• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Lange wurde darüber geredet, viel wurde kritisiert und diese Woche soll es nun Update 6.2 für Battlefield 5 richten: EA/DICE wollen die mit Update 5.2 durchgeführten und von Spielern nicht akzeptierten Änderungen an der Waffenbalance wieder zurücknehmen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Ich finde es immer wieder erstaunlich zu welchen tiefgreifenden Änderungen DICE sich im Live Betrieb gezwungen sieht. Nach all den BFs würde ich langsam mal erwarten, dass es nach Release nur noch vereinzelten Feinschliff notwendig ist. Wechseln die Designer für jede Iteration und man fängt immer von vorne an?
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Ende 2018 hatten sie Probleme mit dem Netcode, also haben sie einfach die TTK angehoben - die Waffen brauchte alle eine Kugel mehr zum Töten. Das hat die Probleme mit dem Netcode nicht gelöst, dafür aber das Waffenbalancing zerstört. Rückstoß und Magazingrößen wurden nicht angepasst wurden. Auf den Wunsch der Community wurde das wieder zurückgenommen.

Ende 2019 der gleiche Scheiß nochmal, dieses mal in schlimm. Und kaum drei Monate später wird es rückgängig gemacht. So viel verschenkte Entwicklungszeit (nicht nur auf Grund von TTK-Änderungen), da könnte man einfach heulen.
 

bynemesis

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

kommen eigtl wieder mal maps?
gefühlt 0 content.
 
M

Metamorph83

Guest
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Type 2a war auch bitter nötig, ne Zeit lang ist gefühlt jeder 2. damit rum gerannt und saß auf mittlere Distanz bis Nahkampf immer am längeren Hebel...
 

s0meone

Schraubenverwechsler(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

@PCGH-Redaktion:
"Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche"

Sollte im Titel und Text wohl TTK heißen, und nicht TKK. Wie ihr auch selbst schreibt "Time-To-Kill"


Bin gespannt. Die aktuelle TTK ist teilweise extrem schlimm. Bis man hier mal jemanden erwischt...
 

User-22949

Freizeitschrauber(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Na, auf das Update bin ich ja jetzt schon gespannt. Mal sehen wie es dann wirklich mit der TTK aussieht und was ggf. für neue "Unannehmlichkeiten" eingeführt wurden.
Man darf hoffen, allerdings kann DICE sehr gut verschlimmbessern. Außerdem die Frage: Warum dauert es fast 3 Monate nach dem mieserablen TTK Patch und Aufschrei der Community bis DICE reagiert ?

Aber jetzt warten wir das Update erst einmal ab ...
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Außerdem die Frage: Warum dauert es fast 3 Monate nach dem mieserablen TTK Patch und Aufschrei der Community bis DICE reagiert ?

EA ist es völlig egal, was die Community von dem Update hält. Die haben einfach geschaut, wie sich die TTK-Änderungen auf die Spielerzahlen und den Umsatz auswirken. Nach drei Monaten haben sie nun festgestellt, dass sich die Änderung negativ für sie ausgewirkt hat, daher wird die Entscheidung wieder rückgängig gemacht.
 

PAN1X

Freizeitschrauber(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Na, immerhin! Ich hab' es jetzt mehrere Wochen nicht mehr angefasst. Jetzt wirds dann wohl wieder Zeit!

EA ist es völlig egal, was die Community von dem Update hält. Die haben einfach geschaut, wie sich die TTK-Änderungen auf die Spielerzahlen und den Umsatz auswirken. Nach drei Monaten haben sie nun festgestellt, dass sich die Änderung negativ für sie ausgewirkt hat, daher wird die Entscheidung wieder rückgängig gemacht.
Aha.

Klar ist EA kein Unternehmen, das sich mit Ruhm bekleckert. Aber so einen Unsinn vom Stapel zulassen ist das gleiche Niveau, welches EA an den Tag legt. :daumen2:
 

sebby80

Kabelverknoter(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Type 2a war auch bitter nötig, ne Zeit lang ist gefühlt jeder 2. damit rum gerannt und saß auf mittlere Distanz bis Nahkampf immer am längeren Hebel...
Man wird ja regelrecht dazu gedrängt das Ding zu benutzen, da es leider sonst keine andere Medic Waffe gibt, die auf kurze Distanz dem Ding etwas entgegen zu setzen hat.... Und ja, ich bin schon auf die nächsten verschlimmbesserungen gespannt...:schief:
 

sonny1606

Freizeitschrauber(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Ich finde es immer wieder erstaunlich zu welchen tiefgreifenden Änderungen DICE sich im Live Betrieb gezwungen sieht. Nach all den BFs würde ich langsam mal erwarten, dass es nach Release nur noch vereinzelten Feinschliff notwendig ist. Wechseln die Designer für jede Iteration und man fängt immer von vorne an?

Wenn Dice dies so machen würde, also so lange rumprogrammieren, community Feedback einholen, ändern....bis das Spiel annähernd perfekt ist, dann hieße das Spiel Star Citizien und würde nie fertig. Ich finde es super das Dice und andere Profi-Studios sich einen strengen Zeitrahmen setzt bis dahin das spiel "halbwegs funktionieren" muss.
Der Rest wird dann einfach nachgeliefert und so sind alle happy. Die User haben ein spielbare (nicht perfektes) Spiel. Und sind nach jedem Update/Verbesserung (meist zumindest) glücklicher.
Nix im Leben ist halt perfekt, und wer perfektion als Maßstab nimmt wird scheitern.
 

FreiherrSeymore

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Echt schade, geiles Spiel aber diese ewige hin und her und die tausend Waffen und tröpfchenweisen Mapveröffentlichungen verderbens mir total. Jedes mal wenn ich es mal wieder anwerfe muss man alles neu lernen. Viel zu viel und viel zu kompliziert.
 

PaladinX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Nach 18 Jahren Battlefield hat es EA mit diesem Hin und Her geschafft, mich in die Hände von Modern Warfare zu treiben.
Ich mochte COD nie, aber beim aktuellen haben die Alles richtig gemacht.
 

Pilo

Freizeitschrauber(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Wie kommt der Author dieses Artikels bei der Bezeichnung "Time To Kill" denn bitte auf das Akronym "TKK"?
Als Kind zu viel TKKG gelesen oder gehört, oder wie?
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Klar ist EA kein Unternehmen, das sich mit Ruhm bekleckert. Aber so einen Unsinn vom Stapel zulassen ist das gleiche Niveau, welches EA an den Tag legt. :daumen2:

Ich lasse mich gerne eines besseren Belehren - hast du einen Beweis dafür, dass mein Beitrag Unsinn ist?

"We have not set out to change the time to kill in Battlefield." ist die Antwort auf die Bedenken der Spieler, dass Patch 5.2 kacke wird. Offensichtlich ist das eine Lüge. Alle Änderungen des Patches 5.2 zielten auf eine größere Anfängerfreundlichkeit ab.

"Our principal objective is to help to reduce the frustration felt by players who find themselves ‘deleted’ by players that they had no awareness of in close combat ranges."
Wenn man die Waffe auch nur grob in die Richtung eines Gegners hält, leuchtet über seinem Kopf ein rotes Symbol auf, das auf seine Gegenwart und Position hinweist. Auch durch Rauch hinweg. Das macht es vor allem für Anfänger leichter, da erfahrenere Spieler ein besseres Auge für die gegnerischen Spieler haben.

"You quit when you are shot in the back, without having an opportunity to face your enemy. [...] Adjusting the hits that a short range weapon needs to kill at long range still allows for a skilled player to make those hits, but also gives the enemy an opportunity to respond to that fire and take action. Our expectation is that they still lose the fight, but that you’re at least able to participate and learn from the experience vs. simply being left with the frustration of being deleted."
Damit soll sich das Spiel für Anfänger besser anfühlen.

"Longer Range combat is harder and leads to frustration more often. Targets are smaller, they are more difficult to see, and more difficult to hit."
Auch hier wieder ein Zugeständnis an Anfänger.

Und speziell für die Konsolenspieler wurde eine Zielhilfe eingeführt, die das Fadenkreuz auf die Brust des Gegners bewegt, auch wenn man neben ihn anvisiert - wieder eine Erleichterung für Anfänger und gehasst von Veteranen.

DICE/EA wusste von Anfang an, dass Spieler gegen diese Änderungen sind. Das wussten sie schon letztes Jahr. Kurz vor Weihnachten kam dann dieser Patch und die Year 2 Edition. Jetzt ist Weihnachten vorbei, die Spieler sind immer noch unglücklich und es wird wieder rückgängig gemacht.
 

sonny1606

Freizeitschrauber(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Das "hin & her" wie ihr es nennt ist doch positiv. Es zeigt 2 Sachen: dice versucht stetig das spiel weiter zu entwickeln, und zweitens: sie hören auf die community und sind bereit Gehler einzugestehen und diese rückgängig zu machen.
Daher von mir super Arbeit Dice, und weiter so.
 

PAN1X

Freizeitschrauber(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Ich lasse mich gerne eines besseren Belehren - hast du einen Beweis dafür, dass mein Beitrag Unsinn ist?
Ich brauche keine Beweise dafür.

Deinen Beitrag stellst du als Fakt hin und dabei weißt du selbst, dass du dir das nur zusammenreimst. Sonst hättest du wahrscheinlich Quellen hervorgebracht. Und dass das Update darauf abzielt, es unerfahrenen Spielern einfacher zu machen, ist eben NUR ein Indiz dafür, dass man es so sein könnte.

Versteh mich nicht falsch: Ich glaube auch, dass diese Entscheidung, gerade zum Weihnachtsgeschäft, darauf abzielte, neue Spieler anzulocken und mehr Umsatz zu generieren.

Trotzdem: Eine Mutmaßung ist kein Fakt.

Gruß
 

kero81

Lötkolbengott/-göttin
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Das "hin & her" wie ihr es nennt ist doch positiv. Es zeigt 2 Sachen: dice versucht stetig das spiel weiter zu entwickeln, und zweitens: sie hören auf die community und sind bereit Gehler einzugestehen und diese rückgängig zu machen.
Daher von mir super Arbeit Dice, und weiter so.

Also wenn DU nicht Trollst, verstehe ich deine Ansicht kein bisschen...
 

beastyboy79

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Ich brauche keine Beweise dafür.

Deinen Beitrag stellst du als Fakt hin und dabei weißt du selbst, dass du dir das nur zusammenreimst. Sonst hättest du wahrscheinlich Quellen hervorgebracht. Und dass das Update darauf abzielt, es unerfahrenen Spielern einfacher zu machen, ist eben NUR ein Indiz dafür, dass man es so sein könnte.

Versteh mich nicht falsch: Ich glaube auch, dass diese Entscheidung, gerade zum Weihnachtsgeschäft, darauf abzielte, neue Spieler anzulocken und mehr Umsatz zu generieren.

Trotzdem: Eine Mutmaßung ist kein Fakt.

Gruß

Seit wann muss man bei einem Unternehmen, welches wie z.Bsp. EA auch noch Shareholder getrieben ist, mutmaßen, dass es eben nicht an Umsatz/Ertrag in Relation zu den Spielerzahlen gekoppelt ist, in dem das Unternehmen grundlegende Spielmechaniken in einem über ein Jahr lang existierenden Spiel stark verändert, und dies laut Community-Broadcast sogar noch auf die zu erwartenden neuen Spieler/ gerade hinzu gekommenen Spieler aka Weihnachtsnoobs schiebt, damit die sich nicht so "schlecht" vorkommen. Das ist das größte Motiv für das unbeliebteste Unternehmen auf dem Planeten.

Die internen "Daten" die EA angeblich über die verbrachte Zeit ingame, Deinstallationsquote vs Neuinstallationsquote, etc . hat, werden wir niemals zu Gesicht bekommen, daher wie soll er es bitte schön beweisen, das es nicht so ist! Ergo ist es doch logisch es an betriebswirtschaftlichen Kennzahlen festzumachen. Beweis ihm doch, das es nicht so ist. Du stellst Dich hin uns sagst, du musst nix beweisen, also stellst du deine Antwort auch als Fakt hin! :wall: :ugly:

So long.
 
Zuletzt bearbeitet:

floschuller

Kabelverknoter(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Die letzte Map kam vor einem Monat und es gibt nich weitere Hinweise darauf, dass wohl Anfang April eine weitere Pazifikmap kommen wird. Bestätigt ist diese aber nicht.
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Deinen Beitrag stellst du als Fakt hin und dabei weißt du selbst, dass du dir das nur zusammenreimst. Sonst hättest du wahrscheinlich Quellen hervorgebracht. Und dass das Update darauf abzielt, es unerfahrenen Spielern einfacher zu machen, ist eben NUR ein Indiz dafür, dass man es so sein könnte.

Versteh mich nicht falsch: Ich glaube auch, dass diese Entscheidung, gerade zum Weihnachtsgeschäft, darauf abzielte, neue Spieler anzulocken und mehr Umsatz zu generieren.

Jetzt hat sich die Wortwahl, mit der du meinen ersten Beitrag in diesem Thread beschreibt, von "Unsinn" zu "Mutmaßung" verändert. Und mit der Bezeichnung "Mutmaßung" bin ich einverstanden. Darauf können wir uns gerne einigen. :)

Einen wirklichen Beweis zu finden, mit dem meine Aussage zu einem Fakt wird, ist so gut wie unmöglich. Das würde voraussetzen, dass sich EA diesbezüglich äußert. Ich halte dies für äußerst unwahrscheinlich. Genaue Spielerzahlen (nicht Verkaufszahlen) sind nicht öffentlich bekannt, ebenso wenig wie Einnahmen aus Mikrotransaktionen.

Daher verlasse ich mich in meiner Begründung auf Indizien, mangels Alternative. Und Indizien gibt es noch weitere, die meine Aussage untermauern. Ich habe den BF5-Subreddit seit Weihnachten 2018 regelmäßig gelesen und verfolgt, insbesondere auch diesen Spätherbst und Winter. Einige Aussagen der Community-Manager sind mir dabei im Hinterkopf hängen geblieben. Beispielsweise habe ich mehr als einmal gelesen, dass Entscheidungen auf Grundlage von internen Statistiken und Datenerhebungen getroffen werden, die der Community und den Spielern nicht vorliegen. Wenig überraschend, wie ich finde.

Wir wissen auch, dass Patch 5.2 trotz eines riesengroßen Aufschreis unter der reddit-Gemeinschaft veröffentlicht wurde. Das dautet auch darauf hin, dass EA egal ist, was zumindest ein Teil seiner community denkt und möchte.

Insgesamt fühlt sich das alles so an, als ob das Spiel an den Wünschen der Spieler vorbei entwickelt wird. Aber das ist wieder ein anderes Thema.
 
S

SuperSonicc

Guest
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Warum das überhaupt noch gespielt wird? Wer macht denn solchen Kindergarten freiwillig noch mit? :daumen2:
 

sonny1606

Freizeitschrauber(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Also wenn DU nicht Trollst, verstehe ich deine Ansicht kein bisschen...

Was ist daran trollen? Ich bin seid battlefied 2 ein riesen Fan der Serie und habe alle Teile bis auf das Star wars Zeug gezockt. Finde die meisten tolle Arbeit, auch wenn halt mal was daneben geht. Die lernen dann aus den Fehlern und machens beim nächsten Mal besser, so wie beim ttk. Das hat Null mit trollen zu tun.
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Was ist daran trollen? Ich bin seid battlefied 2 ein riesen Fan der Serie und habe alle Teile bis auf das Star wars Zeug gezockt. Finde die meisten tolle Arbeit, auch wenn halt mal was daneben geht. Die lernen dann aus den Fehlern und machens beim nächsten Mal besser, so wie beim ttk. Das hat Null mit trollen zu tun.
Star Wars Battlefront hat nichts mit der Battlefield-Reihe zu tun.

Dir ist schon bewusst, dass DICE eben nicht aus seinen Fehlern gelernt hat? Weihnachten 2018 gabs eine TTK-Änderung, die von jedem gehasst wurde und wieder zurückgenommen wurde. Weihnachten 2019 haben sie eine TTK-Änderung angekündigt und jeder sagte: "Tut das nicht, das ist eine schlechte Idee!". Sie haben es trotzdem gemacht, und es war eine schlechte Idee. Sie jetzt dafür zu feiern, dass sie das wieder fast vollständig rückgängig machen, das halte ich für falsch.

Warum das überhaupt noch gespielt wird? Wer macht denn solchen Kindergarten freiwillig noch mit? :daumen2:
Vermutlich immer weniger Leute, weswegen die Änderungen jetzt rückgängig gemacht werden.
 

Himbernuub

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

EA und Dice lernen aus Fehlern? Sie machen immer genau das Gegenteil von Vernunft :) EA und Dice haben aus der großen BF Community nur einen kleinen armseligen Haufen Hip Fire Spray and Pray Kiddy Gemeinschaft gemacht. Jedes BF wird immer noobiger, die beiden Wochen mit der hohen TTK war die einzige Zeit wo ich das Spiel mal intensiver gespielt habe, weil es durch die höhere TTK mal ein Minimum am Anspruch an AIM hatte. Sorry aber EA und ihre gezüchtete Community ist für mich zu 90% der letzte Scheiß :)
 

derneuemann

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

EA und Dice lernen aus Fehlern? Sie machen immer genau das Gegenteil von Vernunft :) EA und Dice haben aus der großen BF Community nur einen kleinen armseligen Haufen Hip Fire Spray and Pray Kiddy Gemeinschaft gemacht. Jedes BF wird immer noobiger, die beiden Wochen mit der hohen TTK war die einzige Zeit wo ich das Spiel mal intensiver gespielt habe, weil es durch die höhere TTK mal ein Minimum am Anspruch an AIM hatte. Sorry aber EA und ihre gezüchtete Community ist für mich zu 90% der letzte Scheiß :)

Kann mir nochmal einer die Auswirkungen von TTK und TTD kurz erklären?

Wenn man schnell stirbt ist es doch super und dazu am besten auch nach der ersten Kugel, ok, sagen wir nach der dritten... Das ist doch gerade für erfahrenere gut. Ist auch Ansichtsache was wer mit Können meint. Der eine meint das er 30 Kugel auf kleinstem Raum platziert. Der andere meint, das er sich besonders taktisch auf der Karte bewegt und deswegen die anderen zuerst sieht.
 

KaneTM

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Weihnachten 2019 haben sie eine TTK-Änderung angekündigt und jeder sagte: "Tut das nicht, das ist eine schlechte Idee!". Sie haben es trotzdem gemacht, und es war eine schlechte Idee. Sie jetzt dafür zu feiern, dass sie das wieder fast vollständig rückgängig machen, das halte ich für falsch.

Naja, kann man so oder so sehen... die eigentliche Entscheidung, aufgrund derer jetzt die Änderung rückgängig gemacht wird, ist wohl eigentlich die hier:


Und dass EA da tatsächlich mal was (wahrscheinlich aus purer Verzweiflung) richtig gemacht hat - und in dessen Konsequenz jetzt scheinbar mal die dämlichsten Entscheidungen noch mal ernsthaft von fähigen Leuten überdacht werden - ist eventuell schon ein bisschen feiern wert ;)
 

forg1vr

Freizeitschrauber(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Kann mir nochmal einer die Auswirkungen von TTK und TTD kurz erklären?
.

TTK - Time To Kill - ist quasi wie schnell/langsam du jemand töten kannst. Sprich viele Kugeln - oder wenige Kugeln. Stichwort "Kugelschwamm" etc.

TTD hat was mit dem Netcode zu tun, und wie der Kugelhagel an dich "gemeldet" wirst. Das Problem bei BF war häufig gewesen, dass der Server mehrere Hits in einem Package zusammengefasst hat. Sprich wenn 5 Kugeln in einem "Daten-Package" bei dir ankommen, bist du halt Instant-Tot. Und das führt halt zu Frustrationen, weil du auf den Beschuss nicht reagieren kannst. Und das hat maßgeblich was mit den Servern zu tun, und wie oft diese sich "updaten". Stickwort "Tickrate", die aktuell bei 60Hz liegt. Viele würden sich eine höhere Tickrate wünschen.
 

derneuemann

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

TTK - Time To Kill - ist quasi wie schnell/langsam du jemand töten kannst. Sprich viele Kugeln - oder wenige Kugeln. Stichwort "Kugelschwamm" etc.

TTD hat was mit dem Netcode zu tun, und wie der Kugelhagel an dich "gemeldet" wirst. Das Problem bei BF war häufig gewesen, dass der Server mehrere Hits in einem Package zusammengefasst hat. Sprich wenn 5 Kugeln in einem "Daten-Package" bei dir ankommen, bist du halt Instant-Tot. Und das führt halt zu Frustrationen, weil du auf den Beschuss nicht reagieren kannst. Und das hat maßgeblich was mit den Servern zu tun, und wie oft diese sich "updaten". Stickwort "Tickrate", die aktuell bei 60Hz liegt. Viele würden sich eine höhere Tickrate wünschen.

Danke.

Was für eine Tickrate haben denn andere Onlineshooter?
 

empy

Volt-Modder(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Ich finde es immer wieder erstaunlich zu welchen tiefgreifenden Änderungen DICE sich im Live Betrieb gezwungen sieht. Nach all den BFs würde ich langsam mal erwarten, dass es nach Release nur noch vereinzelten Feinschliff notwendig ist. Wechseln die Designer für jede Iteration und man fängt immer von vorne an?

Das selbe fragt man sich aber auch, wenn die Spiele jedes Mal zu Beginn ein Bugfest sind, das Seinesgleichen sucht.

Der Rest wird dann einfach nachgeliefert und so sind alle happy.

Irgendwie gewinnt man diesen Eindruck nicht so recht.
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Danke.

Was für eine Tickrate haben denn andere Onlineshooter?

Overwatch ist bei rund 60 Hz, COD:MW hat Probleme in der Richtung, also 60 Hz oder weniger. CS:GO-Turniere laufen mit 128 Hz.


TTD und TTK sollte im Idealfall sehr ähnlich sein und sich nur um die Zeit unterscheiden, die die Kugel zum Ziel fliegt.
 

forg1vr

Freizeitschrauber(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Danke.

Was für eine Tickrate haben denn andere Onlineshooter?

Uff, müsstest du mal googlen. Das neue CoD hatte wohl zu Beginn sehr große Probleme, mit nur 20-30 Hz oder sowas. Gibts auch Videos dazu, die den Netcode untersuchen.

Das Problem mit TTD und TTK fällt logischerweise mehr auf wenn du einen Shooter hast, wo wenige Kugeln zum Kill nötig sind. Wenn du 5 Sekunden auf einen Gegner schießen musst, damit er stirbt, dann isses eh egal.
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

YouTube

Hier findet man eine nette Übersicht.

Das Problem mit TTD und TTK fällt logischerweise mehr auf wenn du einen Shooter hast, wo wenige Kugeln zum Kill nötig sind. Wenn du 5 Sekunden auf einen Gegner schießen musst, damit er stirbt, dann isses eh egal.
Genau das war die Idee hinter der ersten TTK-Änderung Weihnachten 2018. Lieber TTK erhöhen als Netcode "reparieren".
 

empy

Volt-Modder(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Uff, müsstest du mal googlen. Das neue CoD hatte wohl zu Beginn sehr große Probleme, mit nur 20-30 Hz oder sowas.

Sollte das nicht eigentlich reichen, um einzelne Schüsse zu trennen? Selbst 20 Hz wären ja 1.200 Schuss/Minute, was ja schon recht hoch ist. Gut, die würden dann nicht gleichmäßig kommen, also die Pausen zwischen Paketen mit Schüssen wären bei Feuerraten, die kein ganzzahliger Teiler sind, verschieden. Hohe Tickraten braucht man ja hauptsächlich, wenn es nur Hitscan gibt. Deswegen würde ich bei BF eine Tickrate von 30 als gut ansehen, bei CS aber als katastrophal.
 

forg1vr

Freizeitschrauber(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Naja, aber du bewegst dich ja auch noch. D.h. wenn die Hitmarker schlecht sind, die Bullet-Packages merkwürdig ankommen, und deine Bewegungen zu langsam an den Server gemeldet werden - das ist das schon gequirlte *******. Fühlt sich ja dann dich als Spieler total unresponsive an.

Und BF ist ja trotz der Fahrzeuge immer noch ein schneller Shooter. Bei Tanks und Flugzeugen ist das geschenkt, aber bei den ganzen Close-Quarter Combats, da will ich schon, dass da alles vernünftig läuft.
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
AW: Battlefield 5: Update 6.2 mit TKK-Rücknahme noch diese Woche

Danke.

Was für eine Tickrate haben denn andere Onlineshooter?
Der ganze Netzwerkstack lässt sich nicht auf eine Zahl runterbrechen. Schau mal auf YT nach Battlenonsense, der erklärt und misst das ganze rauf und runter.
Zum Thema TTK hat MarbleDuck ein gutes Video.

Sollte das nicht eigentlich reichen, um einzelne Schüsse zu trennen? Selbst 20 Hz wären ja 1.200 Schuss/Minute, was ja schon recht hoch ist. Gut, die würden dann nicht gleichmäßig kommen, also die Pausen zwischen Paketen mit Schüssen wären bei Feuerraten, die kein ganzzahliger Teiler sind, verschieden. Hohe Tickraten braucht man ja hauptsächlich, wenn es nur Hitscan gibt. Deswegen würde ich bei BF eine Tickrate von 30 als gut ansehen, bei CS aber als katastrophal.
Nicht ganz, ja mehr Pakete übertragen werden, desto genauer können Client und Server z.B. Treffer ermitteln. Getroffen werden, obwohl man schon (aus eigener Sicht) in Deckung ist, keine Schussanimation von Gegnern sehen und solche Späße werden durch höhere Übertragungsraten minimiert.
 
Oben Unten