• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aufrüsten PC i5-6420P in Ryzen 3600 - Reicht Netzteil?

miTu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Leute,

ich möchte einem Freund helfen seinen PC aufzurüsten. Bin mir etwas unsicher und benötige einmal bitte Feedback

Aktuell
Mainboard H110H4-EM
CPU Core i5-6420P
Netzteil 350 W
Grafikkarte 1050 ti
8 Ram

Er zockt FHD und stremt gleichzeitig. Die aktuelle CPU kommt da an Ihre Grenzen und ist ausgelastet und es ruckelt.

Plan war es entweder ein Aufrüstkit aus CPU+Mainboard+Ram zu kaufen, kann man natürlich auch einzel kaufen und ich baue es ein.

Es soll aber kostengünstig gekauft werden.

Netzteil, auch wenn es wahrscheinlich Schrott ist, behalten. Ich bin mir unsicher bei der Leistung des Netzteils.

Hätte jetzt an:

Ryzen 5 3600
ein solides B450 Mainboard
und RAM könnte man den vorhanden ja noch nehmen und eventuell aufstocken

gedacht.

Also die eigentliche Frage, Netzteil ausreichend oder lieber in ein Neuses investieren ?

Danke euch
 

Anhänge

  • Netzteil.jpg
    Netzteil.jpg
    151,8 KB · Aufrufe: 31
  • Mainboard.jpg
    Mainboard.jpg
    160,1 KB · Aufrufe: 31

chill_eule

Volt-Modder(in)
Netzteil unbedingt ersetzen. Das so ein Schrott überhaupt verbaut werden darf :nene:
RAM auch neu und vor allem 2 Riegel wegen dualchannel, der eine da alleine ist ja auch nix...

Wie günstig muss es denn werden?
Würde bei kleinem Budget eher auf Intel setzen:

Unter 400€, günstiger geht kaum ;)

PS: Wenn doch AMD aus irgendwelchen Gründen, dann CPU und Board durch dies hier ersetzen:

Aber ist halt teurer als Intel :ka:
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Also die eigentliche Frage, Netzteil ausreichend oder lieber in ein Neuses investieren ?
Wenns knapp an Geld ist, kannst du das Netzteil erst mal drin lassen.
Das Teil ist zwar älter und Gruppe reguliert aber HEC ist ein guter OEM Hersteller (HEC vertreibt unter dem Namen Cougar im Retail Markt).
Für die Grafikkarte reicht das Netzteil und der 3600 oder 11600 zieht auch nicht viel.
 

Ste4kg3w3hr

Komplett-PC-Käufer(in)
Netzteil unbedingt ersetzen. Das so ein Schrott überhaupt verbaut werden darf :nene:
RAM auch neu und vor allem 2 Riegel wegen dualchannel, der eine da alleine ist ja auch nix...

Wie günstig muss es denn werden?
Würde bei kleinem Budget eher auf Intel setzen:

Unter 400€, günstiger geht kaum ;)

PS: Wenn doch AMD aus irgendwelchen Gründen, dann CPU und Board durch dies hier ersetzen:

Aber ist halt teurer als Intel :ka:
Ich würde AMD nehmen, 7nm..... Blablabla bin kein AMD fan-boy aber Intel werden heißer, lauter, und ziehen mehr Strom. Ist aber deine Entscheidung.
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
aber Intel werden heißer, lauter, und ziehen mehr Strom
Nein, tun sie nicht in der Leistungsklasse bzw. ist die Aussage so pauschal einfach falsch.

Rein aufs Gaming bezogen ist der 10400F sogar die beste CPU für kleines Geld aktuell.
50€ günstiger als der 3600 und (wie gesagt beim Gaming) im durchschnitt sogar sparsamer :ka:

Die kleinen 6-Kerner sind auf beiden Seiten auch nicht schwer zu kühlen, da hat selbst ein 25€ Kühler keinerlei Probleme mit.

Den Fertigungsprozess braucht man da auch überhaupt nicht mit einbeziehen, da er weder Vor- noch Nachteile bringt im direkten Vergleich von 10400F vs. 3600
 

rhalin

Freizeitschrauber(in)
Nein, tun sie nicht in der Leistungsklasse bzw. ist die Aussage so pauschal einfach falsch.

Rein aufs Gaming bezogen ist der 10400F sogar die beste CPU für kleines Geld aktuell.
50€ günstiger als der 3600 und (wie gesagt beim Gaming) im durchschnitt sogar sparsamer :ka:

Die kleinen 6-Kerner sind auf beiden Seiten auch nicht schwer zu kühlen, da hat selbst ein 25€ Kühler keinerlei Probleme mit.

Den Fertigungsprozess braucht man da auch überhaupt nicht mit einbeziehen, da er weder Vor- noch Nachteile bringt im direkten Vergleich von 10400F vs. 3600
Stimmt genau.
Ich hatte zwar bis vor kurzem die gleiche Wahl und habe mich für den Ryzen entschieden aber nur weil ich mal Bock auf AMD hatte. :D
Rein rational hätte ich auch den 10400F nehmen müssen.
Du könntest höchstens überlegen einen 10400 ohne F zu nehmen, der wäre dann mit iGPU.
Falls die Grafikkarte mal streikt.
 
TE
miTu

miTu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Boah... erstmal danke für das ganze Feedback. Leider war ich etwas auf der Arbeit verhindert und die Kids schlafen jetzt erst. :bier:

RAM versuche ich herauszufinden.

Hätte auch gesagt AMD wegen Strom und schneller. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Er zockt halt viel in FHD Rainbox Six, CoD und streamt es dann.

Da das Budget sehr gegrenzt ist ~300 €.

Würde ich zu dem Intel tendieren und wohl erstmal Netzteil weglassen. Das dann nachträglich später kaufen.

Wäre der Intel Cpu es ertsmal egal ob Dualchannel? Wenn man nur den Riegel behält? LIeber auch gleich Dualchannel wie bei AMD? AMD profitiert ja viel davon.

Das Intel mal günstiger ist :ugly:, passiert wohl nur im unteren Preissegment....
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
LIeber auch gleich Dualchannel wie bei AMD? AMD profitiert ja viel davon.
Dualchannel profitieren beide gleich viel, da die theoretische Bandbreite zwischen RAM und CPU verdoppelt wird.
Mit nur einem Riegel verschenkt man tatsächlich massiv Leistung, die man quasi gratis bekommt, sobald ein zweiter (vorzugsweise gleichgroßer) Riegel drin steckt.

Man könnte da auch preislich noch etwas nach unten korrigieren, bei dem was ich angegeben habe:
~370€ inkl. Netzteil.

Günstiger gehts eigentlich nicht mehr, es sei denn man nimmt statt B560 ein B460 Board.
Das würde nochmal 10€ einsparen, aber dann profitiert man nicht vom schnellen RAM :ka:
(Der darf ja auf B560er Boards auch übertaktet werden, auf B460 dagegen nicht)
 
TE
miTu

miTu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Noch eine Frage an eure Erfahrungen, zum Stremen würde der 10400F ja auch reichen für Rainbow Six Siege.

Elgator HD 60 Capture Karte wird noch genutzt.

Die aktuelle CPU ist wie gesagt überfordert und auf 100% Auslastung auf allen 4 Kernen.

Ihm bliebt ja keine andere Möglichkeit mit dem Budget sich für 10400F zu entscheiden.

Höhere CPU natürlich besser, aber kein Money verfügbar.
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Noch eine Frage an eure Erfahrungen, zum Stremen würde der 10400F ja auch reichen für Rainbow Six Siege.
Muss er ja, wenn kein Geld für was schnelleres vorhanden ist :fresse:

Aber grob gesagt, hat der 10400F mehr als doppelt so viel Power wie die vorhandene CPU.
Schnellerer RAM und dann im dualchannel tun dann noch ihr übriges dazu.
 
Oben Unten