Billig Laptop oder doch mit Grafikkarte

bramburi31

Kabelverknoter(in)
Hallo, vorab, meine bisherigen Suchen und "Recherchen" haben Unwissenheit ergeben....

Grundlegend
Ich möchte mit einem sehr günstigen Laptop, der mit einem großen Fernseher (HDMi) verbunden ist, damit mit Sketchup Zeichnungen präsentieren.

Bei meinen Suchen nach günstigen Geräten unter 500,-- ist natürlich eine onboard Grafikkarte verbaut.
Sketchup gibt bei seinen Systemanforderungen eine 3D Karte mit min. 512 MB an.
Im Netz habe ich gelesen dass zB. onboard Grafikchips von/mit Iris Plus, Intel UHD 630, AMD Vega usw. eigentlich brauchbar sind, für einfach Anwendungen.

Reicht so etwas tatsächlich aus um, wie in meinem Fall, NUR mit Sketchup zu arbeiten?
Wenn ja, habt Ihr da einen Tip was da reichen könnte?

Anforderung
Der Laptop wird max. 1x die Woche verwendet.
Steht immer am Tisch (oder wird schnell mal weggestellt)
Aussehen ist egal, sollte aber eher klein sein.
Ein Monitor (für mich ersichtlich), eine Tastatur/Maus und der Fernseher (für die anderen ersichtlich) wird benötigt
Akkulaufzeit nicht wichtig
Monitor sollte matt sein
Größe des Monitors wäre eher unwichtig (nett wäre so etwas um die 14-15")
Sollte Windows haben, bzw. dafür verwendet werden

Bis jetzt verwendet wurde mein 20 Jahre alter Gaming Laptop, der leider nicht mehr mit dem neuen Windows usw. funktioniert.
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Das sollte jeder halbwegs aktuelle Laptop mit iGPU schaffen. Eine Vega ist Leistungsfähiger wie eine Intel HD, ob das für deinen Anwendungsfall allerdings einen Unterschied macht kann ich nicht sagen.
 
Oben Unten