• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Brauche neuen Laptop für die Uni

Nemet

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,
da ich bei meiner Pc Zusammenstellung vor einiger Zeit hier tolle Hilfe bekommen habe wende ich mich nochmal an euch. Ich fange demnächst an zu studieren und brauche dafür einen Laptop. Dieser muss eigentlich nichts wirklich anspruchsvolles bewältigen.
Ich brauche ihn lediglich zum surfen und für office Zeug. Dabei wäre mir eine Akkulaufzeit von mindestens 6 Stunden wichtig.
Preislich bin ich da bis 800 Euro offen, wenns aber deutlich weniger kostet wäre ich auch glücklich.
Fürs Zocken habe ich weiterhin meinen Pc, auf dem ich auch zuhause meistens dann arbeiten werde. Auf ihm läuft Windows, ich habe jedoch ein IPhone und werde mir auch noch ne Apple Watch zulegen, denke aber mal das man auch wegen des Preises von Macbooks gar nicht in betracht nehmen muss?
Freue mich über eure Tipps, wenn ihr noch Infos braucht dann fragt gerne :)
LG Nemet
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
Für so was taugt eigentlich schon ein tablet mit einer BT Tastatur. Das is das günstigste und auch leichteste.

Ansonsten ein gebrauchtes Business Gerät kaufen. Z. B. https://www.sims-it-shop.de/, bei alternate oder hier https://www.afbshop.de/
Ich empfehle immer gerne gebrauchte Business Geräte da diese, Im Gegensatz zu consumer Produkten, mechanisch hochwertig sind. Somit brechen keine Scharniere nach 2 Jahren oder so (oft genug gehabt...)

Auf folgende Punkte würde ich achten :
Prozessor i5 oder i7 7xxx oder größer Nummer
Mindestens 8gb Arbeitsspeicher (DDR4, am besten mit 2 Riegeln)
FHD Auflösung und Mattes Display
SSD, mindestens 256 GB

Worauf ich noch Wert lege, was aber von den persönlichen Vorlieben abhängt sind
Nummerblock
Tastaturbeleuchtung
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Aktuell würde ich nach einem Renoir schauen.

Den solltest du als Student kaufen dürfen.

Die neuen Intel Tigerlake brauchen noch ein Stück, bis die verfügbar sind.

Einen 2 kg Laptop mit HDD und einem 8 Kerner, da wirst du nie im Leben auf 6 Stunden kommen, insofern du nicht absolut gedrosselt und mit minimaler Helligkeit auskommst.
So einen Klotz in die Uni schleppen?
Abgesehen davon steht unten etwas von „Achtung Polnische Sprachversion“
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Deshalb habe ich nochmal direkt bei Alternate gesucht und bin auf das Campus-Modell oben gestoßen.

Unter 14" wird es teurer:
 
Zuletzt bearbeitet:

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Ich kann ein Convertible mit Stift empfehlen.
Ich habe ein Surface Pro 3 im Einsatz und bin soweit zufrieden. Direkt in die Skripte auf dem Tablet schreiben zu können ist super und man spart sich die teilweise 800 Seiten Skript ausdrucken zu lassen.

Wobei die meisten Unis aktuell nur online Semester haben und es kaum bis keine Präsenzveranstaltungen geben wird.
 

Aumenator

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mir persönlich wäre das Surface zum Arbeiten (gerade Office) ebenso wie die vorgeschlagenen Tablets zu klein!!!
Habe ein Surface auf der Arbeit. Office? Nein danke!

Ein schickes flaches 14 Zoll Notebook wie dieser hier wäre meine Wahl.

Alternative ein nettes Thinkpad
 
Oben Unten