sehr gut, leider gibts das anscheinend nicht bei Mindfactory :(
 

huntertech

Volt-Modder(in)
Du kannst auch bei anderen Shops bestellen. Ich habe gute Erfahrungen mit Amazon, Hardwareversand und CSV-Direkt. Kleiner Tipp noch zu Hardwareversand: Wenn du alle Produkte einzeln über einen Preisvergleicher aufrufst und dann darüber nach Hardwareversand kommst, bekommst du einige € Rabatt ;)
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mach am besten eine Wunschliste bei geizhals.at/de. Da kannst Du den günstigsten Anbieter automatisch ermitteln lassen.
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
So denke ich nehme das Asus P8H67, das ist ok und geht auch vom Preis her :)

Da das Board 2 4polige Lüfteranschlüsse hat (+ der für CPU und einen 3poligen Netzteillüfter Anschluss), würde ich gerne meine beiden Gehäuselüfter dort anschließen um sie so regeln zu können.
Ich wollte eigentlich 2 Aerocool Lüfter nehmen, aber so wie ich es gesehen habe, haben diese nur 3polige Anschlüsse (Aerocool Shark Fan white und Aerocool BlueLine 14). Kann ich die also dann garnicht über das Board regeln? Oder klappt das trotzdem.
Falls nicht, kennt jemand Lüfter mit 4 poligem Anschluss die man auf diese Weise regeln kann (mit LED :D)?
 

huntertech

Volt-Modder(in)
Der 4. Pin ist eigentlich dazu da, per PWN zu regeln. Wenn du nur 3 Pins anschließt, müsstest du eig. per Spannung regeln können!
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Für Gehäuselüfter nimmt man normalerweise 3pin Lüfter, die dann ans Board angeschlossen über die Spannung (und nicht über PWM) gesteuert werden. Die Auswahl von 4pin LED-Lüftern ist daher nicht sehr groß.

Du kannst auch 3pin-Lüfter theoretisch an den 4pin-Anschlüssen des Boards anschließen, ob die dann geregelt werden können, weiß ich leider nicht. Im Zweifelsfall würde ich ein Board mit mehreren 3pin Lüfteranschlüssen wählen.
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Ja werd ich dann mal ausprobieren :)
Danke für die Hilfe!

Bevor ich aber bestelle fasse ich nochmal alles zusammen:
Gehäuse: Mein altes AeroEngine II
Laufwerk: LG GH24NS50
Grafikkarte: GeForce 9800GT von Sparkle
Professor: Intel i5 2400 4x 3.10GHz
Mainboard: Asus P8H67 ATX
RAM: TeamGroup Elite 8GB DDR3-1333
Netzteil: Antec High Current Gamer 520Watt
HDD: Samsung Spinpoint F4 320GB
Gehäuselüfter: Aerocool Shark Fan white 120 und BlueLine V14 (Entkoppler sind im Lieferumfang)
Zum HDD entkoppeln: Sharkoon HDD Vibe-Fixer 3
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Achja sorry, ganz vergessen. Aber is meine Schuld, sollte ja eine Zusammenfassung sein :ugly:
Hab es jetzt oben mal geändert (GeForce 9800 GT von Sparkle).

Die Lüfter sind (laut Tests) nicht schlecht (jeweils Silber Award) und Entkoppler werden mitgeliefert.
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Dann sieht alles prima aus. Wenn Du magst, Feedback ist hier immer gern gesehen. Mich würde v.a. Deine Meinung zu den Lüftern interessieren ;)
 

huntertech

Volt-Modder(in)
Er möchte ja welche mit blauen und welche mit weißen LEDs, für die Blauen gibts als Alternative ja schon den Alpenföhn ;)
 

huntertech

Volt-Modder(in)
Ich würde eher eine neue Grafikkarte holen
Wenn du hier nur auf den 1. Post geantwortet hast: Lass das bitte :D

Wenn nicht: Die 9800GT hält noch ganz gut durch würde ich sagen. Ist zwar auch nur eine umgelabelte 8800GT (soweit ich mich richtig erinnere), aber wenn der TE sagt, dass die noch reicht... :D
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Dann sieht alles prima aus. Wenn Du magst, Feedback ist hier immer gern gesehen. Mich würde v.a. Deine Meinung zu den Lüftern interessieren ;)
Ach so einen kleinen Erfahrungsbericht im Luftkühlung Unterforum aufmachen? Ja kann ich gerne mal machen. Kann dann aber eher subjective Eindrücke wiedergeben da ich keine professionelle Testausrüstung und Messgeräte habe.
War aber schon am überlegen vielleicht ein kleines Tagebuch zu eröffnen bezüglich meines Umbaus der AeroEngine II, da ich auch ein wenig mehr machen wollte als nur die Hardware austauschen. Möchte das alte Stück etwas überarbeiten :D



Ich würde eher eine neue Grafikkarte holen
Lohnt sich meiner Meinung nach noch nicht. Auf DX11 kann ich zunächst verzichten, viel mehr hat sich auch nicht geändert. Die hat viel Dampf unter Haube. Da ich nicht auf FullHD mit AA/AF zocken muss, reicht die erstmal. Rüste um wenn sich das eher für mich rentiert und ich wieder Geld habe.
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Tagebuch (oder auch nur ein kurzes Feedback hier im Thread), Bilder oder Benchmark Ergebnisse wären prima :daumen:

Lohnt sich meiner Meinung nach noch nicht. Auf DX11 kann ich zunächst verzichten, viel mehr hat sich auch nicht geändert. Die hat viel Dampf unter Haube. Da ich nicht auf FullHD mit AA/AF zocken muss, reicht die erstmal. Rüste um wenn sich das eher für mich rentiert und ich wieder Geld habe.

Sehr vernünftige Einstellung :) :daumen:
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Ein Feedback (und Bilder) wird es von mir auf jeden Fall dazu geben (den Lüftern und allem anderen auch). Weiß halt nur nicht ob sich das lohnt ein Tagebuch dafür zu eröffnen, ob das überhaupt jemand sehen will wenn ich Amateur da irgendwas versuch :lol:

Ein paar Tage wird es aber noch dauern, hoffe das ich Ende dieser Woche bestellen kann, ansonsten nächste Woche. Aber vergessen werd ich es nicht :)

Aber hier schonmal ein Feedback zu eurer Hilfe: Super super toll! Vielen Dank ihr seit total nett und hilfsbereit :daumen:
 

huntertech

Volt-Modder(in)
Bitteschön, schön zu hören, dass du zufrieden mit uns bist :D

Mein Tagebuch (siehe Sig) war auch mehr Amateur-Mäßig und du kannst ja lesen, dass es doch jemanden interessiert hat. Ist aber abhängig davon, was du machst. Wenn du jetzt ein paar Lüfter tauscht und dann die Hardware einbaust, will das niemand lesen. Wenn du aber zum Beispiel ein Seitenfenster einsetzt, geht sowas als Kurztagebuch schon gut weg, von kompletten Casemods ganz zu schweigen :D
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Ja also wollte schon was mehr machen: Die Front LEDs gegen hochwertige, einfarbige austauschen, Innenraum lackieren, ein paar Kabel sleeven, vielleicht mach ich noch was mit der Turbine vorne, mal sehen :D eigentlich müsste ich das komplette Teil neu lackieren weil der Lack außen schon ein paar Kratzer hat, aber das weiß ich noch nicht.
Wahrscheinlich hole ich mir noch ein paar Ideen. Habe schon in einige Tagebücher mal reingeschaut. Werde mir aber mal etwas Zeit nehmen und einige genauer ansehen.
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
So, es ist geschafft. Das neue System steht und läuft. Zu einem Tagebuch bin ich leider nicht mehr gekommen, dafür waren der umbauten wohl auch zu wenig.
Aber es ist sehr schön geworden und daher gibts hier jetzt ein paar Bilder (inkl kleinem Feedback zum Aerocool Lüfter).

Anhang anzeigen 440772 Anhang anzeigen 440773 Anhang anzeigen 440774
Der Stealth Mod fürs Laufwerk ist noch in Arbeit, und mal sehen was noch so kommt ;)


Hier noch Bilder vom Aerocool Shark Fan white
Anhang anzeigen 440770 Anhang anzeigen 440771
Finde ihn übrigens sehr angenehm und leise und schick sieht er auch aus wenn er läuft ;) die mitgelieferten Anti-Vibrations-Halter sind gut, die verarbeitung macht einen guten Eindruck und er pustet ordentlich Luft nach hinten raus.



Jetzt habe ich noch eine Frage, da ich ja nicht soo viel Ahnung habe. Können die Experten hier vielleicht nochmal schauen ob alles passt und ist wie es sein soll?
Anhang anzeigen 440775Anhang anzeigen 440776Anhang anzeigen 440777Anhang anzeigen 440778Anhang anzeigen 440779Anhang anzeigen 440780
pencil.png
pencil.png
 
Oben Unten