• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Brauche Hilfe bei der Ram Auswahl

Levi-Rube

Schraubenverwechsler(in)
Servus, ich bin gerade dabei mir einen PC zum selber bauen zusammen zu stellen und weiß nicht welchen RAM ich verwenden soll.

Basis ist der Ryzen 5 3600 und ein Msi B450 Tomahawk Max. Als Grafikkarte will ich aus Budget gründen zunächst meine alte verwenden (Geforce Gtx 750 Ti), aber später will ich diese auch aufrüsten (welche ist da empfelenswert, nicht mehr als 400 Euro)

Als Case benutzte ich, da mir optik und RGB nicht so wichtig ist, das be Quiet Pure Base 500 in weiß. Die Grafikkarte und der Prozesser bleben beide zunächts luftgekühlt, wenn ich wieder geld habe will ich auf eine all in one Wasserkühlung für den Prozessor umsteigen. Speicher habe ich mich noch nicht entschieden, wird eine kombination aus SSD für betriebssystem und ein, zwei Hdd platten. Netzteil wird eines aus der be quiet serie, je nachdem wie viel watt ich am ende eben brauche, mit genug luft nach oben für Aufrüsten später.

Meine frage ist jetzt welcher Arbeitsspeicher lohnt sich (32 Gb, mehr brauch ich denk ih nicht), dabei ist mir RGB oder Optik herzlich egal, und ob ich vlt. sonst etwas falsch gemacht habe, oder etwas besser machen könnte bei der Zusammenstellung.

Vielen dank schon mal im Vorraus, MFG
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Ein Ryzen 3600 kann bis etwa 1800 MHz InfinityFabric stabil laufen. Bedeutet du kannst RAM bis 3600 MHz (das Doppelte eben) ohne irgendwelche Teiler betreiben.
Deine beste Wahl wäre daher wohl Preisleistungs-RAM DDR4-3600 CL16. Davon findest du eine sehr große Auswahl im Preisvergleich, die günstigsten wären G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39 (F4-3600C16D-32GVKC) ab €' '151,61 (2020) | Preisvergleich PC Games Hardware (PCGH) Deutschland: Preisvergleich für 32GB.


Noch ein Tipp am Rande: WaKü ist bei nem kleinen 3600er nicht notwendig, jeder bessere Luftkühler schafft die CPU nahezu lautlos zu kühlen.
 
TE
L

Levi-Rube

Schraubenverwechsler(in)
wow, das ging schnell, danke für die schnelle antwort. alles klar, ich schau mir den mal an.
 

ich111

Lötkolbengott/-göttin
Die Kompaktwasserkühlungen sind zudem auch nur wartungsfrei, weil diese nicht wartungsfreundlich konstruiert sind und auch Ersatzteile nicht wirklich vorhanden sind. Ablagerungen setzen mit der Zeit den Kreislauf zu und dann kann man die mit Glück noch mit einem Ausgleichsbehältermod retten.
Bei nem Luftkühler verschleißt nur der Lufter und die Kühlleistung ist auf ähnlichem Niveau.
 
Oben Unten