• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus TUF Gaming X570-Plus WiFi - D.o.c.p funktioniert nicht

Promat

Kabelverknoter(in)
Moin
Ich habe in meinem PC das ASUS TUF Gaming X570-Plus WiFi und als RAM Patriot Memory Viper 4 32 GB DDR4 3200 MHz verbaut.

Sobald ich im Bios das D.o.c.p Profil aktiviere, bekomme ich eine Warnmeldung das D.o.c.p mit PCI 4.0 Chipsatz nicht stabil funktioniert. Aktiviere ich das Profil trotzdem hab ich innerhalb von 2-3 min auf dem Desktop einen Blackscreen.
Die Biosversion ist 1405 (aktuellste). Ich bin zwar mit der Leistung meines PC zufrieden, würde aber schon gerne die 3200 MHz meines RAM nutzen da ich sie ja auch bezahlt hab.

Funktioniert XMP generell mit dem X570 Chipsatz nicht oder ist das ein Problem von Asus?
Hat jemand ähnliche Erfahrung oder ne Lösung dafür?

Schonmal vielen Dank für jede Hilfe im Vorraus.

Gruß Promat
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Kann man PCIe 4.0 nicht deaktivieren,den Quark braucht man doch sowieso nicht oder?Vielleicht bei M2 SSD`S,die das schon unterstützen.
Was hat der Ram mit PCIe 4.0 zu tuen?Tolle Warnung:D DOCP ist doch nur für die Übertaktung des Ram`s
Würde mal Asus direkt anschreiben hier im Forum was die dazu sagen:
https://extreme.pcgameshardware.de/asus/185

Ansonsten würde ich das ganze eben einfach mal ohne dieses DOCP Profil versuchen und du gibst alles manuell ein was du für den takt von 3200 MHz brauchst.
Die Timings und die nötige Spannung von 1.35 V
 
TE
Promat

Promat

Kabelverknoter(in)
Zum PCIe 4.0 deaktvieren hab ich nix gefunden.
Wusste gar nicht das es hier auch ein Asus Forum gibt, ich probier es da mal.
Muss mir mal anschauen wie das manuell funktioniert, hab ich noch nie gemacht.
 
Oben Unten