• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Arctic Frezzer vs. HDT-S1283

Mr.Maison

Freizeitschrauber(in)
Hallo zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir bei meinen Überlegungen helfen. Und zwar habe ich meinen X2 4200+ übertaktet auf 2640Mhz. Da die Temp. auf 59° unter Orthos (45min.) steigt überlege ich den CPU-Kühler auszutauschen. Im moment benutze ich den Arctic Frezzer 64. In der PCGH 12/07 hat der HDT-S1283 von Xigmatek die beste Delta-Kühlleistung von 27,5° bei 12V. Wieviel Grad würde der bei mir bringen? Nutzt es überhaupt was? Könnt ich vll. mit dem S1283 noch höher takten?

Zum besseren Verständnis hier ma links zu den Kühlern:
HDT-S1283:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=230969&showTechData=true

Arctic:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=125346&showTechData=true

Schon mal vielen Dank im voraus für eure Antworten.

Viele Grüße
Maison
 
Zuletzt bearbeitet:

igoroff

PC-Selbstbauer(in)
Die Kühlleistung des HDT-S1283 ist natürlich um Längen besser als die eines Freezers.

Was theoretisch gehen würde, wäre eine höhere Vcore-Einstellung, die dein Freezer nicht mehr packen würde, ein Xigmatek jedoch schon.
Trotzdem denke ich nicht, dass du mehr als 2,8 - 2,9 GhZ rauskriegst. Die K8-Architektur hat bei Luftkühlung knapp unter 3 GhZ ihre Obergrenze.

Also musste selbst entscheiden, ob dir die 200 - 250 MhZ mehr wirklich 40 wert sind.
 
Oben Unten