• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Doom Eternal Update 3 erschienen, gemeinsam mit neuem DLC

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Doom Eternal Update 3 erschienen, gemeinsam mit neuem DLC

Ab sofort steht das dritte Update für Doom Eternal zum Download bereit, gemeinsam mit dem neuen DLC The Ancient Gods. Die Neuerungen und Optimierungen von id Software betreffen vor allem den Battlemode.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Doom Eternal Update 3 erschienen, gemeinsam mit neuem DLC
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
Gestern gekauft...ich hatte ja irgendwie die kleine Hoffnung das mit dem Add On auch RT endlich Einzug hält, aber wieder nichts.

Spielerisch bin ich noch nicht so ganz überzeugt vom Add On.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Ich hab jetzt nur das erste Level und man wird permanent von Wellen überrollt, ich empfinde das als over the top... aber vlt. ich damit ja noch warm.
Ich glaube das war das Ziel von ID, dass es gleich enorm losgeht, nicht so langsam wie in Eternals Hauptkampagne. Aber ich verstehe was du meinst. Vor allem ein Typ von Bossgegner (wars der Makyr?) hat mir im Hauptspiel überhaupt nicht gefallen.
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
Ich glaube das war das Ziel von ID, dass es gleich enorm losgeht, nicht so langsam wie in Eternals Hauptkampagne. Aber ich verstehe was du meinst. Vor allem ein Typ von Bossgegner (wars der Makyr?) hat mir im Hauptspiel überhaupt nicht gefallen.

Ja, es fühlt sich irgendwie komisch an und ich empfand das Level gestern Abend einfach nur stressig. Na mal schauen wie es weiter geht...gekauft habe ich es ja schon.

Und da meine 3090 schon einen Urlaub bei der RMA gebucht hat, muss ich es erstmal auf der 2070 spielen.
 

ZanDatsuFTW

Freizeitschrauber(in)
Ich hab jetzt nur das erste Level und man wird permanent von Wellen überrollt, ich empfinde das als over the top... aber vlt. ich damit ja noch warm.
Glaube der DLC ist eher für diejenigen gedacht, die nach der Kampagne noch mehr vom Spiel wollen und evtl. auch eine größere Herausforderung.
Man sollte den DLC nicht spielen, wenn man die Kampagne nicht gespielt hat auch wenn man es standalone spielen kann.
Ich glaube das war das Ziel von ID, dass es gleich enorm losgeht, nicht so langsam wie in Eternals Hauptkampagne. Aber ich verstehe was du meinst. Vor allem ein Typ von Bossgegner (wars der Makyr?) hat mir im Hauptspiel überhaupt nicht gefallen.
Du meinst bestimmt Khan Maykr, das ist eine Sie ;)
Die Führerin aller Maykrs.
 
Zuletzt bearbeitet:

nibi030

Software-Overclocker(in)
Glaube der DLC ist eher für diejenigen gedacht, die nach der Kampagne noch mehr vom Spiel wollen und evtl. auch eine größere Herausforderung.
Man sollte den DLC nicht spielen, wenn man die Kampagne nicht gespielt hat auch wenn man es standalone spielen kann.

Du meinst bestimmt Khan Maykr, das ist eine Sie ;)
Die Führerin aller Maykrs.

Ich hab Eternal so sechs mal durch in allen Graden der Schwierigkeit... und dennoch ändert sich mein Gefühl zu dem Add On nicht, es ist einfach stressig. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.
 

ZanDatsuFTW

Freizeitschrauber(in)
Ich hab Eternal so sechs mal durch in allen Graden der Schwierigkeit... und dennoch ändert sich mein Gefühl zu dem Add On nicht, es ist einfach stressig. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.
Naja, ich habe es noch nicht gespielt, aber heute Abend hoffentlich.
Freue mich schon.
Schlecht ist es bestimmt nicht, sie haben es vielleicht nur ein bisschen übertrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Glaube der DLC ist eher für diejenigen gedacht, die nach der Kampagne noch mehr vom Spiel wollen und evtl. auch eine größere Herausforderung.
Man sollte den DLC nicht spielen, wenn man die Kampagne nicht gespielt hat auch wenn man es standalone spielen kann.

Du meinst bestimmt Khan Maykr, das ist eine Sie ;)
Die Führerin aller Maykrs.
Muss schauen wie die hießen. Waren so komische Wickinger :-D
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
kann mir einer erklären warum bethesda den season pass für das spiel aus dem steamstore genommen hat
ich kann wenn ich nach explizit das spiel als delux kaufen will den season pass dennoch kaufen.
Das alleine dieses dlc 20€ kostet sind die 30€ für den pass angenehm. nur weiß ich nicht wie viel noch kommt
Das spiel Ansich ist grandios und verdient sein geld
ich hab von Anfang an das spiel auf steam geholt. und es hat sich gelohnt.
 
Oben Unten