• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Battlefield 6 Leaks: Roboterhunde, Ospreys und eine rätselhafte Skizze

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield 6 Leaks: Roboterhunde, Ospreys und eine rätselhafte Skizze

Der bekannte Battlefield- und CoD-Leaker Tom Henderson hat wieder einmal mutmaßliche Informationen über Battlefield 6 verbreitet. Demnach wird der Shooter Roboterhunde und Ospreys bieten. Eine Skizze, die eine der Maps zeigen soll, wirft jedoch Fragen auf.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Battlefield 6 Leaks: Roboterhunde, Ospreys und eine rätselhafte Skizze
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei Drohnen muss ich ein bisschen an Frontlines: Fuel of War denken.
Das Spiel hat damals mega gebockt. Leider waren die Server viel zu schnell leer. Es gab anfänglich auch zu viel Nacholbedarf was Patches anging).
 

softskiller

PC-Selbstbauer(in)
Wollte schreiben, dass der "Screenshot" mit dem Roboterhund grafisch sehr clean für Battlefield aussieht.
Aber es ist leider ein echtes Foto, nichts aus dem Game.
 

Andrej

Software-Overclocker(in)
Mal gucken was die so bringen. Bestimmt wollen sie so in Richtung dritter Weltkrieg mit Waffensystemen die es jetzt gibt oder in 10-20 Jahren geben wird.
Ich hoffe nur, dass es ohne Bugs kommt, mit allen Inhalten sofort zum Start und nicht dieses Salami wie in BF V. Und noch wichtiger, dass es Grafikkarten gibt zu dem Zeitpunkt die erschwinglich sind.
 

micha1006

PC-Selbstbauer(in)
Ich muss sagen das bei Battlefield für mich schon lange die Luft raus ist.
Schon Battlefield 1 im 1.Weltkrieg fand ich nicht so den Burner. Ich muss sagen das mir von allen BF mir noch BF3 am besten gefallen hat.
Auch Battlefield Bad Company 2 mit dem Vietnam DLC war auch noch Fett. Wenn ich jetzt das lese mit den Robo-Dogs...ich erwarte da nix dolles!
 

Mr_X58

PC-Selbstbauer(in)
EA und das Fan Problem: Alle sind Verkorkst.

Need For Speed Fans wollen ein Need For Speed.
Battlefield Fans wollen ein Battlefield.
Sims Fans wollen ein Sims.

Spieleentwickler definieren die Spiele nicht die Spieler. Das ist so als würde ich zu einem Handballspiel gehen und mich darüber beschweren das es kein Fußball ist.

Zum Thema des Artikels kann ich nur sagen, das wenn dem so ist - sich Dice? wohl an Generation Zero (meiner Meinung nach ein Flop) und Arma/Squad orientiert mit einer zu großen Karte. Auch wenn es 128 Spieler geben soll (warum auch immer) wäre das zu viel und auch nicht mehr spielbar. Sie wollen wahrscheinlich etwas im Sinne von modernem Kriegs Shooter machen welcher realistisch Zeigen soll (was wäre wohl...) im Sinne von BF 1.

Mal schauen was es schließlich wird. Es sind mir eher nach Konzeptentwürfen aus. Werde mir das Spiel auch holen, da mich die vorherigen Mittelalterteile nicht wirklich gereizt haben, - ich jedoch die "exploits" besonders lustig fand. (Besonders mit den Kill Trigger wobei man nicht schießen musste und von seinem Kameraden zugerufen bekam "Guter Schuss")
 

Smeagle81

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Drohnen gabs schon in BFBC 2. Ist auch keine neue Militärtechnik mehr. War mal ganz interessant.
Bei Roboterhunden mußte ich aber auch erstmal schlucken. :D
Und Minenentschärfung per Roboter war auch bereits in BF3 möglich. Ich denke der RoboDog wird nichts anderes tun. Man werde wohl kaum auf ihm reiten können. Lol
 

oOWarCatOo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bisher haben wir fast null Infos. Wir wissen ein BF6 kommt, der Rest ist bisher unklar. Mir ist es egal ob es Roboterhunde gibt, solange diese sich in das Setting und Gameplay gut einbinden, warum nicht?!?

Es geht bei BF6 sicherlich nicht darum BF3 oder BF4 oder oder oder nochmals rauszubringen - wenn ihr das wollt, dann kauft euch die alten Kamellen und beschwert euch dann, weil nichts neues drin ist.

Ja, BF1 und BFV gehören auch nicht zu meinen Favoriten. Trotzdem habe ich da X Stunden drin versenkt und würde mich auch freuen, wenn sie sich mehr auf Stärken der anderen Teile wieder besinnen (insbesondere was Servertools anbelangt, in BFV ne Runde ohne Cheater zu spielen ist derzeit nicht einfach).
ABER: sie sollen ruhig neue Dinge ausprobieren über Modi, Waffen, Robotterhunde etc. - es muss nur passen, gut umgesetzt sein und Spaß machen.

Fazit: Abwarten und Tee trinken.
 
Oben Unten