• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Diablo 2: Fan erstellt 3D-Remaster des Klassikers - aber leider nur als Showcase

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Diablo 2: Fan erstellt 3D-Remaster des Klassikers - aber leider nur als Showcase

Ein Fan hat einige Szenen aus Diablo 2 in der Unreal Engine 4 nachgebaut, und das Endergebnis sieht durchaus ansehnlich aus. Leider hat die Optik nicht mehr viel mit Diablo 2 zu tun, und auf Nachbesserung darf man diesbezüglich leider nicht hoffen: Die Entwicklung an dem Projekt ist abgeschlossen, es sollte nur zum Showcase dienen und wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Diablo 2: Fan erstellt 3D-Remaster des Klassikers - aber leider nur als Showcase
 

Maasl

PC-Selbstbauer(in)
Hm weiß nicht so recht. Die Spiegelungen sehen recht nett aus, aber irgendwie wirkt es so trostlos, selbst für ein Diablo Setting Die Lava sieht auch recht bescheiden aus, habe das selbst im Original irgendwie besser in Erinnerung. Da finde ich den Leicht bunten düsteren Stil von Diablo 4 irgendwie stimmiger.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
Wow, sieht das bescheiden aus, da hat das originale 2D-Diablo 2 den deutlich besseren Look.

Naja, immerhin hat der Ersteller es hier in die News geschafft. :schief:
 

Pilo

Freizeitschrauber(in)
Pixel-Look hat auch was für sich und seinen eigenen Charme.
Es muss nicht immer Unreal-Engine-Grafik sein.
Das einzige was bei Diablo 2 mittlerweile stört ist die für heutige Verhältnisse viel zu geringe Auflösung und fehlende Wide-Screen-Unterstützung.
Alles andere ist nach wie vor nahezu Perfekt.
 
Oben Unten