• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aufrüstung GPU & Netzteil

Lumiela

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen :)

es wird Zeit meine Grafikkarte (GTX 970), sowie mein Netzteil zu tauschen.

Verbaut ist folgendes:

AMD Ryzen 7 3700X
Gigabyte X570 Aorus Elite
32GB G.Skill RipJaws V
Alpenföhn Brocken 3
Nanoxia Deep Silence

Welche Grafikkarte, sowie welches Netzteil könnt ihr mit empfehlen?
Ich habe in Zukunft vor ab und an zu stream. Ins Auge gefasst habe ich die 2070 Super MSI Gaming X Trio.
Bei dem Netzteil bin ich mir nicht sicher welches passen würde.

Preislich dachte ich bei der Grafikkarte an ca. 650€
Netzteil habe ich keinen Preis im Kopf.

Grüße
Lumiela
 
Zuletzt bearbeitet:

flx23

Software-Overclocker(in)
Netzteil kannst du z. B. Ein bequiet straight power 11 oder vergleichbare nutzen. Wenn du nicht übertakten willst reichen dir 500W aus.

Grafikkarte kommt drauf an was du machen willst wenn es nur fhd und 60hz ist reicht die 970 ja eigentlich noch aus. Wenn du 144Hz oder mehr Pixel willst, dann kann man was neues überlegen.

Aktuell ist der Markt ein wenig schwierig, da alle Karten der vorherigen Serie schon Abverkauf sind. Das heißt die Karten der aktuellen Serie sind relativ teuer und man hat nichts zum ausweichen.
Im Herbst sollen neu Karten kommen, wenn du die Leistung aktuell noch nicht brauchst könntest du da ein Schnäppchen schießen
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Guten Morgen,

wie schon geschrieben wurde, hängt das auch ein wenig von der Auflösung ab, auch wenn man jede Grafikkarte klein bekommt ^^

Deine Wahl ist zwar nicht schlecht, aber eben auch relativ teuer. Eine Gaming OC von Gigabyte tuts mMn auch, aber das musst du selbst wissen ;)

Neben dem genannten E11 wäre ein Seasonic GX 550W oder das Ion+ von Fractal Design noch eine Alternative.
 

dimi0815

Software-Overclocker(in)
Jedes halbwegs aktuelle Netzteil mit Gold-Effizienz von einem der bekannteren Hersteller, also BeQuiet!, Seasonic, Corsair, Emermax, Fractal, o.ä. ab 400W aufwärts, reicht absolut problemlos.

Dabei ist es auch egal, ob und wieviel du übertaktest.
 
TE
L

Lumiela

Schraubenverwechsler(in)
Ich benötige eine neue Grafikkarte. Bis zum Herbst möchte ich sehr ungern warten.

Habe mir auch überlegt ein neues Gehäuse anzuschaffen. Gerne eins welches in die Richtung meines jetzigen geht. Zudem benötige ich noch 2-3 Gehäuse Lüfter, habt ihr da eine Empfehlung? :)

Danke und Liebe Grüße
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus Lumiela,

für FHD würde ich die MSI RTX2060 Super XS OC nehmen, für WQHD eine RTX2070 Super (z.B. KFA2 EX, MSI Gaming X / Gaming X Trio).

Als Netzteil das Pure Power 11 500W, Seasonic Focus GX 550W oder Straight Power 11 550W.

Was fehlt dir am vorhandenen Gehäuse?

Man könnte das Pure Base 500 / 500DX in Betracht ziehen, oder das Define 7 / Meshify S2 wenn du mehr ausgeben willst.

In der Regel reichen zwei Front- und ein Hecklüfter; beim Pure Base 500 würde ich den Arctic P14 dazu nehmen.

Gruß Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten