• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Blackscreen nach Windowsinstallation

Paddylift

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Nachdem ich mir einen Rechner zusammen gebaut habe tritt das Problem auf, dass ich einen Blackscreen bekomme sobald ich quasi am BIOS vorbei Richtung Windows gehe. Im Detail: Ich starte den PC, installiere Windows und alles funktioniert soweit gut.
Ich mache den Rechner aus, warte ein paar Minuten (PC ist dabei vom Strom getrennt), starte wieder... alles gut.
Sobald ich aber am nächsten Morgen den PC starte ists soweit. Er zeigt ganz normal das Bild an (wo ich ins BIOS komme usw.) dann aber wenn der Windowsladekreis auftauchen sollte wird der Monitor schwarz und bekommt kein Signal mehr…

Ich habe auch bereits Windows via USB-Stick zurückgesetzt und er funktioniert wieder. Am nächsten Tag wieder aber das selbe Problem.
Sobald ich morgens starte am BIOS vorbei direkt ins Schwarze.

Komponenten:
Mainboard: MSI MPG Gaming EDGE Wifi
CPU: Ryzen 7 3700x
Grafikkarte: Geforce RTX 2070super (Gigabyte)
Festplatte: SSD Samsung 500gb 860EVO
Netzteil: Intertech 750watt
RAM: Crucial 2x 8GB 2666 Mhz
Vielleicht noch nice to know: Ich verwende DisplayPort, habe ein DVD Laufwerk drin, 2 Gehäuselüfter und Win 10 Pro x64.

Seit 2 Wochen versuche ich durch diverses Windows zurücksetzten, Neuinstallieren, Problembehandlung seitens Windows den Fehler zu beheben. Ich hatte auch schon die Fehlermeldungen "Windows konnte nicht geladen werden" / "Windwos konnte nicht gestartet werden". Ebenfalls habe ich mir eine weitere Festplatte besorgt und versucht darauf Windows zu installieren. Erfolglos.

Auch die Grafikkartentreiber sind die richtigen die GraKa wird mir auch unter den Komponenten als genutzte Karte angezeigt.

Erst wenn ich Windows gänzlich neu installiere klappt es (Ich schreibe diesen Beitrag auch gerade von diesem PC)

Ist es ein Softwarefehler? Oder tatsächlich ein Hadwarefehler?

Vielen Dank im Voraus!
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Komisch das immer beim Netzteil das meiste Geld gespart wird,obwohl es mit das wichtigste Bauteil vom PC ist um stabil zu laufen.
Das kostet bestimmt keine 50 € und genauso so viel taugt es warscheinlich auch ;)
Nimmst du den PC komplett vom Strom wenn das Problem ist,also machst das Netzteil komplett aus am Schalter?Dann würde ich das einfach nicht mehr machen,weil es nicht notwendig ist.
Ausserdem würde ich mal versuchen den Windows Schnellstart zu deaktivieren.
 
TE
P

Paddylift

Kabelverknoter(in)
Habe bereits das be quiet! Pure Power 11 600w ATX 2.4 bestellt. Das Netzteil wird also ausgetauscht werden.

Ich werde es versuchen.

Gibt es sonst noch potentielle Fehlerquellen?
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Sonst würden mir nur noch Grakatreiber oder Windows einfallen,oder eben die Graka selber als Fehlerquelle.
2 separate Stromkabel verwenden für die Graka.Beim B-Quiet sollte das möglich sein,weil es mehrere Schienen (Rails) hat.

Mal in den Zuverlässigkeitsverlauf schauen von Windows ob der was genaueres sagt zum Treiber evt.
System/Sicherheit/Wartung

Chipsatztreiber sind auch auf dem neusten Stand?
https://www.amd.com/de/support/chipsets/amd-socket-am4/x570
 

Anhänge

  • Netzteil.JPG
    Netzteil.JPG
    82 KB · Aufrufe: 94
TE
P

Paddylift

Kabelverknoter(in)
Ok mal für Nicht-Experten:

Welchen unterschied macht es wenn ich die Graka an zwei Stromkabel hänge? Bei dem Aktuellen geht das nicht - kann ich erst wenn das Be quiet da ist.


Was genau macht der Chipsatztreiber und wieso kann das eine Fehlerquelle sein?

Ich frage aus Interesse um sowas zukünftig selbst lösen zu können :)
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Bei 2 separaten Strom Kabeln wird die Spannung halt besser verteilt,weil du eben 2 einzelne PCIe Leitungen hast und keinen Y-Kabel der das auf einem Strang machen muss.
Die Graka hat ja oft auch zwei Anschlüsse,also kann man ja auch 2 getrennte Kabel verwenden.
Chipsatztreiber keine Ahnung ob das eine Fehlerquelle für die Graka sein kann/muss,aber kann trotzdem nicht schaden wenn der aktuell ist.

Was passiert denn wenn du im abgesicherten Modus von Windows startest,bleibt das Bild dann bestehen?Könnte ja dann am Treiber liegen
Eine ältere Graka zum testen hast du nicht?
 
TE
P

Paddylift

Kabelverknoter(in)
Ich hätte zuhause noch eine GTX 1050ti.

Falls alles nichts bringt muss ich eben zu Fachmann und dieser soll den PC flott machen.
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Naja dann warten wir mal bis du das neue Netzteil eingebaut hast.Ist ja auch dem Weg denke ich.Sieht aber dann schon nach dem Netzteil aus.
 
TE
P

Paddylift

Kabelverknoter(in)
Sehe keine Möglichkeit die woanders zu testen. Vielleicht gebe ich die zurück und hol mir einen neue.
Alternativ bringe ich den Rechner einfach zum Fachmann. Ich habe schon so viel ausprobiert... Langsam fehlt mir der Nerv dafür :D
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Du hast das Netzteil getauscht und mit einer anderen GPU läuft es,also kann man schon davon ausgehn das die 2070 nen Schuss hat oder halt der aktuelle Treiber für diese Karte ein Problem macht.
Wenn du aber auch im abgesicherten Modus von Win mit der neuen GPU kein Bild hast würde ich die auch zurückschicken.
 
TE
P

Paddylift

Kabelverknoter(in)
Es wäre ja immenroch denkbar, dass ich irgendwas bei der Win Installation falsch gemacht hab. Wobei ich eigentlich sichergestellt habe dass alles korrekt ist. Im Uefi installiert, GPT convertiert usw...
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Was soll denn da schief gegangen sein?Viel falsch machen kann man da nicht und viel Einfluss auf die Installation hast du auch nicht.
Bei der Install von Win mit der 2070 hast die warscheinlich die ganze Zeit ein Bild gehabt denke ich,dann wird der Nvidia Treiber für die Karte installiert und schon ist Schicht im Schacht.
Hast du das mit dem abgesicherten Modus denn überhaupt nochmal probiert?Dort solltest du ja ein Bild bekommen,weil es ja nur der Standard VGA Treiber ist der genutzt wird wie bei der Install.

Selbst wenn du nicht im UEFI Modus installiert hättest und MBR Partition,sollte das nichts mit der Grafikkarte zu tuen haben.Es sei den man hat im Bios einen bestimmten GOP Modus für die GPU im Bios aktiviert für den Schnellstart oder Fast Boot.
Du Kannst aber gerne nochmal im Bios schauen ob der Legacy Mode oder der CSM Mode einen Unterschied machen.
Grafikkarte und UEFI Mode | ComputerBase Forum
UEFI GOP Faehigkeit aktueller Grafikkarten | ComputerBase Forum
Grafikkarte - UEFI + SecureBoot kompatibel › Kaufberatung › Vor der Installation und grundlegende Fragen › Systemverwaltung, Installation, Aktualisierung › Forum › ubuntuusers.de
Bei neuen GPUs sollte es da aber keine Probleme geben mit Uefi und Fastboot usw.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
P

Paddylift

Kabelverknoter(in)
Hm.. hast schon recht. eigentlich müsst ja alles relativ von selbst gehen.
Ich abgesicherten Modus hab ich ein Bild.
Ich habe die Karte gestern beim Hersteller eingeschickt, sollte also was mit der Karte sein werde ich es erfahren... Allerdings wird's wohl 14 Tage dauern :(
Naja einfach abwarten... ich frage mich wie oft so eine Graka tatsächlich einen technischen Defekt hat?

Egal, ich hoffe ich bekomme schnell eine Info
 
Oben Unten