• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cyberpunk 2077: Das "große Update" wird zum Mysterium

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cyberpunk 2077: Das "große Update" wird zum Mysterium

Wird es doch (bald) ein großes Update für Cyberpunk 2077 geben oder nicht? Es bleibt spannend, nachdem CDPR eigentlich "dementiert" hatte.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Cyberpunk 2077: Das "große Update" wird zum Mysterium
 

Stresserblick

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Schon irgendwie eine Frechheit dieser Laden. Brauchen gefühlt Jahre um Witcher 3 Next Gen fähig zu machen und wohl das doppelte um Cyberpunk anständig auf Playstation 5 und Xbox zu bringen. Einfach traurig
 

tallantis

Software-Overclocker(in)
Schon irgendwie eine Frechheit dieser Laden. Brauchen gefühlt Jahre um Witcher 3 Next Gen fähig zu machen und wohl das doppelte um Cyberpunk anständig auf Playstation 5 und Xbox zu bringen. Einfach traurig

Ja richtig unverschämt wie sie es kostenlos ausgeliefert haben und auch bei Cyberpunk anbieten werden, lieber 10€ nehmen wie bei Ghost of Tsushima.
 

doedelmeister

Freizeitschrauber(in)
Irgendwann sollten sie halt auch mal DLCs ankündigen und damit meine ich große Storyerweiterungen und nicht Skins und andern kosmetischen Blödsinn. Spiel ist jetzt bald ein Jahr alt und man hört immer noch nichts.

Persönlich fand ich das Spiel gut, werde es aber erst nochmal spielen, wenn es neuen Content gibt.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Irgendwann sollten sie halt auch mal DLCs ankündigen und damit meine ich große Storyerweiterungen und nicht Skins und andern kosmetischen Blödsinn. Spiel ist jetzt bald ein Jahr alt und man hört immer noch nichts.
Ich warte seit bald 7 Monaten auf den richtigen PS5-Patch. Davon hör ich bislang auch nichts.
Neue Inhalte, da tendiere ich auf Anfang/Mitte 2022.
 

bye

Komplett-PC-Käufer(in)
Solange das Spiel noch nicht mindestens 50% von dem Content anbiet, das uns im Voraus in der riesen Marketingkampagne versprochen wurde, bekommen die sicherlich nichts von meinem Geld. Bin ein riesen CDPR-Fan gewesen, aber sowas darf man als Konsument einfach nicht akzeptieren und unterstützen.
 

Kupferrrohr

Freizeitschrauber(in)
Liegt vermutlich am bescheidenen Next-Gen-Potential von PS5 und der X ... da gehen in CP2077 wenn die RT-Lichter aufgedreht werden, die fps auf 30 fps und darunter runter - bei FullHD.
So bescheiden finde ich die Performance gar nicht, sofern denn ein Entwickler fähig genug ist und die jeweilige Engine beherrscht. Jüngstes Beispiel Metro Exodus mit Next Gen Patch.
Das ganze mit RT Lighting und 60 FPS - Ratchet & Clank ist ein weiteres Beispiel mit einer dynamischen Auflösung von 1080p -1440p, bei mit RT und 60FPS, 30FPS lediglich bei echter 4k Auflösung.

Wir befinden uns gerade noch am Anfang der Generation und es gibt erst eine Hand voll nennenswerte Next-Gen Titel, mit der Zeit werden die Konsolen noch zeigen, was sie können (siehe TLOU2 als Highlight der Last-Gen, ich habe es nochmal auf der PS5 mit dem 60FPS Patch gespielt und wäre es so direkt für die PS5 herausgekommen, ohne eine PS4 Version, hätte man es locker als Next-Gen Spiel verbucht)
 

Iconoclast

BIOS-Overclocker(in)
Wir befinden uns gerade noch am Anfang der Generation und es gibt erst eine Hand voll nennenswerte Next-Gen Titel, mit der Zeit werden die Konsolen noch zeigen, was sie können (siehe TLOU2 als Highlight der Last-Gen, ich habe es nochmal auf der PS5 mit dem 60FPS Patch gespielt und wäre es so direkt für die PS5 herausgekommen, ohne eine PS4 Version, hätte man es locker als Next-Gen Spiel verbucht)
Naja, also ich habe das auch noch mal angespielt, aber die Texturen sind schon ziemlich schwammig im Vergleich zu heutigen Titeln. Das fällt schon sehr auf.
 

Kupferrrohr

Freizeitschrauber(in)
Naja, also ich habe das auch noch mal angespielt, aber die Texturen sind schon ziemlich schwammig im Vergleich zu heutigen Titeln. Das fällt schon sehr auf.
Ist mir jetzt nicht so sehr aufgefallen, liegt aber vielleicht auch daran, dass ich im letzten Jahr eigentlich nichts "neues" gespielt habe, was es besser macht. Dafür sind mir wieder einmal die Reflexionen aufgefallen, egal ob Spiegel, verschmutztes Schausfenster, Metallplatte oder polierte Holzoberfläche, nähert man sich, erkennt man eine Spiegelung des eigenen Charakters. Ist mir so bisher aus wenigen Spielen bekannt. Ebenfalls ist das Wasser großartig in Szene gesetzt, kleine Bachläufe, Rinnsale, Pfützen, Teiche, Flüsse, Pool, Whirlpools, selbst der Regen und die nassen Oberflächen, an denen Wasser herunterläuft - jedes Gewässer für sich ein Hingucker. Aber gut, über die Technik gibt es genug Reviews und Kommentare, ich finde es jedenfalls beeindruckend und warte erstmal noch auf Spiele, die es in dieser Gänze noch besser machen. Bisher habe ich keins gespielt.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Schon irgendwie eine Frechheit dieser Laden. Brauchen gefühlt Jahre um Witcher 3 Next Gen fähig zu machen und wohl das doppelte um Cyberpunk anständig auf Playstation 5 und Xbox zu bringen. Einfach traurig
Witchrr 3 next gen wird AFAIR teils außerhalb entwickelt, Cyberpunk kam einfach 2 Jahre zu früh auf den Markt und das gegen den Willen der Devs
 
Oben Unten