Dark Rock Slim für AMD 7700x ausreichend im Pure Base 500? Alternativen?

jom1978

Kabelverknoter(in)
Sanfte Grüße!

Ich stellte bei meiner Recherche zur 4090 fest das kaum ein Modell in mein Gehäuse passt, zumindest mit AIO in der Front.
Aktuell arbeitet im Gehäuse die AIO von Arctic, Modell Liquid Freezer II 280mm. Der Radiator ist von dem Modell auch übermäßig Dick im Vergleich zur Konkurrenz...
Der 7700x kommt so im Cinebench auf 83 Grad, beim daddeln so um die 60+ Grad, alles bei 900 u/min aller Lüfter im Gehäuse unter Last.

Die Founders Edition passt rein, ist sogar kürzer als meine aktuelle 3090FE.
Mein Favorit wäre aber diese exorbitant große Aorus Master 4090.
Die 280er >AIO passt nicht in den Deckel, fände das auch optisch scheußlich.

Wenn ich also einen Luftkühler nehmen müsste wollte ich nicht so ein riesen Klotz drin haben.
Daher, langer rede kurzer Sinn, reicht der Dark Rock Slim aus mit seinen kleinen Dimensionen für Spiele?
Der PC macht auch nichts anderes, außer surfen und daddeln.
Mir ist es auch egal wenn die Temperaturen sich bei ca. 90Grad bewegen.
Cinebench spiele ich eher selten hoho und beim daddeln hab' ich aktuell ja fast 30 Grad luft bis TJ Max, jetzt ist aber auch kein Hochsommer mehr...
Größere Gehäuse kommen nicht in frage, weil größer sollen die PCs von meiner Frau und mir nicht werden und ich müsste direkt zwei PCs umbauen weil wir die im Wohnzimmer stehen haben und die Optik einheitlich bleiben soll.
 

Anhänge

  • 1665409510812.jpg
    1665409510812.jpg
    3,8 MB · Aufrufe: 46
  • 1665409950508.jpg
    1665409950508.jpg
    3,8 MB · Aufrufe: 45
Oben Unten