• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bluescreen

dSkill

Schraubenverwechsler(in)
Hey, ich hoffe ich bin im richtigen Bereich
wenn nicht bitte verschieben.
Ein Kumpel hat mich gebeten mal nachzuhaken warum bei ihm gelegentlich Bluescreens auftreten da ich selbst nicht mehr weiter weiß frage ich euch.
Die Bluescreens treten in Unregelmäsigen Abständen auf also manchmal bei GTA aber auch bei Spielen die kaum leistung brauchen der Ram wurde schon getestet

Er hat folgende Hardware
Intel i5-4460
Sapphire Radeon R9 390 Nitro + Backplate
ASRock H97 Anniversary
Crucical Ballistix Sport 16GB (2x8)
und ein BeQuiet Pure Power L8 630W (Ich weiß 630 Watt sind überdimensioniert und die L8 Netzteile sind nicht das gelbe vom Ei aber daran sollte es ja eigentlich nicht liegen?)
Ich habe euch mal die Screens hochgeladen die ich in WhatsApp bekommen habe.
Danke für euere Hilfe
 

Anhänge

  • IMG-20160818-WA0009.jpg
    IMG-20160818-WA0009.jpg
    250,2 KB · Aufrufe: 79
  • IMG-20160818-WA0010.jpg
    IMG-20160818-WA0010.jpg
    167,2 KB · Aufrufe: 74
  • IMG-20160812-WA0013.jpg
    IMG-20160812-WA0013.jpg
    388,9 KB · Aufrufe: 79
  • IMG-20160813-WA0013.jpg
    IMG-20160813-WA0013.jpg
    350,7 KB · Aufrufe: 75
  • IMG-20160812-WA0014.jpg
    IMG-20160812-WA0014.jpg
    400,5 KB · Aufrufe: 57
Zuletzt bearbeitet:

lefskij

Freizeitschrauber(in)
Hallo,

könnt Ihr im Gerätemanager Ausrufezeichen oder Fragezeichen sehen?

Möglicherweise liegt ein Treiberproblem vor... In der Systemsteuerung findest Du in der Verwaltung auch eine Ereignisanzeige (so ist es zumindest bei Win 7 - wird aber bei Win 10 sicher ähnlich sein) und dort kannst Du nachschauen, welche Geräte Probleme machen. Außerdem stehen da meist Fehlercodes, die einem das Aufspüren einer Lösung erleichtern...
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
Warum sieht das mittlere Bild so komisch aus? Liegt das am Foto oder sah es auf dem Bildschirm auch so aus?
 
TE
D

dSkill

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die Hilfe :)
@INU.ID Das Bild sah wirklich so aus deshalb tippe ich auf die Grafikkarte
@lefskij Treiber sind alle installiert Fragezeichen sind keine vorhanden
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL deutet auf den RAM hin, und anstatt das Windowseigene Tool würde ich Memtest86+ vom USBstick starten.
Der 3te Screen sieht nach defekten VRAM aus. Das könnte man mit Uniginge Heaven/Valley überprüfen, allerdings erst, wenn er nichtmehr abstürtzt.
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
Also der RAM ist es nicht. Unigine Heaven ist ein Grafikbenchmark, der Daten in VRAM schaufelt, wie ein normales Spiel. Je mehr VRAM belegt wird desto besser, wenn man wissen will, ob ein Teil davon defekt ist.

Es könnte aber auch an der Platte liegen. Mal ein Screenshot von CrystalDiskInfo (alle Zeilen&Spalten) hochladen
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
Ja, genau das. Die BSoD´s treten immernoch auf. Im Prinzip würde ich jetzt spontan auf das Netzteil (Spannung bricht weg) oder die Windowsinstallation tippen.
Die BSoD treten in jeder Lastsituation auf?
 

lefskij

Freizeitschrauber(in)
Hallo Akiwox und willkommen im Forum.

Treiber sind alle installiert Fragezeichen sind keine vorhanden

Wobei wir dennoch bei einem eventuellen Treiberproblem sein könnten...
Du hast ja alle Treiber installiert aber es könnten Konflikte vorliegen - hast Du schonmal in der Windows-Ereignisanzeige oder in den erweiterten Systemdetails unter Konflikte nachgeschaut?

Dort werden unter Umständen Einträge zu finden sein, die einen Fehlercode aufweisen und diesen solltest Du dann hier posten oder über eine Suchmaschine recherchieren.

Desweiteren kann man Windows-Debugging-Tools nutzen, um Crash Dump Dateien auszulesen. Auf diese Weise fand ich heraus, dass mein übertakteter Prozessor, der ja so stabil lief, bei einigen Anwendungen doch zum Bluescreen führte.

Hier eine ausführliche Anleitung.

...Der 3te Screen sieht nach defekten VRAM aus...

Das war auch gleich mein nächster Gedanke, denn die Fehlfarben im dritten Screenshot deuten schon sehr auf VRAM-Fehler hin - also den Speicher der GPU. Das kann aber auch wiederum mit Treibern zusammenhängen.

Man kann sage, die treten auf wie sie Lust haben. Der aller erste war bei GTA5, der zweite darauf aber während eines Downloads (nur download, nichts anderes).
Insgesamt hat ich allerdings auch erst knapp 5-6 Bluescreens innerhalb der letzten 4-6 Wochen (PC seit Anfanf April im Besitz)

Du kannst auch mit Fehlern in der Peripherie rechnen.
Mal alle USB-Geräte, welche nicht zwingend nötig sind vom Rechner trennen und z.B. GTA V spielen. Den Rechner belasten, dann wieder in den Leerlauf, wieder belasten und so weiter - quasi einen Fehler provozieren.

Es gibt also viele Möglichkeiten aber Windows bringt schon einige Verzeichnisse mit, in denen Du nachschauen solltest, ob dort die Ereignisse abgespeichert wurden... Systemsteuerung öffnen und nach Fehlercodes suchen...
 
Oben Unten