Aufrüsten PC CPU/MB/RAM

Ludgrun

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

der PC meines Bruders ist gestern abgeraucht und nun soll mit relativ geringem finanziellen Mitteln ein neuer her bzw was noch funktioniert Aufgerüstet werden.


1.) Wo hakt es
Der PC hatte seit ca 2 Monaten wilde Grafikfehler bei Bilder und Videos beim Surfen jedoch nur sporadisch.
Seit heute Morgen bootet er nicht richtig und falls er es schafft treten die Grafikfehler nun auch auf dem Desktop auf.
Durch herausnehmen der GPU und der Bildausgabe übers MB mit der GPU Einheit in der CPU konnte ich das Problem auf MB oder CPU begrenzen.
Auch habe ich einen Windows Stick mit einer neuen HDD angeklemmt und die RAMs ausgewechselt leider bootet er auch hier nicht mehr.

2.) PC-Hardware
aktuell
-MB - Gigabyte GA H 97 HD3 - DEFEKT
-CPU- I5 - 4590 - DEFEKT
-RAM - Corsair DIMM 16 GB DDR3 1600er Kit -
- GPU - MSI 1070 TI
- Be Quiet Straigt Power 10 600W CM
- Alpenföhn Brocken
- diverse SSD und HHD
- Cooltek Antiphon ATX Gehäuse


3.) Monitor

- 27 Zoll Full HD 1080p

4.) Anwendungszweck

- Gaming ( kein high end) Tarkov, Diablo, Indie Games, ältere Spiele
- Surfen und Streamen

5.) Budget

ca 500 - 550 Euro

6.) Kaufzeitpunkt
sofort

7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche
keine

8.) Zusammenbau

Eigenbau

9.) Speicherplatz
Alte SSD ( 240 GB und HHD ( 1TB) werden weiter verwendet


ich habe bereits 2 mögliche Setups herausgesucht jedoch würde ich eher zur 2ten Konfiguration tendieren da diese den 1700er Sockel beinhaltet.:

1. Alte Intel Generation 1200er Sockel
Intel® Core™ i5-11600KF, Prozessor Intel Core i5 11600K 6x 3.90GHz So.1200 WOF
€ 226,90
GIGABYTE Z590 GAMING X, Mainboard Gigabyte Z590 Gaming X (Z590,S1200,ATX)
€ 154,90
Corsair DIMM 32 GB DDR4-3200 Kit, Arbeitsspeicher 32GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
€ 126,90

Summe
€ 508,70

2. neue Intel Generation 1700er Sockel
G.Skill DIMM 32 GB DDR4-3200 Kit, Arbeitsspeicher 32GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
€ 122,90
MSI PRO Z690-P DDR4, Mainboard Gigabyte Z690 GAMING X DDR4 S1700/DDR4/ATX retail
€ 182,90
Intel® Core™ i5-12400, Prozessor Intel Core i5 12400 6x 2.50GHz So.1700 BOX
€ 217,90

Summe
€ 523,70


Ich würde gerne das alte Netzteil behalten jedoch hat dies nur 2x4 Pin Anschlüsse für die CPU und die neuen MB's benötigt wohl 8pin + 4pin für die CPU oder irre ich mich da? Vor allem verbraucht der neue I5-12400 viel weniger als die alte CPU.

gibt es sonstige Einwände gegen den 12400er von Intel?

Grüße
Ludigrünchen
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
... mmm ... habe gerade mal Deine Links genutzt ... die erste Variante mit dem 11600KF würde ich nicht in Betracht ziehen, der 12400er ist wohl vorhin bei Mindfactory ca. 20€ günstiger geworden, ist etwas schneller als der 11600er und für knapp 220€ ist derzeit sogar der 12500er zu haben! Der hat immerhin schon die stärkere UHD 770 iGPU ...
Persönlich würde ich zu einem etwas günstigeren MB tendieren, (allerdings bin ich beim 1700er Sockel noch nicht auf dem Laufenden) falls es nicht um spezielle Features geht ...
Beim RAM würde ich für die 32GB nicht zuviel auf den Tisch legen: Bei PCGH gibt es täglich "daily deals" in dieser Richtung ... da machst Du nichts verkehrt.
PS: Mit dem Netzteil einfach am neuen MB probieren, ggf klappt es ja doch! Falls nicht, würde ich mir allerdings keinen zusätzlichen Adapter mehr besorgen, sondern dann ein passendes neues.
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-02-05 165345.png
    Screenshot 2022-02-05 165345.png
    165,3 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten