• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

asus p5ql pro kein signal

LazyDragon

Komplett-PC-Käufer(in)
hallo zusammen,
habe mir gestern das mainbord asus p5ql pro gekauft und auch sofort eingebaut. doch leider zeigt der bildschirm immer kein signal an. alles stecker sind angeschlossen und die grafikkarte hat auch strom. hab es auch shcon mit einer anderen versucht, doch da kommt der gleiche fehler. leider hat das mainbord auch keine onbord grafikkarte sonst hätte ich die schon probiert. was mir auch aufgefallen ist, der pc geht ca 3 sek nach dem einschalten einmal kurz aus und startet dann sofort wieder. danach bleibt er allerdings an. weiß leider nicht wo sonst noch das problem liegen kann. vielen dank im vorraus.

mfg lazydragon
 

NuTSkuL

Software-Overclocker(in)
dass er kurz an, danna us und wieder angeht ist normal. ist bei amnchen mb bei asus so geregelt, dass es zuerst oc überprüft.
ansonsten fällt mir spontan ein, dass die ram´s auf die falschen bänke gestezt wurden.
zum testen einfach einen nehmen udn auf den anderen stecken. wenn dies funktioniert einfach den 2 noch mit drauf stecken.
 
TE
L

LazyDragon

Komplett-PC-Käufer(in)
danke für die schnelle antwort aber hat leider nicht funktioniert. hier noch mein system asus p5ql pro q9550 260gtx
 

NuTSkuL

Software-Overclocker(in)
was anderes ausser ram fällt mir auf die schnelle nciht ein. wenn die graka funktionstüchtig ist udn das nt genug leistung bringt, dann kann es eig nur ein hardwartedefekt sein.
bei meinem zweit rechner ( asus p5b deluxe) ist es auch gang udn geben, dass wenn ich ihn zusehr übertakte bzw eine komponente zu wenig strom bekommt, er an bleibt, aber das bild schwarz ist.
allenfals ein biosreset könntest du ncoh probieren, auchw enn ich nicht weiss, wieso die jetztigen einstellungen falsch sien sollten.
habe grad noch ein geistesblitz bekommen:
in den grundeinstellungen kann es auch gut möglich sien, dass die ram-timeings falsch ausgelsesen werden. wenn du also noch andere zur verfügung hast, dann könnets du diese maximal noch ausprobieren.
 
TE
L

LazyDragon

Komplett-PC-Käufer(in)
hab grade ein bios reset gemacht hat leider auch nichts genützt. habe es auch nochmal mit der graka von nem freund versucht auch ohne erfolg. außerdem hab ich mit meinem ram und auch mit dem eines freundes alle bänke ausprobiert. auch nichts. mein netzteil hat 750 watt ich denke nicht das die einer der komponenten zu wenig strom bekommt. hab leider gar keine idee mehr. ich hoffe du oder jemand anderes bekommt noch nen geitesblitz. :(
 
TE
L

LazyDragon

Komplett-PC-Käufer(in)
habe grade nochmal einwenig gegoogelt und bin auf diesen post gestoßen ( Also, was ich bisher in Erfahrung gebracht hab ist: Das Board unterstützt den Q8200 und der 4 pin 12V Stecker reicht auch aus. Das Problem ist, dass der Prozi erst ab der Bios Version 0409 (oder so) unterstützt wird und ich weiss es nicht genau, aber die Standard Bios Version des P5QL Pro ist 0310. Schöne ********... verkauft mir mein "Computerfachhandel" n Board welches man erst flashen muss um den "dazu passenden" Prozessor zu benutzen. Natürlich habe ich wie jeder der sich nach 4 Jahren n neuen PC zusammenbastelt noch n passenden älteren Prozi um das Ding zum laufen zu kriegen und das BIOS zu flashen. Denen werd ich Dampf machen...

Kann mir hier vielleicht jmd sagen mit welcher BIOS Version das Board ausgeliefert wird? )


könnte das das problem sein. un wenn ja wie kann ich das bios updaten. muss ich einen dual core einbauen dann das bios updaten und anschließen wieder den quad core einbauen? weiß aber leider nicht wie man das bios updatet.
 

NuTSkuL

Software-Overclocker(in)
ist ja toll, dass du das schon rausgefunden hast :)
also das neueste bios findest du ja auf der herstellerseite. die rom-datei am besten auf eine hdd packen und im bios sollte unter extras oder so asus ez flash utility (oder so in der art) stehen. auswählen, warten, rom-datei auswählen und das wars.
drück dir die daumen, dass es daran lag.
 

amstaff51

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, habe genau das selbe Problem! Auch schon alles versucht, Batterie raus nehmen, per Jumper reseten usw., aber es hat nichts gebracht.

Wie kann ich das bios jetzt updaten, wenn ich garnicht ins bios menü komme, da mein Bildschirm kein Signal erhält?? Es muss doch irgendwie möglich sein, da die Hardware defenitiv i.O. ist.

mfg
 
Oben Unten