Bildschirm flackern bei Spielen

Pielau

Schraubenverwechsler(in)
Hallo PCGH Community,

ich habe aktuell mit einem etwas konfusen Fehlerbild an meinem Rechner zu kämpfen.

Hardware:

CPU:
Ryzen 5 3600
CPU-Kühler: Brocken 3
Mainboard: MSI B550-A Pro
RAM: 32 GB
GraKa: RTX2070 Super
Monitor: ASUS TUF Gaming VG27B

Problembeschreibung:

Bildschirm "knackt" und das Bild flackert/wird teilweise schwarz sobald ein Spiel gestartet wird.
Das Problem tritt allerdings nicht bei allen Spielen auf (Star Citizen hat z.B. keine Probleme gemacht, Warzone und Path of Exile hingegen schon) und auch nur wenn der Bildschirm über Displayport angeschlossen ist.
Das Problem tritt seit ca. einer Woche auf.

Bisherige Lösungsversuche:

  • N-Sync deaktiviert (sowohl in derNVIDIA Systemsteuerung, als auch in den Spieleeinstellungen) -> keine Besserung
  • GraKa Treiber aktualisiert -> keine Besserung
  • Neustart Rechner -> Besserung bis wieder ein problematisches Spiel gestartet wird
Ich habe aktuell keine Möglichkeit einen anderen Rechner per Displayport anzuschließen, daher bin ich aktuell etwas ratlos wie ich hier weiter vorgehen soll.
Eventuell hat jemand von euch eine Idee wie ich das Problem in den Griff kriege.

VG
Pielau
 

slasher

Freizeitschrauber(in)
Versuch mal die Hertz Zahl am Monitor zu senken, wenn du den auf 165Hz laufen hast, normalerweise sollte das bei nem Displayport keine Auswirkungen haben, aber würde erklären warum das bei den einen Spielen auftritt, bei den anderen nicht.
Ggf. auch mal in den Spielen wo es auftritt mal Vsync einschalten, vielleicht bringt das Abhilfe.

Und wie Richu006 gesagt hat, probierqe andernfalls einfach mal ein HDMI Kabel ersatzweise aus.
 
TE
TE
P

Pielau

Schraubenverwechsler(in)
Welches Betriebssystem wird verwandt:
Windows 10 Pro

Welches Netzteil ist verbaut?
Seasonic Focus PX 650W ATX 2.4 80 Plus
Zeig uns mal bitte die Festplattendaten:
http://www.hdtune.com/download.html (Screen "Benchmark"; durchlaufen lassen!) .
Festplatte mit Betriebssystem:
1637952134487.png

Zweite Festplatte:
1637952371271.png


Habe versucht die Bildschirmrate zu reduzieren (144 Hz) und verschiedene Sync Einstellungen am Bildschirm zu deaktivieren, hat bei Path of Exile und CoD Warzone das Problem behoben, dafür hatte ich jetzt bei Star Citizen das gleiche Problem :/
 
TE
TE
P

Pielau

Schraubenverwechsler(in)
Version 10.0.19041 Build 19041
1637959947687.png

Festplatte:
1000GB Silicon Power M.2 PCI-E Ace A80 Gen 3x4 NVME

Was läuft im Hintergrund:
Kann ich die Liste an Diensten irgendwie exportieren? Sind relativ viele. Oder meinst du etwas anderes?

RAM (Auswertung CPU-Z angehängt):
Frequenz sollte eigentlich 3600 Mhz sein, muss ich noch einmal im BIOS prüfen.
Verbaut sind sie in slot 2 und 4 von der CPU aus.
Habe mich beim Zusammenbau an die folgende Skizze gehalten:
1637960994114.png
 

Anhänge

  • 1637960422959.png
    1637960422959.png
    17,8 KB · Aufrufe: 6
  • PIELAUPC.txt
    145,5 KB · Aufrufe: 3

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Das steht in Winver?
Festplatte:
1000GB Silicon Power M.2 PCI-E Ace A80 Gen 3x4 NVME
Wer hat Dir denn die empfohlen?
Von der Firma hatte ich schon zwei tote Exemplare auf dem Seziertisch.

Kann ich die Liste an Diensten irgendwie exportieren? Sind relativ viele.
Screenshots reichen.
Frequenz sollte eigentlich 3600 Mhz sein,
Warum 3600 MHz?
Der R5 3600 unterstützt doch nur 3200MHz.
 
TE
TE
P

Pielau

Schraubenverwechsler(in)
in Winver steht: (hatte das davor irgendwie überlesen, sorry)
1637965258896.png

Wer hat Dir denn die empfohlen?
War eine Empfehlung hier aus dem Forum, müsste ich jetzt nachgucken von wem genau, will da aber auch niemandem den schwarzen Peter zuschieben.

Warum 3600Mhz:
War die Angabe auf der Shop-Seite:
Sollte ich das lieber auf 3200Mhz stellen?

Screenshots der Dienste: (nur die Dienste die ausgeführt werden)
1637965442499.png

1637965472146.png

1637965489757.png


1637965506478.png

1637965593771.png

1637965620110.png

1637965641421.png

1637965666306.png

1637965687153.png

1637965766236.png


PS: Danke für deine Zeit, hoffe ich stelle mich nicht zu dumm an :P
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
in Winver steht: (hatte das davor irgendwie überlesen, sorry)
Also Windows ist schon ein bißchen veraltet, aber das klären wir später.

Sollte ich das lieber auf 3200Mhz stellen?
Könnte man mal testen.

Screenshots der Dienste: (nur die Dienste die ausgeführt werden)
Mach mal den Haken bei "Alle Microsoftdienste ausblenden" rein, dann reduziert sich das erheblich.
 
TE
TE
P

Pielau

Schraubenverwechsler(in)
Habe die RAM-Taktung auf Auto gestellt (keine Ahnung warum ich das nicht von Anfang an gemacht habe)
-> gefühlt tritt das Problem jetzt deutlich seltener auf

Nochmal die Dienste ohne Microsoft:
1638088597685.png

1638088626571.png
 
TE
TE
P

Pielau

Schraubenverwechsler(in)
Virenscanner:
Aktuell nur der Scanner von Microsoft (Rechner ist nur fürs Gaming und hatte immer wieder Probleme mit Virenscannern und Spielen)

Bios:
1638099596700.png


Bezüglich Dienste deaktivieren:
Ich soll die Dienste einzeln deaktivieren und prüfen wie es sich auf die Auslastung der Festplatte und das Bildschirm flackern auswirkt, oder was genau soll ich mitschreiben?
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Das Bios würde ich mal auf die Version A7 updaten:
https://de.msi.com/Motherboard/B550-A-PRO/support#down-bios .

Wie CPUzauf die A.20 Version kommt, weiß ich nicht.
Es könnte höchstens A.2.0 heißen.

Bezüglich Dienste deaktivieren:
Ich soll die Dienste einzeln deaktivieren und prüfen wie es sich auf die Auslastung der Festplatte und das Bildschirm flackern auswirkt,
Genau.
Google kann ohne Bedenken komplett raus.

oder was genau soll ich mitschreiben?
Dann immer einzeln mit Test (ja , das dauert).

Wenn man gründlich ist, macht man vorher eine System- und Datensicherung.
 
TE
TE
P

Pielau

Schraubenverwechsler(in)
Für das Bios-Update muss ich mir noch einen USB-Stick besorgen.

Habe schon einmal die Google Dienste deaktiviert.
Benchmark sieht für mich als Laie ähnlich aus:
1638194812487.png

Habe jetzt testweise ca. zwei Stunden verschieden Spiele laufen lassen und konnte das Problem nicht mehr replizieren, da es aber auch davor sehr sporadisch aufgetreten ist, werde ich noch weiter testen und mich dann den andern Diensten widmen.
Wird aber noch einige Zeit dauern.
 
TE
TE
P

Pielau

Schraubenverwechsler(in)
Chipsatztreiber ist aktualisiert, BIOS steht noch aus.
Die Probleme sind zuletzt am Sonntag aufgetreten.

Habe alle Dienste durch getestet:

cForSpeedSystemService
1638284920369.png


CorsairGamingAudioConfigurator
1638284982809.png


CorsairLLAService
1638285001520.png


CorsairService
1638285016948.png


LGHUBUpdaterService
1638285043911.png


LightKeeperService
1638285056790.png


MSICentralService
1638285077042.png


MSICompanionService
1638285087734.png


MSI Foundation Service
1638285101518.png


MysticLightService
1638285119044.png


NvidiaDisplayContainerLS
1638285149654.png


NvidiaLocalSystemContainer
1638285183887.png


RealtekAudioUniversalService
1638285202367.png


RunSwUSB
1638285218294.png


VoiceControlService
1638285230866.png
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Erstmal Danke für die Hilfe, Problem tritt nach wie vor nicht mehr auf.

Kannst du mir eine empfehlen?
Die üblichen Verdächtigen:
https://geizhals.de/samsung-ssd-980-pro-1tb-mz-v8p1t0bw-a2361123.html?hloc=at&hloc=de ,
https://geizhals.de/western-digital...100t1x0e-00afy0-a2401294.html?hloc=at&hloc=de ,
https://geizhals.de/crucial-p5-plus-ssd-1tb-ct1000p5pssd8-a2576851.html?hloc=at&hloc=de .

Alles 1TB-NVME-SSDs mit PCIe-4 Geschwindigkeit.

Ich hab die 980Pro mit 500GB und die Übertragungskurve ist schnurgerade.
 
Oben Unten