• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Blackscreen Kernel-Power 41 / (70368744177664),(2) [WIndows 10 Pro 64-bit]

relative

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo.

Ich habe jetzt schon öfters einen Blackscreen erhalten, (ca 2-3 mal im Monat bei täglicher Nutzung) bei dem sich der Computer runterfährt. Es tritt nur auf, wenn ich im Internet surfe. Bei Spielen oder schauen von Videos ist es mir noch nicht passiert. Dazu zeigt mir der Eventlog noch andere Fehler.
Als Browser nutze ich Firefox 75.0 (64-Bit) mit einigen angepassten about:config Einstellungen und mehreren AddOns. Könnte da irgendwas einen Blackscreen verursachen? Evtl. ist es auch Zufall, da ich die meiste Zeit eh im Internet surfe und nur selten spiele und Filme schaue.

Ereignis 41, Kernel Power: (Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.)
Aufgabenkategorie: (63)
Schlüsselwörter: (70368744177664),(2)

DXDIAG > DxDiag.txt beim Filehorst - filehorst.de

HWiNFO64 > HWiNFO64.LOG beim Filehorst - filehorst.de

Ereignis1.jpg

crystal1.jpg

crystal.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gekipptes-Bit

Guest
Ist im Bios die 1CE-Stromsparfunktion deaktiviert oder Stromsparfunktionen in Windows ständig aktiv?
 
TE
relative

relative

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ist im Bios die 1CE-Stromsparfunktion deaktiviert oder Stromsparfunktionen in Windows ständig aktiv?

Windows ist auf Ausbalanciert (empfohlen) gestellt und im BIOS vom "Asus ROG Strix B450-I Gaming" gibt es keine richtige Energiespareinstellung. Habe zumindest nichts gefunden unter Energy, Saving, Cool und unter Power nur das (siehe Bild 1) einzig im "EZ System Tuning" kann man das beeinflussen. Jedoch habe ich das unverändert auf Normal gelassen (siehe Bild 2)

94619962_2597691777215585_5080534002897518592_o.jpg

94485998_2597691720548924_7933269534511726592_o.jpg
 
G

gekipptes-Bit

Guest
Kannst ja versuchen testweise bei Command Rate von 1 auf 2 einzustellen beim Ram.
 

Schkaff

Freizeitschrauber(in)
Kannst vielleicht mal versuchen in den Energieoptionen von Windows den Ruhemodus & Schnellstart zu deaktivieren (falls das für dich in frage kommt) und dann mal weiter beobachten.

Bei mir hat es oftmals dazu geführt, dass sich das beim Wechsel zwischen zwei Betriebssystemen das ganze sich nicht so gut vertragen hatte.
 
TE
relative

relative

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe mal gelesen das so genannte Boardsoftware bzw. Suitensoftware zwecks Einstellung und Überwachung Probleme diesbezüglich auslösen können. Lies mal hier z.B.:
Kernel-Power 41, RIP Stabilität von meinem System
...also ASrock-Suite bzw. Überwachung bei dir...

Danke. Werde das Suite mal deinstallieren. Ist eh nutzlos. Ob das umstellen der Command Rate was geholfen hat, kann ich bisher nicht sagen. Seither zwar keine Abstürze mehr, aber die traten ja eh sehr selten auf.

Kannst vielleicht mal versuchen in den Energieoptionen von Windows den Ruhemodus & Schnellstart zu deaktivieren (falls das für dich in frage kommt) und dann mal weiter beobachten.
Bei mir hat es oftmals dazu geführt, dass sich das beim Wechsel zwischen zwei Betriebssystemen das ganze sich nicht so gut vertragen hatte.

Der Ruhemodus war nicht aktiviert, aber den Schnellstart habe ich nun mal deaktiviert. Danke.
 
Oben Unten