• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Backup wiederherstellen von alter HDD von WD

Test778899

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo ihr lieben.
ich habe eben eine HDD von Estern Digital gefunden auf dem ich noch ein 700 GB Großes Backup gefunden habe welches ich mit der Software WDSmartWareProFreeTrial welches ich nicht finden konnte mit der Software WD Backup konnte ich die Daten natürlich nicht mehr wiederherstellen, da es ja ein ganz anders Programm ist.
Habt ihr da eventuell eine Lösung für mich wie ich die Daten noch retten könnte.
Gruss
 
TE
T

Test778899

Komplett-PC-Käufer(in)
Genau damit geht es eben nicht so richtig, er zeigt mir die Dateien einfach nicht an. Gibt es denn keine andere Option dafür sonst.
 
TE
T

Test778899

Komplett-PC-Käufer(in)
Wenn ich auf meinen Ordner klicke welches auf die HDD zeigt die ich nun in meinem Computer verbaut habe mit den alten Daten drauf, sehe ich folgendes.
Bild 1.png
Wenn ich jetzt aber versuche, das Backup ins Programm zu lande, steht dort nichts.
Das Backup ist aber ganze 600 GB Gross.
Bild2.png

Was kann man hier eigentlich noch machen, Linux bringt hier ja auch nichts oder?
Die Dateien werden defekt sein.

Wie sind die Plattendaten:

https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskinfo/ ,
http://www.hdtune.com/download.html (Screen "Benchmark"; durchlaufen lassen!) ?

Hast Du die Partition mal getestet:
chkdsk <Partitionsbuchstabe>: /b
?
Die HDD ist IO.
HDD IO.png
 
TE
T

Test778899

Komplett-PC-Käufer(in)
Das Proramm habe ich schon neu installiert. Leider hat dies auch nicht viel gebracht eben.
Ich kann auf diese 600 GB einfach nicht zugreifen. :( :(
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Das Proramm habe ich schon neu installiert.
Ist das die Voll- oder Testversion?

Ich kann auf diese 600 GB einfach nicht zugreifen. :( :(
Es gibt sehr gute Datenrekonstruktionsprogramme.
Die kosten aber:
Das stellt auch fast unlesbare Daten wieder her.

Ein Freewareprogramm ist das:
Das kann man mal testen.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Du kannst die Dateien ja einfach mal runterkopieren. Wenn das klappt, liegt es zumindest nicht an der Platte.

Kann also auch sein, dass das Format von WD geändert wurde und nicht mehr kompatibel ist.
Daher ist es immer besser die Dateien direkt auf eine externe Platte zu kopieren oder zumindest offene Archivformate wie 7z zu verwenden.
 
Oben Unten