• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cyberpunk 2077 Traum Team Casemod Tagebuch

RogerYargen

Schraubenverwechsler(in)
cyberpunk7-24npkc6.jpg

Herzlich willkommen zu meinem neuen Worklog

Dieses Mal geht es in die futuristische Welt von Cyberpunk 2077 !

Das ganze ist bisher eines der ambitioniertesten Projekte die ich hatte, zum Einen weil ich neue Materialien verwenden möchte, zum Anderen aber auch weil die Designer von CD Projekt Red ganze Arbeit geleistet haben und der Stil sehr prägnant ist, ist es nicht einfach sich da reinzuarbeiten.

Ich habe es trotzdem versucht und werde glücklicherweise von be quiet! dabei unterstützt das ganze umzusetzen. Dafür schon einmal vielen Dank Ich habe von be quiet ein Dark Base 700, ein Dark Power Pro 850w und einen Dark Rock Pro TR4 erhalten

Nach einigen anderen Entwürfen (die ich auf Nachfrage auch gerne zeigen kann) bin ich am Ende thematisch bei dem Trauma Team gelandet. Diese Truppe von Medizinern und Militärs kümmert sich um Verletzte die eine entsprechende Premium Versicherung abgeschlossen haben. Sie sind innerhalb von Minuten am Ort des Anrufs den sie zurückverfolgen können und gehen keine Kompromisse dabei ein, zum Anrufer durchzukommen, wenn es nötig ist auch mit Gewalt. Die (fiktiven) Kosten für eine Versicherung gehen bei 550$ los und können mit Zusatzleistungen auch bis 4000$ pro Monat betragen. Aber hey, wenn das Trauma Team einen nicht innerhalb von 7 Minuten erreicht bekommt man 50% Rabatt auf die Munitionskosten . Je nachdem wie hochwertig versichert man ist, kann man mit einer Abholung innerhalb von drei Minuten rechnen.

Diese Geschwindigkeit wird mit VTOLs erreicht, die schwer bewaffnet die Trauma Team Einheiten von Ort zu Ort bringen und eine Mischung aus Krankenwagen und Flugpanzer darstellen. Diese VTOLs sind ständig in der Luft und decken den gesamten Luftraum über einer Stadt ab. Im Falle eines Notfalls kümmert sich die jeweils nächste Einheit um den Einsatz. Eine Trauma Team Einheit besteht aus einem Piloten, einem Kopiloten und Waffenschützen, zwei Sicherheitsspezialisten und zwei Feldsanitätern.

So, soweit zur Lore des Trauma Teams
Nun zum Casemod:

Der Casemod soll den Anspruch auf medizinische Lösungen und eine gewisse Härte wiederspiegeln. Atmosphärisch soll er einen gehärteten Notfallkoffer (evtl. mit Defibrillator) darstellen. Dazu werde ich das Gehäuse optisch und farblich anpassen und den Innenraum entsprechend ausbauen und verändern. Da das Dark Base 700 die Möglichkeit bietet, das Mainboard invertiert zu installieren, werde ich das auch machen, ich hatte es ohnehin vor, aber das das Gehäuse entsprechend darauf vorbereitet ist, macht die Sache natürlich leichter
Hier mal ein paar meiner aktuellen Entwürfe:

b7dd22ac-6bff-41d9-88fgkk9.png

anmerkung2020-02-271458jbq.png

Das ganze ist bei mir schon seit Jahresbeginn in Bearbeitung, daher sieht es jetzt für euch so aus als ob ich schon wahnsinnig schnell wahnsinnig viel gemacht hätte ;)

Angefangen hatte ich damit, das Top zu dremeln und ein "Cyberpunkiges" Loch hineinzuschneiden:
img_24371mjgo.jpeg

Nach viel Nachbearbeitung mit mehreren Feilen sah das ganze dann so aus:

img_24451kk27.jpeg

Nachdem das Top dann soweit erstmal das Loch erhalten hatte, machte ich mich daran, die Front zu designen:

front2t5jdx.png

Und das ganze umzusetzen:
img_247150j1d.jpeg
img_2472xwj5z.jpeg
img_24770ajkx.jpeg

Die Idee war, das Logo des Trauma Teams mit LED zu beleuchten, dazu habe ich einen LED Schaum verwendet und mit meiner Airbrush angesprüht. Als Lichtquelle werde ich die eingebaute Beleuchtung des Dark Base 700 verwenden, dazu musste natürlich erstmal die Front auch ein entsprechendes Loch gedremelt bekommen:

img_24770ajkx.jpeg
img_2478nwk41.jpeg
img_248188k66.jpeg

Hier der LED Schaum:
img_2482oukvc.jpeg

Und dann das erste Anpassen:
img_24843aj70.jpeg
img_2485dgj14.jpeg
img_248702klc.jpeg

Nachdem das für den Moment fertig war, hatte ich die Idee, das eine vorhandene Seitenteil auszugestalten:
In der Grundidee wollte ich ein "Tarnmuster" aufbauen das sich farblich an den Anzügen des Trauma Teams orientiert aber auch etwas eigenes hineinbringt. Da ich die Kreationen von M.C. Escher immer schon super fand, habe ich mich davon inspirieren lassen um das Grunddesign zu entwerfen:

camouflagegesamtepkcc.png

Das ganze dann auf das Seitenteil aufzubringen hat mich nur lächerliche zwei Wochen gekostet...
img_2507zbjq3.jpeg
img_250886kgk.jpeg

...durch lustige Papierpuzzleschritte...

img_2509eok8p.jpeg
img_2515ioj97.jpeg

...die Übertragung auf Folie...
img_2530tojmx.jpeg

...und der Ausarbeitung samt Nachbearbeitungen...

img_2532zpj9y.jpeg
img_2549aokkg.jpeg

Bei Schwarz sind die Ränder noch nicht ganz perfekt, aber ich lasse es erstmal fertig trocknen

Das ist jetzt auch der aktuelle Stand, sobald es weitergeht poste ich es auch hier :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
R

RogerYargen

Schraubenverwechsler(in)
Kleines Update, die Seitenwand ist nachbearbeitet und fertig :)
IMG_2554.JPEG
Jetzt muss ich nur überlegen womit ich weitermache: Erst das Top fertig oder erst die Füße angehen...hmm;)
 
TE
R

RogerYargen

Schraubenverwechsler(in)
Und weiter geht es: Die Wahl, mit was ich weiter mache ist auf die Füße gefallen, das konnte ich heute morgen glücklicherweise recht zügig fertig bekommen und damit die Front erstmals komplett wieder zusammenbauen:
IMG_2562.JPEGIMG_2563.JPEGIMG_2567.JPEG


Das Top ist gerade in Bearbeitung, das habe ich abgeklebt und da trocknet gerade die Farbe, wenn das soweit trocken ist kommt heute oder morgen der Trauma Team Schriftzug drauf und dann geht´s weiter mit dem Plexiglas fürs Top.:daumen:
 
TE
R

RogerYargen

Schraubenverwechsler(in)
So, wieder ein Update von mir: Das Top kommt soweit gut voran, den Schriftzug aufzubringen hat auch weitestgehend geklappt mit leichten Einschränkungen https://www.hardwareluxx.de/community/styles/default/xenforo/smilies/luxx/wink.gif Zuerst hatte ich das Problem, dass die Farbe zu hell war, dann habe ich es nochmal neu mit einem dunkleren Rotton überarbeitet und jetzt gefällt es mir deutlich besser. Jetzt noch die Feinarbeiten und Umrandungen, und dann geht es fröhlich an die Scheibe

Die helle Variante:
IMG_2576.JPEGIMG_2577.JPEG

Und die dunklere Variante mit ersten Detailarbeiten:
IMG_2584.JPEGIMG_2585.JPEG
 
Oben Unten