• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dedicated Server kein Zugriff

Rumada

Komplett-PC-Käufer(in)
Hello,

ich habe folgendes Problem: ich möchte gelegentlich meinen Freunde einen eigenen Dedicated Server zur verfügung stellen und darauf dann zs zocken. Die Port habe ich bereits in der Firewall und im Router freigegeben. Trotz all dem bekomme ich höchstens local eine Verbindung aufgebaut, allerdings nicht von außerhalb. Jetzt habe ich mich etwas schlau gemacht und ich schätze ich habe einen DS-Lite Anschluss, da mein Vertrag nicht länger als 1 Jahr alt ist und ich über meinen Router nur eine IPv6 Host Exposure freischalten kann (neuer Standard). Wenn ich das richtig verstanden habe, arbeitet mein System mit IPv6 und andere connecten über IPv4? Komischerweise bekomme ich selbst über Hamachi keine Verbindung aufgebaut, würde aber gerne ohne große Umwege direkt von meinem PC aus hosten.

Zur Info: ich habe die Vodafone Station Docsis 3.1
Falls noch Informationen fehlen sollten, reiche ich die selbstverständlich nach.
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Man kann IPv6 nutzen, da hat der Server ja ne globale Adresse, dann ggf. in der Router-Firewall ne Regel einstellen.
Dazu müssen aber die anderen IPv6 haben (oder einen Tunnel nutzen, https://tunnelbroker.net bietet die kostenlos) und der Spieleserver muss IPv6 können.

Du kannst auch bei Vodafone (gegen Aufpreis) sicherlich eine öffentliche IPv4-Adresse bekommen.
 
TE
R

Rumada

Komplett-PC-Käufer(in)
Bei der Firewall kann ich bei dem Teil leider nichts einstellen, nur an/aus. Wenn das mit IPv6 dennoch funktionieren kann, verstehe ich nicht warum keine connecten kann :d. Den Aufpreis würde ich als letzte Möglichkeit in betracht ziehen, wenn wirklich alles nichts nützt.
 
TE
R

Rumada

Komplett-PC-Käufer(in)
Screenshot 2021-01-14 190454.jpg


Port ist freigegeben, TCP und UDP, habe über die Seite die du geschickt hattest die IPv6 Adresse und auch die IPv4 Adresse von mir versucht anzupingen, tut sich nichts. Angeblich soll der Port "filtered" sein. Die Firewall im Router habe ich natürlich vorher deaktiviert. Avast hat bei mir keine installiert und Windows Firewall ist der Port "7777" ebenfalls freigeschaltet. Putty habe ich ebenfalls ausprobiert, aber wenn der Port dicht ist, macht das auch sinn das niemand connecten kann und auch Putty per SSH nicht durch kommt. Aber wo liegt der Fehler, wenn theoretisch alles grünes Licht hat?
 
TE
R

Rumada

Komplett-PC-Käufer(in)
Beide Firewalls deaktiviert =
IPv6 von wimip.de mit Port 7777 ist geschlossen
IPv4 von wimip.de mit Port 7777 ist filtered

komischerweise finde ich bei "netstat -an -p tcp" als auch bei netstat -an -p tcpv6" meine ganzen Ports, die ich laut der Vodafone Station freigegeben habe, in der gesamten Liste nicht.
 
TE
R

Rumada

Komplett-PC-Käufer(in)
Macht natürlich sinn. Server läuft unter port 7777 IPv6 Adresse ist geöffnet - IPv4 immer noch blockiert. Telnet kann allerdings nicht connecten, dort wird mir die Meldung ausgespuckt:

Could not bind to LocalPort.
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Telnet kann man zum Testen von TCP-Ports nutzen.
Kommt dort ein refused lauscht da nichts.

EDIT:
Bei CG-NAT kannst du IPv4 vergessen, weil du eben keine öffentliche IPv4-Adresse hast.
 
TE
R

Rumada

Komplett-PC-Käufer(in)
Okey. Wie gehe ich denn nun weiter vor? Ich denke nicht, das jemand was mit meiner extrem langen IPv6 Adresse was anfangen kann. Wie bekomme ich darauf nun einen Server gehostet?
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Genauso wie mit deiner 32-Bit langen IPv4-Adresse kann man sich auch mit einer 128-Bit-langen Adresse verbinden.
Du bekommst normalerweise ein /64er-Netz, ergo kannst du den Server dann auf eine sehr kleine Adresse legen.
Diese kannst du beim Server fest eintragen.
Du musst aber das Firewall-Problem lösen.
Frage da zur Not beim Router-Hersteller.
 
TE
R

Rumada

Komplett-PC-Käufer(in)
Alles klar :) Dann evrsuche ich es direkt beim Hersteller. Dann bin ich schon mal einen Schritt weiter , vielen dank :)
 
Oben Unten