• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus TUF Gaming - Erstes Notebook mit Ryzen 5000H und Geforce RTX 3060 Mobile

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Asus TUF Gaming - Erstes Notebook mit Ryzen 5000H und Geforce RTX 3060 Mobile

Unter der Bezeichnung TUF Gaming bringt Asus bereits seit einiger Zeit seine Gaming-Notebooks auf den Markt. Ein neues Modell, das zwar noch nicht offiziell angekündigt, aber über Händlereinträge vorab enthüllt wurde, vereint nun offenbar erstmals eine Ryzen 5000H-CPU und eine Geforce RTX 3060 Mobile in seinem Inneren. Ein Preis wird jedoch noch nicht genannt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Asus TUF Gaming - Erstes Notebook mit Ryzen 5000H und Geforce RTX 3060 Mobile
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
...eine mechanische Festplatte als Datengrab ist leider nicht an Bord.
Selbst geschenkt verzichte ich drauf.

Es wird sicher auch andere Konfigurationen geben, wie bei meinen ASUS A15 mit 4800H und RTX 2060, sowie 16GB RAM, für den Preis in Ordnung, aber Plastikbomber, muss ihn auch nur nutzen, wenn ich unterwegs bin.
 

ZeXes

Software-Overclocker(in)
Ja ne. Das Ding ist ja dieses Jahr komplett baden gegangen. Dave Lee hat dem Ding die schlechteste Bewertung für dieses Jahr gegeben, weil die Temperaturen unter aller Sau gewesen sein sollen.

Nette Specs, aber so eher nein.
 

CD LABS: Radon Project

Volt-Modder(in)
...eine mechanische Festplatte als Datengrab ist leider nicht an Bord.
Was ist das denn bitte für ein Spruch?
IN einem Notebook hat eine HDD heutzutage absolut gar nichts verloren, maximal noch AN einem Notebook. Das gleiche gilt für ODDs, in beiden Fällen allein schon aus Qualitäts- (die verbauten Modelle sind in der Regel nicht nah genug am technisch machbaren konstruiert) und Nachhaltigkeits-Gründen. (externe Laufwerke lassen sich problemlos weiterverwenden)
 

Zik7

Schraubenverwechsler(in)
Was ist das denn bitte für ein Spruch?
IN einem Notebook hat eine HDD heutzutage absolut gar nichts verloren, maximal noch AN einem Notebook. Das gleiche gilt für ODDs, in beiden Fällen allein schon aus Qualitäts- (die verbauten Modelle sind in der Regel nicht nah genug am technisch machbaren konstruiert) und Nachhaltigkeits-Gründen. (externe Laufwerke lassen sich problemlos weiterverwenden)
Und dann installiert man auf der tollen SSD 3 Spiele und dann war es das mit dem Speicherplatz. Da wird wohl keine 2 TB SSD drin sein.
Aber fürs Gaming kommt für mich eh kein Notebook in Frage. Zu teuer und bis auf die SSd und RAM nicht aufrüstbar.
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Asus TUF Gaming - Erstes Notebook mit Ryzen 5000H und Geforce RTX 3060 Mobile

Unter der Bezeichnung TUF Gaming bringt Asus bereits seit einiger Zeit seine Gaming-Notebooks auf den Markt. Ein neues Modell, das zwar noch nicht offiziell angekündigt, aber über Händlereinträge vorab enthüllt wurde, vereint nun offenbar erstmals eine Ryzen 5000H-CPU und eine Geforce RTX 3060 Mobile in seinem Inneren. Ein Preis wird jedoch noch nicht genannt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Asus TUF Gaming - Erstes Notebook mit Ryzen 5000H und Geforce RTX 3060 Mobile
Und mit dem Ryzen 5000H dann verfügbar in 2045 ;-)
 

CD LABS: Radon Project

Volt-Modder(in)
Und dann installiert man auf der tollen SSD 3 Spiele und dann war es das mit dem Speicherplatz. Da wird wohl keine 2 TB SSD drin sein.
(...)
In der Konfiguration aus der News ist ein halbes TiB drinne.
Aber selbst wenn einem der Speicher ausgeht UND gleichzeitig für die Spiele eine Installation auf HDD in Frage kommt bleibt der Griff zur externen HDD gut möglich --- kostet idR im Direktvergleich kaum etwas, kann leicht von der Lautstärke in den Griff bekommen werden und langfristig sowie vielseitig genutzt werden. Ich sag nur 5TiB für nen Hunni...
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
999€ (Notebook) + 32GB RAM und eine NVMe (1TB) für insgesamt

1400€ eigentlich ein gutes Paket
(Dafür gab es Anfang 2020 einen 4/8Kern Intel und eine GTX 1650) 🤣

mit 5800H und RTX 3060Ti für Gaming.
 
Oben Unten