• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Auf FullHD aufrüsten sinnvoll? Und allgemein: Kriterien bei der Monitor-Wahl

neo3

Software-Overclocker(in)
Auf FullHD aufrüsten sinnvoll? Und allgemein: Kriterien bei der Monitor-Wahl

Hi Marco,

ich habe ein paar Fragen an Dich und hoffe, dass es nicht zu viel auf einmal ist ;)

1.
Ich sitze hier momentan noch vor einem 22" (1680*1050) L227WTP - ich überlege aber schon seit geraumer Zeit, ob es sinnvoll ist, auf FullHD umzusteigen. Ich surfe und arbeite (Office, CAD) viel und zocke regelmäßig FPS (v.a. BF3).
Gibt es Deiner Meinung nach entscheidende Gründe, von 1650px auf FullHD zu wechseln? Im Grunde habe ich dadurch ja "nur" 220 Pixel mehr in der Breite. Merkt man die sehr deutlich?

Denn ein Umrüsten würde für mich mit großen Kosten verbunden sein, da meine GTX460 wohl dann auch nicht mehr reichen würde, um BF3 und (in Zukunft) BF4 und andere neue Games ordentlich laufen zu lassen...

2.
Auf welche Punkte muss man heutzutage bei der Monitorwahl noch besonders achten? Vor allem unter den Gesichtspunkten "Officetauglichkeit" und "Spiele(FPS)tauglichkeit?
Gibt es Grenzwerte (z.B. bei der Reaktionszeit, ...), die ein Monitor unbedingt erfüllen sollte?

In welchen Preisbereichen bewegt man sich dann circa bei soliden Monitoren in 23"-24" bzw. 26"-27"?


Vielen herzlichen Dank,
Christian
 

PCGH_Marco

Ex-Redakteur
AW: Auf FullHD aufrüsten sinnvoll? Und allgemein: Kriterien bei der Monitor-Wahl

Hi,

zu 1. Nur wegen der Auflösung würde ich nicht umsteigen. Und bei der Reaktionszeit ist dein LG auch noch aktuell.

zu 2. Officetauglichkeit: Da würde ich auf ein IPS-, PVA- oder besser PLS-Panel setzen, denn Farbwiedergabe und Blickwinkelstabilität sind viel besser als bei TN. Wiederum schneiden die erst genannten Panels bei der Reaktionszeit schlechter ab als TN-Displays. Hier gibt es aber gute Kompromisse von Dell und Samsung. Bzgl. Reaktionszeit: Sie sollte unter 5 Millisekunden liegen. Preise für gute Geräte liegen zwischen 200 (24") bis 600 Euro (27" mit 1.440p)

Marco
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
neo3

neo3

Software-Overclocker(in)
AW: Auf FullHD aufrüsten sinnvoll? Und allgemein: Kriterien bei der Monitor-Wahl

Da ich mit der Größe eigentlich zufrieden (und noch Student ;)) bin, werde ich dann wohl erstmal nicht umsteigen. Filme schaue ich sowieso auf dem TV und wenn es sonst keinen wirklichen Grund gibt, kann ich mir das Geld erst einmal sparen.


Danke für die Hilfe!! :daumen:
 

Nazzy

BIOS-Overclocker(in)
AW: Auf FullHD aufrüsten sinnvoll? Und allgemein: Kriterien bei der Monitor-Wahl

Deine Graka dankt es dir auch :P
 
Oben Unten