Diablo 2 Resurrected: Entwickler äußern sich zu AVX-Problemen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Diablo 2 Resurrected: Entwickler äußern sich zu AVX-Problemen

Diablo-Fans klagen derzeit vermehrt über Probleme mit der AVX-Kompatibilität von Diablo 2: Resurrected. Die Entwickler haben sich jetzt zu einer möglichen Lösung geäußert und versprechen baldige Abhilfe.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Diablo 2 Resurrected: Entwickler äußern sich zu AVX-Problemen
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich hatte niemals irgendwelche Probleme, aber ich frage mich warum man mehrere Betas macht wenn man es Technisch nicht ausführlich testet, denn dafür sind solche Tests doch da, nichts gegen optimieren, aber wenn man danach noch relativ essentiell herum pfuscht verfehlt es teils den Zweck.
Artikel schrieb:
Die Entwickler ergänzten später in einem Update vom 05. Oktober 2021, dass die Tests für einen entsprechenden AVX-Hotfix abgeschlossen seien. Ein Update solle bald auf den Liveservern eintreffen, Patch-Notes folgen.

Wer übrigens nicht auf den Fix warten möchte, Diablo 2: Resurrected aber bereits gekauft hat und von dem AVX-Problem betroffen ist, kann beim Blizzard-Kundenservice eine Rückerstattung des Kaufpreises beantragen.
Zuerst schreibt ihr das Blizzard das Problem kennt, sie den Fehler identifiziert und intern beseitigt haben, ihn Zeitnahe für alle bereitstellen wollen. ABER jetzt kommt der letzte Absatz, dass man das Spiel zurückgeben kann wenn man nicht noch ein wenig warten kann :stupid: Alter Schwede, in welch komischer Welt leben wir eigentlich noch :nene:
 

4thVariety

BIOS-Overclocker(in)
Ich hatte niemals irgendwelche Probleme, aber ich frage mich warum man mehrere Betas macht wenn man es Technisch nicht ausführlich testet, denn dafür sind solche Tests doch da,

solche Tests sind nur fürs Marketing. Wenn es dort noch technische Probleme gibt ist das schlecht für den Verkauf. Wenn man Fehler über public Tests triangulieren muss, ist das ebenfalls schlecht für den Verkauf weil zu viele dann schon meckern das Spiel hätte zu viele Bugs.
 
Oben Unten