• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Call of Duty: Black Ops 4 - Der Multiplayer-Trailer zum Shooter

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Call of Duty: Black Ops 4 - Der Multiplayer-Trailer zum Shooter gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Call of Duty: Black Ops 4 - Der Multiplayer-Trailer zum Shooter
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
Wenig überraschend sieht der Trailer ganz genau so aus wie jedes andere CoD der letzten Jahre.
Mir persönlich schon wieder einen Ticken zu futuristisch mit den Schilden, dem Greifhaken und der anscheinenden "Macht-Landung", bei der dann in der Umgebung alles umfällt.
Ein "ganz normales" Modern Warfare ohne irgendwelche Cyber-Ausrüstung wäre mir lieber gewesen...

/edit
Oh nein, jetzt müllen sie das Battle.Net auch noch mit dem Scheiß zu... -.-
Warum müssen die jetzt auch fremde Spiele aufnehmen? Der Launcher war immer so schön übersichtlich und nach der Ausnahme von Destiny 2 kommt jetzt noch ein Spiel rein?
Quelle
 
Zuletzt bearbeitet:

redfield

Freizeitschrauber(in)
Oh nein, jetzt müllen sie das Battle.Net auch noch mit dem Scheiß zu... -.-
Warum müssen die jetzt auch fremde Spiele aufnehmen? Der Launcher war immer so schön übersichtlich und nach der Ausnahme von Destiny 2 kommt jetzt noch ein Spiel rein?

Weil Activision mit Blizzard kooperieren und deren Spiele über Battle.net vertreiben, anstatt wie früher über Steam. Call of Duty wird über Activision vertrieben, genau wie Destiny...entsprechend auch über Battle.net! Activision hat inzwischen eine eigene Sparte im Battle.net und deren Spiele werden entsprechend dort gelistet. Im Battle.net Launcher wird das CoD BO4 Logo entsprechend unter dem von Destiny 2 erscheinen.
 

Danielus

Freizeitschrauber(in)
Ernsthaft? Jetzt wird auch noch der Singleplayer entfernt... dann gibts ja garnichts interessantes mehr in Call of Duty! Aber hauptsache Battle Royale... das sind ja tolle Zukunftsaussichten! Ich hoffe der Battle Royale Mist stirbt irgendwann aus.
 

redfield

Freizeitschrauber(in)
Ernsthaft? Jetzt wird auch noch der Singleplayer entfernt... dann gibts ja garnichts interessantes mehr in Call of Duty!

Weil sich der Kaufgrund über die letzten Jahre verschoben hat und für 90% der Käufer aus dem Multiplayer besteht. Ist eben Fakt und bevor man weiterhin Zeit und Geld in eine Kampagne investiert, die geschrieben und inszeniert werden muss, am Ende von den meisten nicht einmal mehr gespielt und vom Rest kritisiert wird, lässt man es nun einfach direkt. Die BO3 Kampagne war enttäuschend und die von WW2 war auch eher Durschnitt. Viele zocken sie erst gar nicht mehr und legen direkt im MP los. Ist einfach so...aus wirtschaftlicher Sicht ist die Entscheidung durchaus vertretbar.

CoD hat sich vom SP zum MP Spiel entwickelt und spätestens MW1 hat dem Multiplayer extremes Gewicht verliehen. War seitdem ein schleichender Prozess.
 

DerSnake

Freizeitschrauber(in)
Wenn die Chance besteht das über die Battle.net Version keine/kaum Cheater gibt dann begrüße ich den schritt. In Falle von Destiny 2 hatte ich das nie gelaubt aber mir wäre neu das Destiny 2 ein Hacker/Cheater Problem hat. (Gut dafür werden viele Overlaytools ect gesperrt) Die letzten COD Spiele waren für mich unspielbar im MP. Zu viele hacker und nach Release wurden die Spieler zahlen auch immer weniger. Laut Steam spielen Cod WW2 aktuell gerade mal ca 300 Spieler....
 

Anchorage

Software-Overclocker(in)
Um ehrlich zu sein vermisse ich denn SP Teil von Call of Duty nicht. War sowieso immer Bullshitstorys die absolut langweilig waren.
 
Oben Unten