• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bios Update oder msi afterburner Lüfter kurve ändern?

Viking30k

BIOS-Overclocker(in)
Bios Update oder msi afterburner Lüfter kurve ändern?

Hi ich habe momentan meinen 2. Pc einem Familienmitglied geliehen der hat folgende Grafikkarte

Gigabyte rtx 2080ti gaming oc

Die Karte funktioniert einwandfrei nur hat die einen Bug in der Lüftersteuerung

Die Lüfter blieben aus bis die Karte 50° erreicht

Ansich kein Problem aber bei wenig aufwendigen Spielen z.b. wow trotz 4k dsr und allem auf max gibt es Gebiete wo die Karte immer knapp an der 50° Marke ist. Heißt die Lüfter gehen ständig an und aus.

Nun wollte ich per msi afterburner die Lüfterkurve anpassen.

Nun hat mir jemand mit der selben Karte gesagt ich soll ein BIOS Update der Karte machen damit sei das Problem behoben.

Was ist nun die bessere Lösung das Update machen oder die Kurve anpassen?
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Bios Update oder msi afterburner Lüfter kurve ändern?

An sich ist das kein Problem, dann gehen die Lüfter halt an und aus, so laut werden sie ja nicht sein. Die Karte macht also was sie soll.
Die Lüfterkurve anpassen ist denke mal der geringere Aufwand, das Bios zu Updaten kann man ja später immer noch machen.
Stell einfach die Lüfterkurve auf 55°-60° ein und schon ist das an und aus "Problem" gelöst.
Einfachste wäre einfach nichts dagegen zu machen, die Karte ist dafür ausgelegt das sie so arbeitet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tetrahydrocannabinol

Software-Overclocker(in)
AW: Bios Update oder msi afterburner Lüfter kurve ändern?

Das ist kein Bug sondern pure Absicht und nennt sich semipassiver Betrieb! :schief:

Das wird sogar auf der Gigabyte Homepage zu dieser Graka explezit erwähnt.

Wenn du dir zutraust ein BIOS Update aufzuspielen, dann mache es, aber auch eine Kurvenanpassung mit Afterburner führt dich zum Ziel.

Die Frage die du dir stellen solltes ist doch einfach ... willst du immer ein Tool nebenher laufen lassen? Falls die Antwort NEIN lautet -> BIOS Update durchführen. Die Lösung kann manchmal echt einfach sein. :D
 
TE
V

Viking30k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Bios Update oder msi afterburner Lüfter kurve ändern?

Hm je nach Situation passiert das aber oft in kurzer Zeit ist sowas nicht schädlich? Werde aber zum afterburner greifen bios update möchte ich nicht unbedingt machen da die Grafikkarte sonst super funktioniert
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
AW: Bios Update oder msi afterburner Lüfter kurve ändern?

Das ist kein Bug, das ist ein Feature und nennt sich Zero Fan Modus.
Ein Bios Update wird da auch nichts "beheben", das wird den Zero Fan Modus nicht verschwinden lassen. Wäre ja auch total blöd, wenn ein neueres Bios ein Feature nicht mehr hat.
Die Lösung ist simpel, pass einfach die Lüfterkurve an.
Aber dennoch, schädlich ist das nicht wirklich wenn die Lüfter an und aus gehen..
 
Oben Unten