• Hallo Gast, du möchtest medizinische Grundlagenforschung unterstützen und die Chance haben, ein Netzteil, Arbeitsspeicher oder eine CPU-Wasserkühlung von Corsair zu gewinnen? Dann beteilige dich zusammen mit dem PCGH-F@H-Team ab dem 21. September an der Faltwoche zum Weltalzheimertag! Wie das geht, erfährst du in der offiziellen Ankündigung.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dringende Frage PWM-Sleeving

DerDoktor666

Schraubenverwechsler(in)
Hallo allerseits, bin neu hier und auch gernerell recht neu im Casemod-Bereich. Ich bin derzeit am fleißigen Sleeven meiner Kabel und hätte nun eine spezielle Frage:
Kann man PWM-Lüfterkabel shrinkless single!-sleeven? Wenn Ja, wie wäre hier die Vorgehensweise am besten.
Oder welchen Ansatz gibt es möglichst nah an diesen Ansatz optisch heranzukommen.
Verwendet wird MDPC-X Ware.
Vielen Dank schonmal
 
TE
D

DerDoktor666

Schraubenverwechsler(in)
ja mein Gendakengang wäre eine flachoptische Spur durchs Gehäuse, wodurch das Komplettsleeve eher dick und für mich eigentlich nicht so schön wäre.
 
TE
D

DerDoktor666

Schraubenverwechsler(in)
ja, das ist richtig, möchte diese aber trotzdem gerne sleeven, da ich eine eher flache (vom höhen-Breitenverhältnis) Spur gesleevter Kabel durch mein Gehäuse ziehen möchte.
Daher die Frage, ob ein shrinkless Sleeven überhaupt in irgendeiner Weise möglich ist.
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
Im Steckergehäuse kannst du den Shrinkansatz evtl. noch verstecken, an der Buchse wirst du aber um den Schrumpfschlauch nicht herum kommen.

Ich würde da eher die Singlesleeve- Variante mit Shrink nutzen. Wenn es um die Optik geht, kannst du die Steckverbindungen ja versuchen
aus dem Sichtbereich zu entfernen und hinter einer Blende o.Ä. verstecken.

Wenn flache Optik gewünscht, könntest du nen SATA Sleeve versuchen, der ist breiter und sollte den gewünschten Effekt beim Verlegen bringen.
 
TE
D

DerDoktor666

Schraubenverwechsler(in)
Ok habe ich mir schon fast gedacht. Dann werde ich dann doch mit Shrink arbeiten. Ist ja zum Glück alles eher dunkel. Vielen Dank
 
Oben Unten