• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dual-Monitor-Setup funktioniert nicht mehr

Narcoma

Kabelverknoter(in)
Guten Morgen miteinander!

Ich habe ein kniffliges Problem mit meinen Monitoren, bei dem ich nicht mehr weiter weiß. Ich schicke erst mal die technischen Daten voraus:



Wie man sehen kann, habe ich normalerweise zwei Monitore laufen.

Nun ist es vor einigen Tagen dazu gekommen, dass mein Hauptmonitor mir beim Hochfahren „No Signal“ geworfen hat. Das hat er quasi seit Inbetriebnahme ab und zu gemacht, wobei dann ein Reboot das Problem immer behoben hat. Nun hatte es das allerdings nicht mehr. Der Monitor ist durch das mitgelieferte DisplayPort-Kabel angeschlossen, weswegen ich erst einmal die anderen DisplayPort-Ausgänge an der GPU ausprobiert habe – ohne Erfolg.

Als kurzfristigen Fix habe ich das HDMI-Kabel, mit dem mein Zweitmonitor an die GPU angeschlossen ist, zwischen Hauptmonitor und GPU angeschlossen. Das hat funktioniert. Das Bild ist satt und nicht abgeschnitten, er zeigt mir 144 Hz in den Anzeigeeinstellungen an, auch wenn das HDMI-Kabel wohl nur 120 kann. Es läuft aber nur ein Monitor.

Zu diesem Zeitpunkt musste es nach meiner Überlegung also entweder am DP-Kabel des Hauptmonitors oder am DP-Eingang des Monitors liegen, weshalb ich ein neues DP-Kabel sowie ein DP-HDMI-Kabel gekauft habe.

Hierzu noch folgende Bemerkungen für GPU und Zweitmonitor: die GPU hat nur einen HDMI-Ausgang und der Zweitmonitor keinen DP-Eingang.

Mit dem „reinen“ DP-Kabel hat es am Hauptmonitor nicht funktioniert: „No Signal“.

So, ab nun wird es (für mich) verwirrend: Mit dem Kabel DP-HDMI (DP an der GPU, HDMI am Monitor) läuft der Hauptmonitor zwar, aber das Bild ist blass, an den Rändern abgeschnitten und die Anzeigeeinstellungen zeigen nur 60 Hz als Maximalfrequenz an.

Das gleiche Ergebnis erhalte ich aber auch, wenn ich das Kabel DP-HDMI an meinen Zweitmonitor anschließe und den ersten am reinen HDMI lasse. Zur Erinnerung: Wenn ich alleine das HDMI-Kabel am Hauptmonitor habe, ohne den Zweitmonitor verbunden zu haben, funktioniert das Hauptbild einwandfrei! Mir erscheint es, dass er den Sekundärmonitor in diesem Modus nur als Hauptmonitor erkennen möchte. Das Ganze in den Anzeigeeinstellungen mit „Dieses Display als Hauptdisplay verwenden“ funktionierte jedenfalls nicht.

Da weiß ich nun nicht mehr weiter. HDMI-Ausgang an der GPU sowie HDMI-Eingang am Hauptmonitor scheinen zu funktionieren, nur in Zusammenarbeit mit dem Zweitmonitor hakts. Vielleicht ein Software- oder Einstellungsproblem? Idealerweise möchte ich natürlich auch ein Kabel verwenden, das mir die vollen 144Hz anzeigen kann.

Vielleicht hat jemand von euch hier eine Idee, was ich noch ausprobieren könnte. Vielleicht habe ich auch auf dem Weg einen Fehler gemacht und nicht gesehen.


Vielen Dank im Voraus und schon mal schönes Wochenende!
Dennis
 

Crujach

Kabelverknoter(in)
für die Kombi von Anschlüssen schaue ich immer erstmal hier nach:

auf der Arbeit habe ich aber immer wieder Probleme mit DP an der GPU, HDMI am Monitor, wir schauen immer, dass wir das vermeiden, insbesondere die Kabel DP-HDMI.
 
TE
N

Narcoma

Kabelverknoter(in)
Heyho!

Ja, ist für mich auch nur die Lösung, weil ich vermute, dass der DP-Eingang am Monitor hinüber ist. Der rührt sich nicht mehr, wenn ich ein normales DP-Kabel anschließe (auch das neu bestellte), unabhängig vom Ausgang an der GPU. Ich forsche mal noch in die Richtung: "No Signal acer displayport", aber da habe ich wenig Hoffnung.

Laut dem Schaubild sollte meine Kombination übrigens passen.
 
Oben Unten