• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Arbeits-Multimedia-Gaming Laptop ~1000€

XxmArKxX88

PC-Selbstbauer(in)
Hey,

Sooooo, es hat sich alles etwas verändert. Somit gibt es jetzt neue Vorraussetzungen, aber trotzdem danke für die vorherigen Empfehlungen :)

Was sollte der Laptop "können/besitzen":

Budget: ~1000€
Anwendungsbereich: 3D Modeling, Video- & Bildbearbeitung, Gaming(CS, BF, Grid, ...), sonstiges Multimedia Zeugs (Filme,..)
Bildschirmgröße: 15-17"
Bildschirmauflösung: Full-HD
Glare/Matt: relativ egal
Akkulaufzeit: wird zum Großteil in der nähe von Steckdosen benutzt :D sollte allerdings trotzdem nicht nach einer Stunde leer sein :D
Gewicht: absolut egal

CPU: i7 - 4 Kerner
GPU: was ihr so empfehlen könnt :D
RAM: 4 oder 8 GB, erweiterbar auf 16GB
HDD: 1TB wären gut, 500GB auch OK wenn der Rest passt
Anschlüsse: möglichkeit für mehrere Monitore (min. 1x HDMI), Ethernet

Optionales Zeug (nicht zwingend notwendig):
- zusätzlicher einbau einer HDD oder SSD möglich
- S/PDIF


Was ich schon im Blick hatte war dieser: MSI GP60-2QFi781 Gaming Notebook [39,6cm (15.6") Full-HD / i7-4720HQ / 8GB RAM / 1TB HDD / GTX 950M / Win8.1] bei notebooksbilliger.de
Und dieser (allerdings 200 über meinem Budget :( ): MSI GE62-2QEWi781 Gaming Notebook [39,6cm (15.6") Full-HD / i7-4720HQ / 8GB RAM / 1TB HDD / GTX 965M / Win8.1] bei notebooksbilliger.de


Das sollte es eig sein :)


Hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

iTzZent

Software-Overclocker(in)
AW: Multimedia-Gaming Laptop

Was soll denn gespielt werden und in welchen Details ? Würden gebrauchte Geräte auch gehen, denn dein Budget ist zu gering für ein neues mit anständiger Leistung.
 
TE
XxmArKxX88

XxmArKxX88

PC-Selbstbauer(in)
AW: Multimedia-Gaming Laptop

Ja gebrauchte sind auch ok.
An sich spiel ich gar nicht mehr, aber wenn dann neire renn spiele und shooter. Aber kann auf großartige leistung verzichten, solang es reicht für videoschnitt und co.

Hatte bis jetzt die msi laptops und paar lenovo laptops im auge (neu)
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
AW: Multimedia-Gaming Laptop

Wenn du ein Modell hast, jag es auf Notebook Test, Laptop Test und News - Notebookcheck.com durch die Suche und lies den Test durch.

Die nehmen alles auseinander und schreiben jede Stärke und Schwäche auf. Keine Sorge, die Seite ist auf deutsch.
Für Videobearbeitung auf der CPU würde ich einen i7-MQ/HQ nehmen (kein U-Modell, das hat nur 2 echte Kerne).
Für das eigentliche Rendering sollte es mind. eine GTX850m / 950m sein oder du lässt es gleich auf der CPU laufen, denn bei kleineren Modellen bringt die Grafikkarte nicht mehr soviel Zeitgewinn.

Zum Vergleich mein i7-4710HQ packt Full-HD Konvertierung auf der CPU mit ca. 30FPS. Die GTX 860m geht bis 75 FPS rauf.

Wenn du einen MSI nehmen willst, dann das neuere GE62-Modell. Das hat 2 (halb)getrennte Kühlkreise für CPU und GPU und dürfte wesentlich leiser sein als meine Kiste.

Die "billigen" Lenovo (Z50-70, G50-70) haben nicht so die tollen Displays. Wenn du die Videos auch ansehen willst, würde ich da vllt. einen Bogen drum machen.
Wie gesagt, wenn du ein Modell hast, such dir den Test raus. Da steht drin, wie gut der Farbraum, Helligkeit usw. ist.

ODD durch eine Festplatte zu ersetzen, geht recht einfach, da steckt ja nur ein SATA Stecker + Strom hintendran. Es kann aber sein, dass du keine Blende findest und der Ersatzschacht nicht sauber mit dem Gehäuse abschließt.
Oder du kaufst ein defektes Laufwerk für das Modell irgendwo gebraucht und nimmst die Blende von dort.
MSI-Ersatzteile bekommt man sehr schwer auf dem freien Markt.
 
TE
XxmArKxX88

XxmArKxX88

PC-Selbstbauer(in)
AW: Multimedia-Gaming Laptop

Alles klar super :)
Hab mir schon paar checks durchgelesen, die sind wirklich ziemlich ausführlich :D

Ok, dann dürfte Lenovo schonmal wegfallen.
 

aurevo

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Multimedia-Gaming Laptop

Wenn du einen MSI nehmen willst, dann das neuere GE62-Modell. Das hat 2 (halb)getrennte Kühlkreise für CPU und GPU und dürfte wesentlich leiser sein als meine Kiste.

Habe gerade mal nachgeschaut, kann es sein, dass das MSI erst ab 1200 Euro anfängt und dann auch direkt eine GTX 965M verbaut hat? Wäre dann für das Budget ja wesentlich zu teuer.
 
TE
XxmArKxX88

XxmArKxX88

PC-Selbstbauer(in)
AW: Multimedia-Gaming Laptop

Ja der GE62 ist leider nicht in meinem Rahmen :D

Den guck ich mir mal an, danke
 
TE
XxmArKxX88

XxmArKxX88

PC-Selbstbauer(in)
AW: Multimedia-Gaming Laptop

So, das sich einiges anders Ergeben hat, haben sich oben nun neue Anforderungen ergeben.
Schonmal danke :) (vorallem an iTzZent & Cinnayum)
 
Oben Unten