• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cebit 2011: Schenker XMG U700 Ultra - Das schnellste Notebook der Welt?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Cebit 2011: Schenker XMG U700 Ultra - Das schnellste Notebook der Welt? gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Cebit 2011: Schenker XMG U700 Ultra - Das schnellste Notebook der Welt?
 

Chris965BE

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Erster:D. Also tendenziell empfinde ich es als sinnfrei Desktopkomponenten in ein Notebook zu packen was so um die 5kg wiegt. Die 1750€ gehn vlt. ja noch aber 6200€ für ein Notebook> wtf? Mir ist aufgefallen,dass die Preise bei solchen Proll/Statusobjekten in den letzten Jahre exponentiell gestiegen sind. Es gibt zum Bleistift auch Fahrräder oder Modellflugzeuge,die so viel kosten(was meinen andren Intressengebieten entspricht. Von daher es gibt bestimmt auch dafür einen Markt sonst würde niemand sowas produzieren.

Ah verdammt doch net Erster:ugly:
 
K

Kuschluk

Guest
Erster:D. Also tendenziell empfinde ich es als sinnfrei Desktopkomponenten in ein Notebook zu packen was so um die 5kg wiegt. Die 1750€ gehn vlt. ja noch aber 6200€ für ein Notebook> wtf? Mir ist aufgefallen,dass die Preise bei solchen Proll/Statusobjekten in den letzten Jahre exponentiell gestiegen sind. Es gibt zum Bleistift auch Fahrräder oder Modellflugzeuge,die so viel kosten(was meinen andren Intressengebieten entspricht. Von daher es gibt bestimmt auch dafür einen Markt sonst würde niemand sowas produzieren.

Ah verdammt doch net Erster:ugly:

wobei man bei dem THEMA fahrrädern sagne muss ein gutes fahrrad kostet auch seine 550 - 2500 OCKEN (was A*DI, Cent, R3W3 und co da verkaufen kannste getrost in die tonne treten ^^)

ich würde halt sagen bei dem geld is mir dann der bildschirm zu klein und die haltung zu schlecht => lieber 1500 Euro PC und für die restlichen 4700 Euro dann nen schulkind oder so dass man besticht und dass den rechner dann zur nxt lan trägt ^^
 
K

Kuschluk

Guest
AUFGRUND EXTREMER LAGGS USW Leider zu oft gedrückt sry -.- *schäm*
 

restarts666

Komplett-PC-Aufrüster(in)
was ich gern wissn würde wie lange der akku oder eher der atomreaktor hält und wie viel der mit netzstecker an strom verbraucht? :ugly:
 

loop

PC-Selbstbauer(in)
Da kann man den Akku auch gleich weglassen und noch ne dritte Festplatte oder so einbauen

Sind schon 3 :D
Der Akku ist eben drin, damit man mal das Gerät im laufenden Betrieb von einer Station zur nächsten tragen kann.
 

Poempel

Freizeitschrauber(in)
ich würde schätzen der akku hält so 5-10 min bei vollast.. wenn überhaupt

aber bei einem notebook ist der akku doch sowieso total überbewertet :ugly:
 

Anchorage

Software-Overclocker(in)
Niemals in meinem Gesamten leben habe ich so Ein Notebook gesehen. Naja für 6000€ kaufe ich mir ein Fahrrad das ist gesünder für mich auserdem bleibt es länger was wärt
 

restarts666

Komplett-PC-Aufrüster(in)
und wie siehts mit der kühlung aus ??? das teil muss doch en halbes windkraftwerk drine haben :lol:un so laut sein wie ein pföhn mit 20.000 Upm :ugly: wenn man mal was anspruchsvolles zockt:lol:
 

restarts666

Komplett-PC-Aufrüster(in)

Ahab

Volt-Modder(in)
Oh Gott was für ein Klotz... :ugly: Der wär mir selbst als Desktop Replacement zu klobig. Sowas will ich lieber mal in einem Shuttle PC sehen! :D
 

-MIRROR-

Volt-Modder(in)
wahnsinn... Und das in einem Notebook.

bloß blöd, dass ich auch Wert auf Temperaturen, Lautstärke, Stromverbrauch und bessere, sowie größere Bildschirme lege. un dich bezahle für die Leistung ein Bruchteil, da hält das Teil niemals mit.
 

Akkuschrauber

Freizeitschrauber(in)
Also wer son Teil braucht...
Für das Geld bekommt man nen Highend-Desktop + Schleppi für unterwegs + kompackten Cube für die Lan... und das <-- ist meiner Meinung nach viiieeel sinnvoller
Naja gut, bei dem Teil kann man sich dann halt die Heizung sparen :D
Und der Akku? Der hat schon seinen Sinn! Wenn die hochintelligenten Kumpels auf die Idee kommen den Mehrfachstecker auszutauschen ohne vorher zu fragen ob auch jeder nen Akku drin hat xD
 

TomTomGo1984

PC-Selbstbauer(in)
naja für mich der absolute reinfall... optisch wirkt es wie ein brechmittel!! mag sein dass man damit den längsten haben kann, aber .... OMG... ich seh mir grad die Clevo HP an... ein !!! 300W !!! NT wird mitgeliefert...
Ich hoffe nur das PCGH nicht sein Pickerl auf so einen irrtum klebt!!!

JUNGE... 300W... für ein Notebook....

akkukapazität laut hersteller mit 1 GTX480M 60minuten.... bis der akku einmal falsch aufgeladen wurde... dann sinds nämlich nur noch 30 mins ^^

CLEVO - Products
 

Progs-ID

PCGH-Community-Veteran(in)
Von der Größe/Dicke her erinnert es mich ein wenig an das hier.
Habe gerade zwei von der Sorte neben mir auf dem Boden stehen. :-D :schief:

Nein, Scherz beiseite. Das Notebook findet sicherlich einen Liebhaber. Für mich wäre es bestimmt auch was, als Desktop-Spielerechnerersatz, der nicht 24/7 läuft, da es, wie mein Vorredner schon anmerkt, viel Strom zieht. Es hat seine Spieleleistung, was ja auch der Punkt an der ganzen Sache ist. Mit 3 SSDs im RAID 0 geht das Gerät sicher ab. Crysis 2 @ highest Resolution and Options.

Ich würde dann mal eine Modifikation des Gehäuses vorschlagen. Und ich habe da auch schon so eine Idee. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kuanor

PC-Selbstbauer(in)
Bevor ihr die Aussage macht "Schnellstes Notebook der Welt" müsste erstmal gegen Konkurrenz ein korrekter Test her.Eildieweil Eurocom nämlich auch noch extrem schnelle Notebooks verscherbelt.Ob allerdings in P/L eine Vergleichsmöglichkeit besteht bekommt man nur bei entsprechender Konfig raus.
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
Von der Größe/Dicke her erinnert es mich ein wenig an das hier.
Habe gerade zwei von der Sorte neben mir auf dem Boden stehen.
:schief:

Haben die nicht 14 Zoll und sind VIEL kleiner?

Bevor ihr die Aussage macht "Schnellstes Notebook der Welt" müsste erstmal gegen Konkurrenz ein korrekter Test her.Eildieweil Eurocom nämlich auch noch extrem schnelle Notebooks verscherbelt.Ob allerdings in P/L eine Vergleichsmöglichkeit besteht bekommt man nur bei entsprechender Konfig raus.

Von der Grafik her sind sie alle klar schwächer und man kann auch keinen i7 990 auswählen...



Ich bin aber ebenfalls der Meinung, dass das Teil viel zu unmobil ist um ernsthaft als Laptop durchzugehen; in der Mobilitätsklasse kann man durchaus einen Koffer PC mit standard Desktopkomponenten basteln...
 

Chris965BE

Komplett-PC-Aufrüster(in)
^defifinitiv. Hier oder in nem andren Forum hab ich ma nen Mod geshen da hat jemand in son Mini Gehäuse( son shuttle Teil oder sowas) auch so Highend Hardware mit Wasserkühlung gebastelt. Hardware war glaub ich irgend nen I-7 9XX + HD 5870. Viel billiger und nicht minder portabel. Ok Bildschirm brauch man noch. Für das geparrte geld kann man den Bildschirm auch per Spedition zur nächsten LAN party bringen lassen:D
 

-MIRROR-

Volt-Modder(in)
Das ist es eben. Der einzige Vorteil, den ich in solchen Dingen sehe, ist einfach die tatsache, dass mans ie viel einfacher mitnehmen kann als mit PC, Bildschirm und Peripherie.

Da ist es ja auch egal, wnen das Notebook 6 Kilo wiegt. Das macht mir nix :p

Da ist dann nur noch der Preis und mein nicht vorhandenes Geld für son Teil :)
 
Oben Unten