• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Diablo 3: Vorschau-Video auf das Schleiermoor und darüber hinaus

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Diablo 3: Vorschau-Video auf das Schleiermoor und darüber hinaus

Jetzt ist Ihre Meinung zu Diablo 3: Vorschau-Video auf das Schleiermoor und darüber hinaus gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Diablo 3: Vorschau-Video auf das Schleiermoor und darüber hinaus
 

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
Diablo 3: Vorschau-Video auf das Schleiermoor und darüber hinaus

Diablo3 ist ein Hack&Slay, niemand interessiert sich für das Setting. Ich kann daher kaum verstehen, warum Blizzard so viel Energie darauf verwendet, schöne Zeichnungen malt und dann alles in dieser witzlosen Konsolen-Comic-Grafik gestaltet, durch die die Spieler dann mit maximaler Geschwindigkeit rushen. Nun ja, totzdem irgendwie nett.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Diablo 3: Vorschau-Video auf das Schleiermoor und darüber hinaus

Diablo3 ist ein Hack&Slay, niemand interessiert sich für das Setting. Ich kann daher kaum verstehen, warum Blizzard so viel Energie darauf verwendet, schöne Zeichnungen malt und dann alles in dieser witzlosen Konsolen-Comic-Grafik gestaltet, durch die die Spieler dann mit maximaler Geschwindigkeit rushen. Nun ja, totzdem irgendwie nett.

Ah ja...
Fassen wir mal zusammen. Also nur weil du betriebsblind durch die Monster hexelst und dir das Setting "scheiß egal" ist, ist das die allgemeingültige Feststellung und der unumstößliche Fakt das sich auch niemand sonst für Setting und Lore interessiert? :ugly:

Also mich zumindest interessiert auch die Gestaltung der Landschaft, zwar schaut man da nach dem 2-3 mal durchlaufen dann auch nicht mehr so genau hin, aber das heißt nicht das ich bei den ersten mal durchlaufen nicht mal ab und zu inne halte und mir das anschaue.
 

EliteUser

Schraubenverwechsler(in)
AW: Diablo 3: Vorschau-Video auf das Schleiermoor und darüber hinaus

Ich schauh mich in allen Ecken um. Nur in den Set Portalen geb ich dann Gas. mfg
 

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
AW: Diablo 3: Vorschau-Video auf das Schleiermoor und darüber hinaus

Ah ja...
Fassen wir mal zusammen. Also nur weil du betriebsblind durch die Monster hexelst und dir das Setting "scheiß egal" ist, ist das die allgemeingültige Feststellung und der unumstößliche Fakt das sich auch niemand sonst für Setting und Lore interessiert? :ugly:

Also mich zumindest interessiert auch die Gestaltung der Landschaft, zwar schaut man da nach dem 2-3 mal durchlaufen dann auch nicht mehr so genau hin, aber das heißt nicht das ich bei den ersten mal durchlaufen nicht mal ab und zu inne halte und mir das anschaue.

Ok, ich hab maßlos übertrieben. :ugly:
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Diablo 3: Vorschau-Video auf das Schleiermoor und darüber hinaus

Irgendwie hab ich an D3 sehr schnell wieder die Lust verloren nachdem ich jetzt nach langer Zeit wieder angefangen hatte.

Lief in etwa so:
- Totenbeschwörer-DLC gekauft.
- Totenbeschwörer gespielt, rumprobiert, Spaß gehabt beim durchspielen und mit Mühe und Arbeit auf L70 bringen um ein paar Items anziehen zu können die ich noch von vor 2 Jahren in der Truhe hatte. Endlich war Qual 1 oder 2 machbar.
- Frau sieht dass ich Diablo spiele, kauft sich auch den DLC
- Wir spielen ne Runde zusammen (vielleicht zwei Stunden oder so) und Sie spielt abends noch weiter während ich noch weg musste.
- Heute abend sehe ich meine Frau Diablo 3 spielen mit ihrem Totenbeschwörer der 2 Tage alt ist durch Qual 13 laufen und duch Mob-Packs laufen als wären sie aus Fruchtquark. Ist ja kein Problem, sie hatte ja damals später als ich aufgehört und sich in kürzester Zeit das Inarius-Set samt passender Uniques "zusammengecubed" weil noch zig Materialien über waren.

Die Motivation noch zusammen zu spielen ist damit gleich Null weil sie 89457869x so stark ist wie ich - grob geschätzt.

Ist das ein Schrott, dass man sich in wenigen Stunden alles zusammenspielen kann was man grade möchte wenn man nur genug Spielzeit (und damit "Zeugs") angehäuft hatte. Wenn man die Sachen hätte finden müssen wäre es (trotz abartig hoher Dropraten auf höheren Schwierigkeitsstufen) zumindest eine Herausforderung gewesen und hätte wohl einige tage zusammen Spielspaß bedeutet. Aber die "alles-sofort-haben-müssen"-Gesellschaft ist wohl nicht mehr bereit für dieses Spielprinzip.

Nungut - dann laufen jetzt also Zehntausende Necros mit komplettem Ina-Set rum das man sich in 2 Stunden zusammenspielen/craften kann.

Welch Herausforderung. :wall:
 
Oben Unten