• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bluetooth Headset - Handsfree Modus

Scrati

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moin zusammen,

ich habe mir kürzlich ein neues gescheites (so dachte ich) Headset zugelegt, Bose NC700. Damit wollte ich meine altes kabelgebundes (Bose AE2i) ablösen und gleichzeitig etwas mehr Ruhe.

Einsatzzweck ist:
  • Diverse Webkonferenz Tools zum Telefonieren und Präsentieren (Deswegen sollte es auch eher einen seriösen Look haben)
  • Gaming mit Discord/Teamspeak auf PC und auch mal auf dem iPad
  • Telefonieren per Handy
Gestern habe ich mich also voller Enthusiasmus an meinen Rechner gesetzt. Kopfhörer erstmal mit dem Handy verbunden, Update der Kopfhörer durchgeführt und auf dem Handy alles wunderbar. Guter Klang, auch während Telefonaten.

Am PC die große Enttäuschung. Sobald das Micro durch den Rechner angesprochen wird, schaltet das ganze Ding in den Handsfree Modus und hört sich an, als wenn man über ein Dosentelefon telefoniert. Absolut unbrauchbar, insbesondere zum Zocken.

Ich habe aus meinen Hackintosh Zeiten noch eine solche Karte verbaut: PC / Hackintosh – Apple Broadcom BCM94360CD – 802.11 a/b/g/n/ac with Bluetooth 4.0, habe dann aber auch an einem anderen Board getestet, MSI gaming edge wifi mit BT 5.1...spätestens damit sollte es ja gehen.

Bei beiden das gleiche Bild. Sobald das Mikro angesprochen wird, muss man in den Handsfree Modus wechseln und der Ton wird unterirdisch. Ich kann mich entsinnen, dass ich genau aus dem Grund vor Jahren auf das kabelgebundene Headset umgestiegen bin, wobei ich nun dachte dass wäre mittlerweile im Jahr 2020 gelöst...offensichtlich nicht.

Meine Airpods zeigen das gleiche Bild (wobei ich es da auf die Inkompatibilität von Apple und MS geschoben hatte.)

Was kann man denn da tun? An den Bandbreiten kann es ja eigentlich nicht liegen, über iPhone und iPad geht es ja auch. Zocken mit gutem Ton und sprechen über Discord im Hintergrund...oder einfach nur Telefonieren.

Wenn ich mich durch diverse Foreneinträge forste, stelle ich immer wieder das gleiche fest: Es ist ein Problem.

Habt ihr Tipps?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

Scrati

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nichts sinnvolles, leider. „Wir kümmern uns.“ „An die Entwickler weitergeleitet.“ „Prüfen Sie die Einstellungen.“ „Nutzen Sie unseren neuen USB Dongle.“ (der das Problem aber auch nicht löst.)


Post 78 eines Users trifft es ganz gut. Aber wenn dem so ist. Kann man BT Headsets am PC komplett in die Tonne treten.
 

WiP3R

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Puh das ist ja mal ein tricky Thema. Genau wegen so was mache ich wen es geht einen umweg um Blutooth. Hast du schon den Tipp in Beitrag 77 probiert. Vorher wen es möglich ist die Blutoothliste leeren um mögliche Fehlerquellen zu minimieren.
 
TE
S

Scrati

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja. Letztlich ist es so, dass sobald ein Programm Zugriff aufs Mikro erhält sofort die Stereo Tonübertragung tot ist. Dann kann man nur auf das Handsfree Gerät umstellen. Dann klingst aber auch wie in einer Blechbüchse.

ich schick die Dinger zurück und kaufe mir eins mit proprietären Funkstandard oder Kabel. Hast du Empfehlungen?
 

WiP3R

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Schade zu höre das dein Problem nicht gelöst werden konnte.
Ich kann dir da leider nichts empfehlen da ich mich im Wireless Bereich schlicht nicht gut genug auskenne. Vlt. schaust du mal bei den etablierten HiFi Größen wie Beyerdynamic, Senheiser und so. Aber am besten machst du einen neuen Kaufberatungsthreat auf.
 
Oben Unten