• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Beratung Mainboard für R9 5900x

SgtVarg

Schraubenverwechsler(in)
Moin liebe Community,

ich habe heute nach langer Wartezeit einen R9 5900x beim AMD Drop ergattern können. Nun stehe ich vor einer hiesigen Auswahl an Mainboards und bin völlig überfordert weil manche MBs augenscheinlich die selbe Ausstattung haben jedoch aber um 50 ~ 100 € auseinander liegen
Daher bitte ich euch um eine Kaufberatung für ein gutes Mainboard. Am liebsten wäre mir ein x570 Board mit 2x M.2 SSD Slots und mindestens 6 SATA Ports. Ein pciE16x Slot reicht völlig :).RGB brauch ich nicht wirklich, da ist mir dann Schlichtheit Leistung/Kühlung wichtiger und lieber . Ich bin kein großartiger Übertakter … mit ist das Aorus pro und das aorus Elite von Gigabyte ins Auge gestochen.. jedoch kann ich da großartig keine Unterschiede bis auf den Preis erkennen

Über eure Vorschläge freue ich mich und danke euch für eure Antworten im Vorraus

LG :)
 
Zuletzt bearbeitet:

flx23

BIOS-Overclocker(in)
X570 und b550 unterscheiden sich hauptsächlich in dem Punkt das X570 mehr pcie4. 0 SSDs anbinden kann. Wenn du das nicht zwingend brauchst wäre b550 die richtige Wahl.

Und dann müsstest du schauen was du brauchst
WiFi und BT?
USB 3.1 header?
2,5 GBit LAN?
2,4,6 oder 8 sata Anschlüsse?
Bios Flashback (Empfehlenswert)?
Debug LEDs /7 segment Anzeige?

Dann einfach in geizhals mit den filtern spielen und schauen was über bleibt :-)
 
TE
S

SgtVarg

Schraubenverwechsler(in)
Erstmal Danke für all eure Antworten :)
Also generell bin ich offen für b550 oder X570 Boards. Ich habe derzeit 2 M.2 SSDs Samsung 970 Evo, 1 Samsung SSD über SATA und 2 HDDs über SATA angeschlossen.

W-Lan, BT ist nicht nötig, da ich über Kabel verbunden bin... SATA reichen 6 Anschlüsse... und ein GBIT Anschluss reicht völlig, wenn es dann halt ein 2,5GBIT Anschluss sein sollte geht das natürlich auch. BIOS Flashback ist ein guter Punkt den ich auch gern abhaken würde. Ich habe mir bisher das Gigabyte Aorus Elite ausgeguckt, schrecke aber bisher wegen den negativen Erfahrungen vieler Kunden zurück (Probleme mit dem BIOS etc)
 
TE
S

SgtVarg

Schraubenverwechsler(in)
Würde das B550 Chipset für die beiden M.2 SSDs reichen bezüglich PCIe Lanes meine das hat "nur" 20 Lane über die CPU
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
An sich kannst du da 2 m2 reinstecken, es kann sein, dass dann 2 sata Anschlüsse wegfallen. Aber hier hilft nur ein Blick ins Handbuch.
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Eig reicht ein B550 gut aus. Wie @flx23 schon schrieb fallen dann meistens zwei SATA Ports weg, aber du hast "nur" drei SATA Geräte und somit immer noch Luft, falls du mal eine weitere Festplatte/SSD kaufen solltest.

Und wenn dir das nicht reicht, kaufst du einfach das MSI X570 Gaming Plus oder so und hast definitiv Ruhe ;)
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
PCIe Lanes meine das hat "nur" 20 Lane über die CPU
Deine CPU bietet 24 PCIe Lanes.
16 davon gehen an den x16 PCIe Slot für den Einbau einer Graka
4 gehen an den Chipsatz
4 gehen an den M.2 Steckplatz, der direkt an die CPU angebunden ist (bei B550 der einzige, der PCIe 4.0 bietet)
es kann sein, dass dann 2 sata Anschlüsse wegfallen. Aber hier hilft nur ein Blick ins Handbuch.
Das ist boardabhängig und da muss/sollte man immer im Vorfeld recherchieren und dann entsprechend der Anforderungen kaufen.
Und wenn dir das nicht reicht, kaufst du einfach das MSI X570 Gaming Plus oder so und hast definitiv Ruhe
Das stimmt. Zudem gibts dort den guten ALC 1220 Audiochipsatz dazu. Allerdings werden 2 der Sataports auf diesem Board von einem extra Controller bereitgestellt, der leider nicht die volle Sata3 Geschwindigkeit erreicht.
ich habe das Board und keine Probleme mit dem aktuellsten Bios.
Ist halt die Frage ob er das X570 oder B550 Aorus Elite meint. Vom X570 rate ich aufgrund der wirklich wenigen Lüfteranschlüsse und dem mittelmäßigen ALC 1200 Audiochips ab.
 
TE
S

SgtVarg

Schraubenverwechsler(in)
Moin, ich habe mir derzeit das Gigabyte x570 Aorus pro mainboard in die nähere Auswahl gepackt. Auch das x570 Ultra käme in frage.Bevorzugt natürlich das pro, da ich eh per patchkabel angebunden bin.Hat jemand Erfahrungen mit dem aorus pro machen können?
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Board war tot....von einem Tag auf den anderen. Kein Lüfter, keine LED, nix - einfach tot :ka: Habs eingeschickt und den vollen Kaufpreis erstattet bekommen...

ASRock B550 Velocita
 

jphoerth

Kabelverknoter(in)
hast geschrieben, dass Du auch das Aorus Elite in der engeren Auswahl hast.
Das Board habe ich seid einem Jahr und bin sehr zufrieden damit ;-)
 
Oben Unten