• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dark Base 900 Pro - Platz für Radiatoren und Festplatten?

Firefly243

Kabelverknoter(in)
Dark Base 900 Pro - Platz für Radiatoren und Festplatten?

Hallo zusammen,

ich habe vor, mit meinem neuen System auf Wasserkühlung mit Hardtubes umzuzsteigen, allerdings fehlt dazu bei meiner Planung der Bauteile noch das passende Gehäuse. Nachdem es mit dem recht aktuellen Define R6 mit dem Platz doch etwas mager aussieht, fand ich bei meiner Recherche das Dark Base 900 Pro.

Da es leider aus diversen Bildern nicht ganz genau hervorgeht, hätte ich Fragen an die Besitzer des Gehäuses:

Wie viele 3,5" Festplatten lassen sich noch verbauen, wenn man in der Front einen 360mm-Radiator verbauen will? Eine NAS ist bei mir derzeit nicht auch noch zusätzlich vom Budget möglich, daher hätte ich gerne wenn möglich 3-4 Festplatten innen verbaut. Ist das möglich, wenn ein 360er Radiator in der Front steckt?
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
AW: Dark Base 900 Pro - Platz für Radiatoren und Festplatten?

Der Radiator vorne darf maximal 30mm dick sein, wenn du die Laufwerksschächte benutzen möchtest.
Das DarkBase900 ist allerdings kein gutes Gehäuse für Wakü. Damit es brauchbar wird, müssen sowohl Front als auch Deckel mit Schneidwerkzeugen "geöffnet" werden.
 
TE
Firefly243

Firefly243

Kabelverknoter(in)
AW: Dark Base 900 Pro - Platz für Radiatoren und Festplatten?

Hm, das klingt nicht so toll. :/

Ich hätte gerne folgendes: Platz für vier 3,5" Platten, Platz für zwei 360er Radiatoren und das I/O Panel falls möglich vorn oder schräg, gedämmt kein Glas in der Front zwecks Airflow und optional einen 5,25er Schacht.

Aber sobald man bei der Grafikkarte mindestens 30cm einplant, gibt es sehr wenige brauchbar aussehende Gehäuse zur Auswahl. Hast du eine Empfehlung, die das genannte bietet?
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
AW: Dark Base 900 Pro - Platz für Radiatoren und Festplatten?

Das Define R6 scheint ideal für dein Vorhaben zu sein, wenn du 30mm Radiatoren verwendest. Sowohl vorne als auch oben passen dann 360mm.
 
TE
Firefly243

Firefly243

Kabelverknoter(in)
AW: Dark Base 900 Pro - Platz für Radiatoren und Festplatten?

Hmm, laut Infos von Hardwareluxx sollen keine Platten mehr vorne nutzbar sein, wenn man vorne einen 360er (Slim) Radiator verbaut.
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
AW: Dark Base 900 Pro - Platz für Radiatoren und Festplatten?

Laut Hardware Canucks sind zwischen Lüftern und Laufwerken 40mm Platz.
YouTube
 
TE
Firefly243

Firefly243

Kabelverknoter(in)
AW: Dark Base 900 Pro - Platz für Radiatoren und Festplatten?

Ok, das Video ist gut, da sieht man endlich mal genaue Maßangaben.

Aber wenn die diese "Trennwand" innen verbaut haben, scheint es Probleme mit einem 360er Radiator oben zu geben, hmm...

Wenn ich mir das Video an dieser Stelle anschaue, kann man diese Festplatteneinschübe mit den Rändelschrauben befestigen. Ich schätze mal, dass diese verschraubungen allein nicht ausreichen, um eine 3,5" Platte zu tragen wenn die Trennwand weg ist? Da müsste ich mir dann eben irgendwie eine Halterung bauen, damit dies ausreicht.
 

Trash123

Software-Overclocker(in)
AW: Dark Base 900 Pro - Platz für Radiatoren und Festplatten?

Wenn es auch ein Cube sein dürfte, dann schau dir man das Tt Core X5 an. Des weiteren gibt es von Thermaltake viele Gehäuse die für eine WaKü gut geeignet sind.
 
Oben Unten