Dragon Age: Inquistion - Rollenspiel strahlt mit Unreal Engine 5 in neuem Glanz

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Dragon Age: Inquistion - Rollenspiel strahlt mit Unreal Engine 5 in neuem Glanz

Der Youtuber und 3D-Künstler "Leo Torres" veröffentlichte kürzlich auf seinem Kanal ein Video zu Dragon Age: Inquisition, in dem die Nachbildung einer Szene in Unreal Engine 5 zu bestaunen ist. Das Video beweist einmal mehr, wie gut Spiele mit Unreal Engine 5 künftig aussehen könnten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Dragon Age: Inquistion - Rollenspiel strahlt mit Unreal Engine 5 in neuem Glanz
 

KaneTM

Software-Overclocker(in)
Also ja, es sieht hübsch aus. Wie in der Überschrift beschrieben. Die ist wörtlich genommen auch nicht falsch. Aber mal ehrlich: Wer zur Hölle würde bei der Überschrift nicht denken, es wird hier über ein Remake in der UE5 berichtet? Sowas nervt.
 

Slolle

Schraubenverwechsler(in)
Die Entwickler sollten sich mal in der richtigen Natur umschauen.
Die Farne bewegen sich als hätten wir Orkan und die Bäume stehen still. :ugly:
 
Oben Unten