• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Arbeitsspeicher aufrüsten

pr1nz1p

Komplett-PC-Käufer(in)
Arbeitsspeicher aufrüsten

Moin,

ich würde gerne meinen Arbeitsspeicher aufrüsten, bin aber etwas ratlos, was sich am meisten lohnt. Der PC ist jetzt so 5 Jahre alt, mein Mainboard ist ein ASRock B75 Pro3 und an RAM habe ich 8GB von Corsair DDR3 verbaut (PC3-12800U CL9). Brauchen würde ich mindestens 16GB, könnt ihr mir was empfehlen? Lohnt es sich mehr, direkt ein 16GB Kit zu kaufen? Oder ist es vielleicht sogar möglich, ein solches zusammen mit den 8GB zu nutzen? Cool wäre natürlich, wenn die 16GB dann auch in einem neuen PC, falls ich den alten irgendwann mal austauschen möchte, laufen würden.

Schade, dass RAM so teuer ist im Moment haha..

VG und danke für die Hilfe!
 

Schnuetz1

Lötkolbengott/-göttin
AW: Arbeitsspeicher aufrüsten

DDR3-RAM wirst du nicht weiter nutzen können, da alle neuen CPUs bzw Board nur noch mit DDR4-RAM arbeiten.

Die Möglichkeiten, welche du hast, hast du selbst schon angesprochen:
1. Nochmal den gleichen / ähnlichen RAM kaufen und dazu stecken. Macht in der Regel wenig Probleme.
2. 16GiB kaufen und dazu stecken, sodass du am Ende 24GiB hast. Dies funktioniert auch meist, kommt aber ab und an mal zu Komplikationen wegen Mischbestückung.
3. die 8GiB rausschmeißen und einfach ein 16GiB-Kit reinstecken.

Ich würde dir zu 1. Variante raten. Zwar ist es minimal schneller, wenn lediglich 2 Module verbaut sind - rechtfertigt aber nicht den Preisunterschied und Aufwand, wie wenn du jetzt einfach nochmal den gleichen dazu steckst.
 

SnaxeX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Arbeitsspeicher aufrüsten

Ganze Hardware auflisten, dann genau beschreiben, wo es mangelt. MSI Afterburner runterladen und schauen, wie sich die GPU Auslastung verhält.

GPU Auslastung über 95%: GPU ist der limitierende Faktor
GPU Auslastung unter 95%: Etwas anderes limitiert, wie CPU/RAM/VRAM

Edit: Schnuetz1 war schneller
 

Maddrax111

Volt-Modder(in)
AW: Arbeitsspeicher aufrüsten

Ja du kannst auch RAM dazu stecken. Der RAM Controller wird zwar etwas mehr belastet aber das ist vernachlässigbar von der Performance her. RAM kann man auch gut gebraucht kaufen weil RAM sehr langlebig ist. Wenn du nicht den selben RAM finden solltest nur darauf achten das der RAM dieselbe Spannung hat wie der schon vorhandene,selbe Taktfrequenz hat,Timings können auch leicht anders sein.also auch CL10 oder 11. Das Board passt das dann automatisch
 
TE
P

pr1nz1p

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Arbeitsspeicher aufrüsten

Ich würde dir zu 1. Variante raten. Zwar ist es minimal schneller, wenn lediglich 2 Module verbaut sind - rechtfertigt aber nicht den Preisunterschied und Aufwand, wie wenn du jetzt einfach nochmal den gleichen dazu steckst.

Im Moment sieht es auch nicht so aus, als würde ich in den nächsten 2+ Jahren dazu kommen, nen neuen PC zu kaufen, dementsprechend denke ich, das ist am sinnvollsten..

8GB Corsair Vengeance schwarz DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit - DDR3-1600 (PC3-12800U) | Mindfactory.de
8GB G.Skill Ripjaws DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit - DDR3-1600 (PC3-12800U) | Mindfactory.de

Einfach den oberen nehmen (ist glaub ich der gleiche wie jetzt schon verbaut), oder geht auch der günstigere?


Ganze Hardware auflisten, dann genau beschreiben, wo es mangelt. MSI Afterburner runterladen und schauen, wie sich die GPU Auslastung verhält.

Ich benutze den PC im Moment eigentlich nur für Videobearbeitung mit Davinci Resolve, ein bisschen Audiosachen mit Ableton und ab und zu mal für die Uni (für Simulationen mit Python). Vom Handling her hatte ich das Gefühl, dass es eigentlich nur "Probleme" bei Resolve gibt (wenn mal etwas rechenintensivere Sachen passieren), wobei das auch etwas übertrieben ist, es ist halt alles etwas langsamer, aber im Prinzip kann ich trotzdem alles ausführen. Bei meiner Normalnutzung ist der RAM aber schon so konstant bei >6GB, daher wäre es sicher nicht verkehrt, nochmal 8GB dazuzustecken.

Ich werde mal die GPU beobachten und gucken, ob die Auslastung sehr hoch ist.

Meine Konfiguration:
i5 3470
Gigabyte Radeon HD 7950 3GB
SSD, oben genanntes Mainboard & RAM

Da kommt mir gerade überhaupt mal die Frage, ist die CPU nicht vielleicht auch schon etwas veraltet? :D
 

Schnuetz1

Lötkolbengott/-göttin
AW: Arbeitsspeicher aufrüsten

Der Ripjaws sollte auch gehen. Gleiche Frequenz, gleiche Timings, gleiche Spannung.

Da kommt mir gerade überhaupt mal die Frage, ist die CPU nicht vielleicht auch schon etwas veraltet? :D

Für diese Antwort reichen zwei Buchstaben: Ja

Aber ist das schlimm? Nö, solange dir die Leistung ausreicht.
Mittlerweile gibt es aber für 300€ schon CPUs mit 8 Kernen/16 Threads (gegenüber deinen 4 Kernen/4 Threads) - sowas zeigt sich beim Rendern und co natürlich.
 

Maddrax111

Volt-Modder(in)
AW: Arbeitsspeicher aufrüsten

Von Corsair gibt es DDR3 RAM mit 1,5 Volt und 1,65 Volt. Schau mal bei deinem mit wieviel Volt er läuft. Kann sein das auf dem Riegel ein Aufkleber ist wo es drauf steht ansonsten kann man es mit dem Program CPU-Z auslesen.

Ja taufrisch ist sie nicht mehr aber ich denke das die RAM Menge schon eine guten Performanceschub ausmache wird.
 
Oben Unten