• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bester IPS-Monitor für Gaming?

Cocalus

Kabelverknoter(in)
Bester IPS-Monitor für Gaming?

Ich habe den BenQ Xl2720T und bin eigentlich auch sehr zufrieden mit ihm, insbesondere wenn es um Gaming geht. Aber fürs richtige längere Arbeiten (Office, PDFs lesen, ...) davor eignet er sich leider nur bedingt. Da ich mir nun
aber keinen 2.Monitor nur zum Arbeiten kaufen will, denke ich daran auf einen spieletauglichen IPS-Monitor umzusteigen und meinen BenQ XL2720T zu verkaufen.

Mir wäre der ASUS PB298Q (29 Zoll) aufgefallen, kann mir den jemand empfehlen?

Das der Eizo Eizo FS2333-BK ganz gut sein soll, davon habe ich gelesen, aber ich hätte gern mehr als 23".

Danke für die Tipps!
 

dynastes

Software-Overclocker(in)
AW: Bester IPS-Monitor für Gaming?

Reviews beider genannter Modelle findest du auf prad.de. Dort schneidet der PB298Q unter den 21:9-Monitoren meiner Kenntnis nach am besten ab. Mit der vergleichsweise geringen vertikalen Auflösung dürftest du als FullHD-Nutzer eigentlich kein Problem haben, denn es bleibt ja bei 1080 Zeilen.

Ansonsten würde ich noch den Dell U2414H oder dessen kleineren Bruder P2414H (sehr ähnliche Monitore abseits einiger Eigenschaften), teils vergleichende Reviews beider Modelle kannst du auf tftcentral.co.uk und pcmonitors.info lesen ;)


Der FS2333 ist vermutlich noch immer einer der schnellsten IPS-Monitore, zumindest in seiner maximalen Overdrive-Einstellung. Allerdings arbeitet die auch sehr aggressiv, so dass Artefakte entstehen können (der Impuls ist so stark, dass die Pixel sich weiter drehen als gewünscht). Dreht man das Overdrive herunter, wird es gegenüber den genannten Dells letztlich keinen Geschwindigkeitsvorteil mehr geben.
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
AW: Bester IPS-Monitor für Gaming?

SCHOCK. Du willst den tollen Monitor verkaufen? Hast du den schon mal mit 120 hz und Strobelight Hack angehabt? Danach willst du garantiert keinen IPS Bildschirm zum Zocken nutzen. Ich bekomme es bei 60hz mit den Augen. Mit einem schnellen TB Panel sogar. IPS ist ja noch lahmer. Übrigens: Die 29 Zöller 21:9 vergiß mal schnell wieder. Zum Arbeiten Mist und zum Spielen auch Mist. Viel zu klein in der Höhe. Wenn dir das Zocken egal ist, ist eine höhere Auflösung als Full HD bei entsprechender Bildschirmgröße besser. Zumindest bei allen Arbeiten, die ich mir vorstellen kann. Es sei denn, du willst Musikstücke oder Videos mit langer Spur mixen/editieren.
 
TE
Cocalus

Cocalus

Kabelverknoter(in)
AW: Bester IPS-Monitor für Gaming?

Ich hab jetzt eine Einstellung gefunden, die für mich für alltägliche Arbeiten zufriedenstellend ist. Daher bleibt der Benq Xl2720T auch bei mir!

Danke für die Tipps!
 
Oben Unten