• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ausgefallenes Soundsystem

Der Schakal

Kabelverknoter(in)
Ich würde gern ein ausgefallenes Soundsystem aufbauen.

Da ich bald einen neuen PC zusammenbauen möchte und einen Flachbildschirm besitzt würde ich gerne eine TV Karte in meinen PC einbauen und über den Flachbildschirm fernsehen. Der Soundausgang müsste sich also verändern lassen. Von Headset fürs spielen zum Fernsehlautsprecher. In den PC wird auch höchstwahscheinlich ne X-Fi Soundkarte drin sein.

Damit fangen leider die Probleme an. Mein Fernseher steht nicht an der gleichen Wand wie der PC und es ist nicht möglich eines der Geräte umzustellen. Um konkret zu sein steht der Fernseher an der Wand links.


Außerdem habe ich nicht nur einen Bildschrim am PC sondern zwei.


Der Grund weßhalb ich meinen TV Bildschirm nicht als PC Bildschirm benutze ist die kleine Schriftgröße und die Schwierigkeiten beim lesen aus 3m Entfernung. Wenn ihr versteht was ich meine. ;):ugly:


Nun die Frage:

Ist es irgendwie möglich dies durch Hardware- oder Software-Anwendung zu verwirklichen?



schon mal vielen dank im vorraus

grüße
Ansgar
 
Zuletzt bearbeitet:

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Du könntest es mit einem Z5500 von Logitech versuchen. Bei dem Z5500 würde ich den Subwoofer in der Ecke stehen lassen, denn dieser wiegt rund 17 Kilo- umstecken kannst du wegen der sehr langen Kabel genügend. Einziges Manko, die 259, aber dafür bekommst du einen fast perfekten Sound.
LINK
 
TE
Der Schakal

Der Schakal

Kabelverknoter(in)
also meinst du das so:

ich schließe das Soundsystem an und richte es auf den fernseher aus. Wenn ich fernsehen will wird das system an gemacht und wenn ich spielen will mach ich das per headset


hab ich das so richtig verstanden? oder könnte man das so vllt auch machen?

ein gerät einbauen bei dem man zwischen frontlautsprecher und headset umschalten kann


ich habe nämlich ein neues sennheiser pc161 aber ich möchte gern sound über boxen haben


grüße
Ansgar
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Der Schakal

Der Schakal

Kabelverknoter(in)
ich hab ne idee wie es vllt klappen könnte.

es gibt doch Y-Audiokabel oder so was in der art?


könnte man sowas verwenden

dieses kabel diretk an die soundkarte und dann ein frontlautsprecherkabel zum soundsystem und in den anderen frontausgang das headset


geht sowas und wenn ja Yatego - Adapter 3,5mm Klinkenstecker ist das sowas?


grüße
Ansgar
 

Galaxy345

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nimm doch das teufel concept e oder f wenn du s noch besser haben wilst

viiel besser im preis leistun als die logitech (nur ein klein wenig schlechter als die Z5500 aber 100 billiger :wow:)
Ich weiss wofon ich rede, ich hab die COncept E und n Freund die Z5500

ja adapter geht. auf jedenfall bei mir ^^
 
TE
Der Schakal

Der Schakal

Kabelverknoter(in)
ich hatte auch eher an ein concept F gedacht (brauche decoderstation oder sowas ind er art um dann auch sound für meine ps3 zu haben| war doch richtig so das ich die dafür brauche oder?)


grüße
Ansgar
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
Richtig, für das Concept F in Kombination mit einer Playstation 3 wirst du die besagte Decoderstation für 129 Euro brauchen. Praktischerweise liegt bereits ein 1 Meter langes optisches Kabel bei.

Welche Tv-Karte wirst du in deinen Rechner einsetzen?
 
TE
Der Schakal

Der Schakal

Kabelverknoter(in)
ALTERNATE - HARDWARE - Grafik - TV-Karten - Sat (DVB-S) - Terratec Cinergy S2 PCI HD

hatte an diese Karte gedacht (haben meine beiden schwester auch schon ist eigentlich garnicht so schlecht)

habe satelietenfernseh und habe keine lust mir dauernd neue geräte zu kaufen wenn ihr versteht was ich meine. festplatte ist voll und alles.


habt ihr irgendwelche test zu satelietentvkarten gesehen?



nochmal zum Soundsystem zurück:
welches system ist für mich sinnvoller das concept e oder das f?


grüße
Ansgar
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Concept F:kotz:
Ich mag Teufel nicht, tschuldigung.
Da wäre das Z5500 besser: THX(über die Vorteile lässt sich streiten) DTS usw./ hat ein cools Design/ hat im vergleich nur 188 Wat(selbst die 188 Watt wirst du nie nutzen)/ verlängerbare Kabel/ Bassreflexröhren auch an den Satelliten/ Größeres Volumen des Subwoofers/ eine präzise Wandmontage/ Kompatibilität: PC/Mac CD MP3 DVD PlayStation®Xbox®

So kannst du die Lautsprecher sinnvoll im Raum verteilen und sie dann entsprechend umstecken.
 
TE
Der Schakal

Der Schakal

Kabelverknoter(in)
ich werde auf jeden fall mal bei mediamarkt vorbeifahren und mir den sound mal anhören den vom z5500

teufelsystem werden ja nirgends verkauft oder?


möchte mir nämlich auch mal anhören was ich kaufen will


grüße
Ansgar
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Teufel vertreibt nur direkt- das kannst du nirgendwo außer im Onlineshop kaufen, aber bei dir erweisen sich die Satelliten von Logitech als geeigneter.
Hier einmal ein Video, was der Subwoofer so alles kann LINK und eine allgemeine Demonstration. LINK


Insgesamt sollte das dann so aussehen:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Der Schakal

Der Schakal

Kabelverknoter(in)
die aufstellung der boxen hab ich mir genauso vorgestellt :D


hat irgendjemand schon mal nen test gesehen wo beide systeme verglichen worden sind?


200-300 für ein soundsystem kann ich leider nicht jeden tag ausgeben


möchte gern was gutes haben das ich auch lange verwenden kann


das z5500 gefällt mir vom aussehen sehr gut und von beiden systemen habe ich viel gutes gehört. habe aber aber noch keine entscheidung getroffen.



grüße
Ansgar
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten