• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Company of Heroes 2: Frische Eindrücke aus der Beta

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Company of Heroes 2: Frische Eindrücke aus der Beta

Jetzt ist Ihre Meinung zu Company of Heroes 2: Frische Eindrücke aus der Beta gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Company of Heroes 2: Frische Eindrücke aus der Beta
 

Pixy

Software-Overclocker(in)
Company of Heroes 2: Frische Eindrücke aus der Beta

Schaut wirklich sehr gut aus.

Hoffe das die KI auch für absolute Neulinge in diesem Genre zu bewältigen ist.
Bei dem ersten Company of Heroes hatte ich zum Ende hin meine Schwierigkeiten.
Also Company of Heroes Opposing Fronts schaffte ich irgendwann eine Mission partout nicht mehr und nachdem 10mal, gab ich das Spiel auf.

Habe das Spiel bis heute nicht zu 100% durch, da ich selbst auf dem einfachsten Schwierigkeits Grad meine Probleme hatte. :(
Strategie Spiele gehören nicht zu meinen Stärken, weswegen ich hier auch lieber abwarten werde bevor ich es mir kaufe.
 

Papzt

Volt-Modder(in)
AW: Company of Heroes 2: Frische Eindrücke aus der Beta

Also die KI ist ziemlich gut soweit. nach ein paar Runden hat man aber raus wie sie spielt, die macht nämlich immer das gleiche :ugly: Bis jetzt auch relativ gut, allerdings werde ich mir das erst kaufen wenns irgendwo auf dem Grabbeltisch liegt. Nachdem ich jetzt viel Men of War gespielt habe ist mir CoH irgendwie zu arcadig....macht zwar Spaß zwischendurch, aber ablösen wird es MoW keinesfalls. Die Idee mit dem Erfrieren finde ich ganz gut
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Company of Heroes 2: Frische Eindrücke aus der Beta

Also die KI ist ziemlich gut soweit. nach ein paar Runden hat man aber raus wie sie spielt, die macht nämlich immer das gleiche :ugly: Bis jetzt auch relativ gut, allerdings werde ich mir das erst kaufen wenns irgendwo auf dem Grabbeltisch liegt. Nachdem ich jetzt viel Men of War gespielt habe ist mir CoH irgendwie zu arcadig....macht zwar Spaß zwischendurch, aber ablösen wird es MoW keinesfalls. Die Idee mit dem Erfrieren finde ich ganz gut

Ich weiß was du meinst, ich hoffe deswegen ja wieder auf eine Blitzkrieg-Mod für den zweiten Teil :D
Das Spiel ist trotzdem ganz gut und obwohl es eine Beta ist konnte ich bisher kaum bzw keine nennenswerten Bugs finden.
 

Papzt

Volt-Modder(in)
AW: Company of Heroes 2: Frische Eindrücke aus der Beta

Nein Bugs habe ich bisher auch keine festgestellt und schlecht ist es wohl auch nicht, es gefällt mir nur eben nicht, dass es so arcadig ist :D mal sehen wie sich das noch so entwickelt
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Company of Heroes 2: Frische Eindrücke aus der Beta

Nein Bugs habe ich bisher auch keine festgestellt und schlecht ist es wohl auch nicht, es gefällt mir nur eben nicht, dass es so arcadig ist :D mal sehen wie sich das noch so entwickelt

Naja als ich damals mal Men of War angetestet hatte, war mir das ganze dann doch irgendwie zu schwer :D
Achja an einen Bug erinnere ich mich, gestern ist mein Tiger einfach durch alle anderen Panzer hindurchgefallen und manchmal prallen Kugeln am Heck eines Panzers ab anstelle der Front. Mir ist aber auch aufgefallen das bei den deutschen echt dauernd das Getriebe kaputt ist.
Hattest du mal den Blitzkrieg-Mod von ersten Teil gespielt? Das hat richtig Laune gemacht da die Waffen realistische Schadenswerte bekommen haben. Panzer haben auch ihre richtige Panzerung bekommen, somit war z.B. der Tiger II frontal fast unknackbar. Zumindest für die ganzen Churchills und Pershings :D
Die Mod mag zwar nicht unbedingt so schwer sein wie Men of War aber es ist immerhin etwas ^^
 

Papzt

Volt-Modder(in)
AW: Company of Heroes 2: Frische Eindrücke aus der Beta

Naja als ich damals mal Men of War angetestet hatte, war mir das ganze dann doch irgendwie zu schwer :D
Achja an einen Bug erinnere ich mich, gestern ist mein Tiger einfach durch alle anderen Panzer hindurchgefallen und manchmal prallen Kugeln am Heck eines Panzers ab anstelle der Front. Mir ist aber auch aufgefallen das bei den deutschen echt dauernd das Getriebe kaputt ist.
Hattest du mal den Blitzkrieg-Mod von ersten Teil gespielt? Das hat richtig Laune gemacht da die Waffen realistische Schadenswerte bekommen haben. Panzer haben auch ihre richtige Panzerung bekommen, somit war z.B. der Tiger II frontal fast unknackbar. Zumindest für die ganzen Churchills und Pershings :D
Die Mod mag zwar nicht unbedingt so schwer sein wie Men of War aber es ist immerhin etwas ^^
Ich weiß nicht welches du getestet hattest, aber der erste Teil und Red Tide waren sehr....sagen wir mal seltsam. Assault Squad ist echt genial dagegen. ja den Blitzkrieg Mod habe ich auch gespielt, war mir aber zud em Zeitpunkt auch shcon irgendwie zu doof..nichts Halbes und nichts Ganzes.
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Company of Heroes 2: Frische Eindrücke aus der Beta

Weiß nicht mehr wie meines genau hieß, weiß nur noch das die erste Story Mission am Stand war und ich einen Squad zu befehligen hatte. Ich sollte sie hoch an Land bringen, wurd aber auf halben weg schon von den MG's zermalmt. Fand keinen anderen Weg als dort lang und habs beim dritten Versuch dann aufgegeben :ugly:
 

Papzt

Volt-Modder(in)
AW: Company of Heroes 2: Frische Eindrücke aus der Beta

Ah ja das ist Assault Sqaud. Erste Mission der Amerikaner :daumen: An sich ist das Spiel nicht wirklich schwer, man wird nur einfach ins kalte Wasser geschmissen :D ich habe da auch lange dran gesessen. ich spiele aber hauptsächlich online, da das weitaus mehr Spaß macht als diese Missionen gegen KIs
 

Pixy

Software-Overclocker(in)
AW: Company of Heroes 2: Frische Eindrücke aus der Beta

So ich habe jetzt mal Men of War Assault Squad angetestet und wiedereinmal mehr bestätigt sich, ich bin völlig ungeeignet für Strategiespiele. :schief:
Erste Mission ging ja noch, auch wenn ich locker 2h gebraucht habe, zweite Mission schaffe ich selbst nach 3h nicht.

Ich hasse Strategiespiele, man bekommt immer erst die Einheiten, wenn der Gegner sie schon hat.
Und dann dauerts immer ewig, das alleine wäre ja nicht schlim, allerdings soll man am besten immer mit 10Mann gegen 100Mann antreten und gewinnen.

Ich bin wahrscheinlich schlicht und ergreifend zu blöd dazu.

Hat der Gegner einen Panzer, bekommt man auch einen, hat man ihn endlich, kommt der Gegner mit 3 Panzer, lol, also verarschen kann ich mich alleine.
Ansonsten finde ich das Spiel wirklich gut und ich würde es mir glatt holen, aber wenn ich nichtmal die zweite Mission auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad bewältigen kann, lohnt es nicht.
 

Papzt

Volt-Modder(in)
AW: Company of Heroes 2: Frische Eindrücke aus der Beta

Tja einfach reinrushen ist da nicht :ugly: Aber ich seh schon, manche kommen mit dieser Art Spiel nicht zurecht und das ist auch ok :D Bei mir hat es auch ewig gedauert bis ich drin war. Man muss halt nur immer im voraus denken in Sachen deckung usw. Auch Sandsäcke bauen lassen usw muss gelernt werden. Dazu kommt noch, dass man jede Einheit selbst steuern kann und da einiges reißen kann...egal, war nur eine Anregung ;)
 

Pixy

Software-Overclocker(in)
AW: Company of Heroes 2: Frische Eindrücke aus der Beta

Wie gesagt es ist soweit ganz gut, mir persönlich aber schlicht und ergreifend zu schwer.
Dann gibt es kein Tutorial, man wird wie du bereits erwähnt hast, ins nasse Wasser geworfen.

Dann gibts zwar schön viele Fahrzeuge, aber deren Aufgabe ist mir nicht bekannt.
Klar ein Hetzer oder eine Stug III kennt jeder, aber da gibt es Fahrzeuge die ich noch nicht kannte.
Es gibt keine Daten zu den Panzern, man weiß also nicht wozu sie im Stande sind.

Das sind so die Kleinigkeiten die schon stören.
Ich will einfach ein bissl Spaß haben und weil ich ein absoluter Noob bin ich sachen Strategiespiele, auch locker gewinnen können.
Für alteingesessene ist der Schwierigkeitsgrad zu gering, aber für mich dann wieder viel zu hoch.

Naja, nichtsdestotrotz empfehlenswert.
 
Oben Unten