• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

Jetzt ist Ihre Meinung zu Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

Das Gehäuse gefällt mir von aussen sehr gut:daumen: Aber so ein eingebautes Netzteil finde ich nicht toll, ich will lieber von anfang an selber gucken was ich für eins nehme.
 

-MIRROR-

Volt-Modder(in)
Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

vorinstalliertes Netzteil? -nw

Nix für uns
 

leorphee

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

hmm, hab keine Meinung zu dem Teil, würde es eher nicht nehmen.
Entweder man liebt es oder man hasst es... :wow:
 

TroyAnner

PC-Selbstbauer(in)
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

Vorinstalliertes Netzteil und dann auch noch 70% Effizienz:daumen2:

Abgesehen davon, ist für meinen Geschmack zuviel rot an der Front. Das hätten sie dezenter machen können
 

kenji_91

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

von alienware was abgekupfert und ein netzteil in nem gehäuse ist auch nicht grad innovativ.

geschweige von der "qualtität", kennt man deutlich bessere produkte
 

Lower

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

Wenns ohne NT wäre würde ich es mir überlegen für mein nächstes Gehäuse!
Optik finde ich kuhl!
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

Vorinstalliertes Netzteil und dann auch noch 70% Effizienz:daumen2:

Abgesehen davon, ist für meinen Geschmack zuviel rot an der Front. Das hätten sie dezenter machen können


das Desing ist in meinen Augen sehr gelungen. (rot ist mein Ding). Was das Netzteil angeht, gibt es sicher besseres. 70% ist nicht mehr zeitgemäß.
Ansonsten schöner Tower. Schwarze Kisten sind OUT :D
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

von alienware was abgekupfert und ein netzteil in nem gehäuse ist auch nicht grad innovativ.

geschweige von der "qualtität", kennt man deutlich bessere produkte


Wieso Alienware :huh: Es gibt zig Hersteller die Netzteile verbauen und komplett verhökern. Und wer hat behauptet das es innovativ sein soll ?
Komische zusammenhänge erkennst du hier :what: Aber bei der Qualität des Netzteiles gebe ich dir natürlich recht. :devil:
 

HolySh!t

Software-Overclocker(in)
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

nunja die front errinnert mich auch an das design der tastatur vom alienware laptop^^
 

Tytator

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

Das ganze wirkt einfach nur billig, für ambitionierte Leute (wie z.B. die meisten Leute hier im Forum) ist das nicht zu empfehlen. :ugly:
 

da brew

Freizeitschrauber(in)
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

geschweige von der "qualtität", kennt man deutlich bessere produkte

Und woran erkennst du die Qualität des Gehäuses? Hast du schon eins?


Aber bei der Qualität des Netzteiles gebe ich dir natürlich recht. :devil:

Und was hat die Effizienz eines Netzteiles mit dessen Qualität zu tun?


Das ganze wirkt einfach nur billig, für ambitionierte Leute (wie z.B. die meisten Leute hier im Forum) ist das nicht zu empfehlen. :ugly:

Und das kannst du auf einem 330x480 Pixel großen Bildchen erkennen? Is schon klar! :daumen2:
 

Sularko

Freizeitschrauber(in)
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

Gefällt mir überhaupt nicht. Rot ist nicht so meine Farbe. :-)
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

Und woran erkennst du die Qualität des Gehäuses? Hast du schon eins?

nein, aber ein qualitativ gutes Gehäuse kostet schon 100 USD, wo soll denn deiner Meinung nach gespart werden, damit das NT noch finanziert wird???
 
Zuletzt bearbeitet:

Rasputin468

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

sieht echt schick aus , man sehen was die Review so ans Welt bringen.
 

nobbi77

BIOS-Overclocker(in)
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

Schwarz rot, die waren definitiv zu oft bei uns imForum.:devil:
Und es scheint,als wäre es ein etwas angepasstes Elite. Der Preis inkl.NT scheint realistisch und haltbar. Weiteres kann nur der Blick ins Innere zeigen.
Ich glaube aber nicht, dass bei diesem Preis der Innenraum auch entweder schwarz oder rot ist.
 

Yui15

Kabelverknoter(in)
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

nein, aber ein qualitativ gutes Gehäuse kostet schon 100 USD, wo soll denn deiner Meinung nach gespart werden, damit das NT noch finanziert wird???
ach und neuerdings erkennt man anhand des preises wie gut die qualität ist ... ?

klar hat qualität einen gewissen preis aber ein hoher preis ist nicht zwangsläufig ein beweis für qualität!
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

nein, aber irgendwo ist eine Untergrenze, die man schlicht nicht unterschreiten kann!
 

tripod

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

gefällt mir eigendlich recht gut das case, wobei ichs mir natürlich nich kaufen werde,
gegen mein haf hatts keine chance, shcon auch allein aus platzgründen ;)

btw grad gegoogelt, da ich auf der suche nach ein wenig mehr bildern war
Cooler Master Unveils the Universal System P 100 (USP 100) :: TweakTown
leider nur ein bild mehr, auf dem verschieden details gezeigt werden, jedoch nicht der komplette innenraum, jedoch sieht man dass der innenraum "grau" ist.
ansonsten wird es wohl ähnlich einem case aus der elite-reihe sein, so eins hab ich selbst schon erworben und kann eigendlich nichts schlechtes darüber berichten, es war "billig" aber dafür bekommt man durchaus ein praktisches und schönes case(geschmackssache)
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

Schön gefällt mir gut....nur ich brauch das Netzteil nicht (habe ein rotes von BeQuiet ;-)). Ohne PSU würde ich es sofort kaufen für max.60€ :-)
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

Mir ist zu viel Rot in der Front. Mit schwarzen 5 1/4" Meschs würde es schon besser aussehen.
Aber ein 70% Netzteil ist ein no go, dann lieber ohne.
 

Manny G.

Freizeitschrauber(in)
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

Niemals würd ich mir so en Ding holen,weil:
1. Design voll vom Chieftech Dragon2 geklaut!
2.Billiges Netzteil!
3.Lieber mehr Geld für Qualität ausgeben,z.B.: Ein Gehäuse von "Fractal-Designs"!
Hier der Link: Define R2, Black Pearl - Fractal Design
Das ist Qualität!
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
AW: Cooler Master USP 100: schwarz-rotes Gehäuse mit Netzteil vorgestellt

Die Fractal Dinger finde ich langweilig, genauso wie die Teile von LianLi. naja Geschmackssache ;-)
 
Oben Unten