• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen

Neben Assassin's Creed Unity, das die Französische Revolution als Hintergrund verwendet, arbeitet Ubisoft wohl auch an einem zweiten Titel der Serie, der den Codenamen "Comet" trägt. Bislang war darüber nicht viel bekannt, doch nun gibt es gleich zwei unabhängige Hinweise darauf, dass Assassin's Creed Comet das antike Rom als Schauplatz verwenden könnte.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen

Ich hoffe ja noch, dass der zweite AC-Titel dieses Jahr auch für den PC kommen wird... ;)

Das antike Rom wäre ein willkommener Schauplatz.
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
AW: Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen

Das französische-Revolution-AC ist noch nicht mal nahe seiner Veröffentlichung, und es gibt schon wieder Gerüchte um einen Nachfolger? :stupid:
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
AW: Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen

Rom durften wir ja in AC - Brotherhood schon mal besuchen. Bin mal wieder extrem auf die Umsetzung gespannt.

Asien wäre auch mal ein willkommener Schauplatz :) :hail:

Das französische-Revolution-AC ist noch nicht mal nahe seiner Veröffentlichung, und es gibt schon wieder Gerüchte um einen Nachfolger? :stupid:
Ist eben wie auf dem Hardware-Markt. ;)
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
AW: Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen

Das französische-Revolution-AC ist noch nicht mal nahe seiner Veröffentlichung, und es gibt schon wieder Gerüchte um einen Nachfolger? :stupid:

Finde das auch krank. Hab zwar keines gespielt, aber ist das Spiel nicht ausgelutscht wie Modern Military Shooter.
 

anon666

Freizeitschrauber(in)
AW: Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen

Neben AC:BF gab es doch auch noch so ein mini ac, da ich es nicht gespielt habe kann ich nicht sagen ob es gut oder schlecht war.
 

Da_Vid

Freizeitschrauber(in)
AW: Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen

Assassins Creed 3 war schon ziemlich schwach, Black Flag war auch keine Offenbarung mehr... Naja man soll sowas ja Auslutschen solangs die Leute kaufen...
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
AW: Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen

Finde das auch krank. Hab zwar keines gespielt, aber ist das Spiel nicht ausgelutscht wie Modern Military Shooter.
Nein, eigentlich nicht. Die Story ist relativ weitreichend und komplex und zieht sich durch die Jahrtausende. Mit einem CoD o.ä. lässt sich das ganze nicht vergleichen.
Der Spielstil ist zwar gleich, aber die Story motiviert finde ich.
Allein zum jetzigen Zeitpunkt lässt sich schon eine ganze Enzyklopädie drüber aufstellen: http://www.amazon.de/Assassins-Creed-Enzyklop%C3%A4die-2-0/dp/8863552215
 

REv0X

Freizeitschrauber(in)
AW: Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen

Das französische-Revolution-AC ist noch nicht mal nahe seiner Veröffentlichung, und es gibt schon wieder Gerüchte um einen Nachfolger? :stupid:

Wieso Nachfolger?
Das ist der Teil für die alten Konsolen.
Ich hoffe der kommt irgendwie auch für den PC, ziemlich nervig wenn man nicht die komplette Geschichte hat weil die auf anderen Plattformen rauskommen.
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen

Das französische-Revolution-AC ist noch nicht mal nahe seiner Veröffentlichung, und es gibt schon wieder Gerüchte um einen Nachfolger? :stupid:

Comet ist nicht der Nachfolger von Unity. Die Spiele erscheinen zeitgleich für unterschiedliche Plattformen und werden von verschiedenen Teams entwickelt. Das kann man sich in etwa wie AC 3 und AC Liberations vorstellen vom Prinzip her... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen

Warten wirs ab was sich da so alles ergibt, trotzdem sollten die es mit der Fließbandarbeit nicht übertreiben.
 

Iconoclast

BIOS-Overclocker(in)
AW: Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen

Die Story ist relativ weitreichend und komplex und zieht sich durch die Jahrtausende. Mit einem CoD o.ä. lässt sich das ganze nicht vergleichen.
Der Spielstil ist zwar gleich, aber die Story motiviert finde ich.

Hmm, gerade die Geschichte finde ich bei AC so dröge und unbedeutend wie die Gurke aufm Cheeseburger. :-) Die ganze Verwurstung der Geschichte ist gerade das, was mich da so stört. Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. ;)
 

Diaflolo97

Freizeitschrauber(in)
Ich bin auch nicht so der Fan von Geschichts-Verirrung, aber Fan von echter Geschichte. Solange die Story in Comet besser wird als die von AC3 ist das ja schonmal was, denn die von der drei fan ich so lame und hatte irgendwann nur noch das Gefühl ohne echten Sinn einfach ein paar Leute meucheln zu müssen.
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen

Ich bin auch nicht so der Fan von Geschichts-Verirrung, aber Fan von echter Geschichte. Solange die Story in Comet besser wird als die von AC3 ist das ja schonmal was, denn die von der drei fan ich so lame und hatte irgendwann nur noch das Gefühl ohne echten Sinn einfach ein paar Leute meucheln zu müssen.

Dann fang mit AC 4 besser erst gar nicht an... :P

Mit "Geschichts-Verirrung" meinst du aber nicht etwa sowas wie kreative Freiheit? Denn für "echte Geschichte" gibts Dokus und Bücher, da braucht es nicht auch noch Videospiele imo. ;)

Hmm, gerade die Geschichte finde ich bei AC so dröge und unbedeutend wie die Gurke aufm Cheeseburger. :-) Die ganze Verwurstung der Geschichte ist gerade das, was mich da so stört. Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. ;)
Hm, dann stellt sich mir aber die Frage, warum du die AC-Spiele dann überhaupt spielst...
 
Zuletzt bearbeitet:

Iconoclast

BIOS-Overclocker(in)
AW: Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen

Tu ich doch gar nicht. Teil 1 habe ich damals bis zur Hälfte gespielt und dann absolut keinen Bock mehr gehabt. Mit Brotherhood wollte ich der Reihe nochmal eine Chance geben, war aber wieder nix. Black Flag habe ich mal angespielt und es war immer noch der gleiche Mist. Habe mir nur 2 Teile mal gekauft. ;) Ein Arbeitskollege spielt die Dinger aber rauf und runter und erzählt mir jedes Mal, wie geil die doch sind. Der sitzt wegen dem neuen Teil schon wieder auf heißen Kohlen. Dabei kommen jetzt schon 2 Titel in einem Jahr, das ist ja schlimmer als bei Call of Duty. :-)
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
AW: Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen

Need 4 Creed?
 
Oben Unten