• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AsRock X299E-ITX/ac ohne GPU betreiben

Leo1906

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebe Community,

ich habe mal wieder eine Hardwarefrage die ich mir durch googlen leider nicht beantworten konnte.
Ich bin jetzt gerade dabei einen kleinen Homeserver zu erstellen und habe da ein paar Fragen.

Formfaktor wird Mini-itx da das Case nichts größeres zulässt.
Ich plane einen Core i9 zu verbauen und das einzige Board was diesen Sockel hat und im m-iTx Formfaktor vorliegt ist das X299E-ITX/ac. Das ist auch ein ziemlich nices Board und hat alles was ich mir wünsche.
Der i9 hat allerdings keine integrierte GPU. Ist ja auch kein Problem, da auf das System nur per Remote zugegriffen werden soll. Zum installieren des OS würde ich kurz eine Graka einbauen. Da ich aber im laufenden Betrieb so wenig Strom wie möglich verbrauchen möchte, will ich das System eigentlich ohne GPU betreiben (auch weil ich den einzigen PCIe Slot noch frei halten will, falls mir da noch etwas einfällt da ich da drinnen haben möchte),

Ich lese aber überall das es nicht möglich sein soll beim booten über den BIOS Post hinaus zu kommen, wenn keine GPU verbaut ist. Total kacke in meinen Augen, denn was braucht das System denn bitteschön ne GPU um hochzufahren?

Naja wie dem auch sei, angeblich können manche Boards auch ohne GPU booten wenn sie eine Option haben um Bootfehler zu ignorieren. Ich habe mir die Manual des Boards mal angeschaut, dazu aber nichts gefunden. Asrock habe ich auch schon angeschrieben, aber noch keine Antwort erhalten.

Wisst ihr da bescheid? Ansonsten wäre die Alternative das ich mir noch eine GPU wie diese hier hole: GeForce GT 710 | Specifications | GeForce
und diese für immer drinnen lasse. Im Idle sollte die ja auch nicht mehr als 10 Watt verbrauchen denke ich.
In diesem Fall wäre die nächste Frage an die Profis hier: Wenn ich das System gebootet habe und dann per RDP oder ähnlich darauf zugreife und im Gerätemanager die Grafikkarte deaktiviere .. verbraucht die dann noch Strom?

OS wird Windows Server 2016.

Liebe Grüße,
Leo
 

stromerome

Kabelverknoter(in)
Hey Leo,

einen I9 im Mini-itx Gehäuse solltest du gut kühlen besonders wenn noch HDDs im Gehäuse sind. Was hast du eigentlich vor, dass du so viel CPU Power benötigst?
Du wirst wohl um eine Graka nicht herumkommen, evtl könntest du aber eine USB Grafikkarte nutzen.
 
TE
L

Leo1906

Schraubenverwechsler(in)
Es gibt USB Grafikkarten?
Ich brauche viel CPU Power weil ich zum einen ein paar Virtuelle Maschinen betreiben werde und weil ich den Server erst in vielen Jahren wieder aufrüsten möchte.
Es sind noch zusätzlich 6 HDDs im Gehäuse, aber die schalten sich nach 10 Minuten Idle komplett ab (also hören auf zu spinnen), die machen da wenig Wärme. Die einzige Wärme wird von der CPU, RAM und M.2 SSD kommen denke ich. Es ist aber durchaus auch ein Airflow vorhanden und die CPU soll auch nicht dauerhaft ihre max TDP verbrauchen ..

Ich habe allerdings gerade eine Rückmeldung von ASRock bekommen:

Hallo,

ja, mit aktuellen BIOS 1.50 kann dann auch ohne Grafikkarte gebootet werden – laut Rückmeldung der BIOS Abteilung.-

Mit freundlichen Grüßen

ASRock Support

Das ist genau die Nachricht auf die ich gehofft hatte. Das Thema ist somit schon direkt beantwortet.
Trotzdem vielleicht ganz gut das hier mal stehen zu haben, falls es noch andere mit der gleichen Frage gibt :)

lg
Leo
 
C

chaotium

Guest
Wie willst Du Windows oder Linux installieren wenn kein Bildschirm vorhanden ist?
 
C

chaotium

Guest
Steht nicht. Ich meine wenn Du Windows Erst Installierst, Wie willste da drauf zugreifen?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Per Terminal kannst immer auf einem Server OS von einem anderem Rechner aus zugreifen, dazu muss keine grafische Oberfläche vorhanden sein.
 
TE
L

Leo1906

Schraubenverwechsler(in)
Steht nicht. Ich meine wenn Du Windows Erst Installierst, Wie willste da drauf zugreifen?

Doch steht da. In meinem ersten Post, ich habe mich extra selbst zitiert.
Man kann auf jedes (Pro) Windows per Remote Desktop (RDP) zugreifen. Bei Server OS'en ist das eigentlich auch standard. Dafür braucht man keine Grafikkarte. Einmal alles aufgesetzt und eingerichtet hat der Server (auch jetzt im Moment) nur ein Strom und ein Lankabel.
Neben RDP gibts dann natürlich noch andere Wege wie z.B. SSH oder so. Eventuell auch VNC, aber ich bin ein großer Fan von RDP. Den Client hat auch jedes Windows OS, ich kann also immer und ständig von jedem beliebigen Windows PC auf den Server zugreifen (auch fürs handy gibts von MS ne RDP app).
 
C

chaotium

Guest
Per Terminal kannst immer auf einem Server OS von einem anderem Rechner aus zugreifen, dazu muss keine grafische Oberfläche vorhanden sein.

Wenn ich einen FRISCHEN PC, der noch nie ein OS hatte, kann ich denn per Terminal installieren?

DAS war meine Frage und nicht wenn es schon läuft.
 

DARPA

Volt-Modder(in)
Er hat doch geschrieben, zum installieren des OS würde er kurz ne GPU einbauen. Nur danach will er keine mehr drin haben.
 
Oben Unten