• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

AMD stellt im Vorfeld der CES 2019 offiziell seine zweite Ryzen-Mobile-Generation bestehend aus sieben APUs vor. Fünf davon gehören der neuen Picasso-Familie an, die einen Raven-Ridge-Refresh in 12 statt 14 nm darstellt und höhere Taktraten erreicht. Mit von der Partie sind H-APUs mit einer TDP von 35 Watt und die 15-Watt-Modelle mit U-Suffix. Alle Neulinge gehören der Ryzen-3000-Serie an.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein
 

angelicanus

PC-Selbstbauer(in)
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Schön, nun ist’s an den Herstellern auch vernünftige Konfigurationen bereitzustellen!
 

FoxX11

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Nur weiter so AMD :)
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Sind sicher sehr gute CPUs, denn schließlich war der Vorgänger auch schon gut, aber eigentlich könnte man doch direkt auf 7nm wechseln.
Jetzt hängt man noch mehrere Monate auf der "alten" Architektur und Prozess herum.
 

XD-User

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Gab es nicht einen Leak der von genau 7 Zen 2 CPUs sprach? Sind wohl eher Picassos:P

Schön zu sehen das AMD sich auch gut aus Mobile konzentriert. Hoffe es gibt mehr und bessere Modelle als 2018.
 
O

olletsag

Guest
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Ich hoffe nun wissen alle worüber wir am 09.01.2019 reden? Vermutlich nicht über neu eingeführte Zen2 CPUs auf Ryzenbasis oder Vegas in 7nm für Comsumer - ab 10.01.2019 kaufbar. Ich würde das Ganze wenn für Mai asservieren, AMD wird 50.

Hättet ihr ruhig dazu schreiben können. Ob der AMD Shitstorm heute oder ab 09.01. gegen 19:00 Uhr Ortszeit losgeht ist doch egal, oder?
 

mickythebeagle

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Was nutzen mir die besten AMD APUS wenn das OEM-Kartell nur Schrott verbaut? Intel muss eben immer noch sehr gut Schmieren. :hmm:
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Ich hoffe nun wissen alle worüber wir am 09.01.2019 reden? Vermutlich nicht über neu eingeführte Zen2 CPUs auf Ryzenbasis oder Vegas in 7nm für Comsumer - ab 10.01.2019 kaufbar. Ich würde das Ganze wenn für Mai asservieren, AMD wird 50.
Ich hoffe mal nicht. Das wäre schon enttäuschend wenn die 7nm CPUs und GPUs nicht angesprochen werden.
 

IngenieursLP

PC-Selbstbauer(in)
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Sind sicher sehr gute CPUs, denn schließlich war der Vorgänger auch schon gut, aber eigentlich könnte man doch direkt auf 7nm wechseln.
Jetzt hängt man noch mehrere Monate auf der "alten" Architektur und Prozess herum.

Es ist ja seit Zen1 so, das die APUs immer eine Generation hinterherhängen. Erst wird das CPU Design fertiggestellt und danach ziehen die APUs nach. Ich denke anders wäre es für AMD gar nicht möglich
 
S

Schaffe89

Guest
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Soviel zu den Adored Leaks.
 

Algo

Freizeitschrauber(in)
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Gab es nicht einen Leak der von genau 7 Zen 2 CPUs sprach? Sind wohl eher Picassos:P

Schön zu sehen das AMD sich auch gut aus Mobile konzentriert. Hoffe es gibt mehr und bessere Modelle als 2018.

Soviel zu den Adored Leaks.

Die AMD Keynote ist erst am 09.01 um 18 Uhr. Wenn Eines diese Pressemitteilung bestätigt dann das auf der AMD Keynote nicht über Ryzen Mobile gesprochen wird ;). Sollte also etwas spannender sein als das.
Und BTW schon bei Ryzen 2000 waren die mobile und APUs noch 14mn also Zen-Kerne und nicht Zen+ ... d.h. schon wie bei Ryzen 2000 (14 und 12 nm) ist es wahrscheinlich dass auch bei der Ryzen 3000 Reihe unterschiedliche Prozesse zum Einsatz kommen (12nm und 7nm).
 

Algo

Freizeitschrauber(in)
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Ich hoffe nun wissen alle worüber wir am 09.01.2019 reden? Vermutlich nicht über neu eingeführte Zen2 CPUs auf Ryzenbasis oder Vegas in 7nm für Comsumer - ab 10.01.2019 kaufbar. Ich würde das Ganze wenn für Mai asservieren, AMD wird 50.

Hättet ihr ruhig dazu schreiben können. Ob der AMD Shitstorm heute oder ab 09.01. gegen 19:00 Uhr Ortszeit losgeht ist doch egal, oder?

Hat ja auch keiner behauptet das die da kaufbar sein werden. ... Naja ok AdoredTV meinte auf der CES wird darüber gesprochen nicht das sie da kaufbar wären, aber einige Webseiten machten aus einem TBA (to be announced) gleich ein Release ;).
Ich erwarte eigentlich dass es wie letztes Jahr laufen wird. AMD wird Über die neuen Zen 2 Desktop-Prozessoren sprechen. Vielleicht wie viele Kerne zum Einsatz kommen, was sie mit Zen2 verbessert haben, vielleicht noch wie groß die IPC-Steigerung in etwa ausfällt und ein ungefähres Releasezeitfenster. Wie Q2 2019 oder wenn wir viel Glück haben ein genauer Monat. Und ich rechne mit ein paar ausgewählten Benchmarks (z.B. Cinebench oder dergleichen).

Wieso sollte es also einen Shitstorm geben? Wer mehr erwartet dem ist eh nicht zu helfen.
 

Obstundgemuese

PC-Selbstbauer(in)
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Soviel zu den Adored Leaks.

Bei Adored war nicht von 7 nm Mobile die Rede oder? Er erwähnte nur den 3300G und 3600G für Ende 2019. Nicht die Mobil Prozessoren.

Und auch in den AMD Slides stand bei Picasso "Raven Ridge architecture". Von daher war das eigentlich so zu erwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Algo

Freizeitschrauber(in)
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Bei Adored war nicht von 7 nm Mobile die Rede oder? Er erwähnte nur den 3300G und 3600G für Ende 2019. Nicht die Mobil Prozessoren.

Und auch in den AMD Slides stand bei Picasso "Raven Ridge architecture".

Eben. Nur weil jetzt Ryzen 3000 Mobile Prozessoren angekündigt wurden (3000U und 3000H) heißt das nicht, dass es keine APUs (3000G) und Desktopprozessoren (3000 und 3000X) in 7nm geben kann. Wieso sollte das eine das andere ausschliessen? Über was sollte AMD denn nun auf der CES Keynote am 09.01 denn jetzt sprechen? Nochmal über Ryzen Mobile? Wo sie jetzt schon alles vorgestellt haben? Warum sollten sie das drei Tage vor der CES Keynote vorstellen wenn das der Plan für die CES wäre?
 

Ralf345

Freizeitschrauber(in)
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Die mobilen AMD CPUs sind nicht sehr interessant, weil sie im Idle und Teillast viel mehr saufen als Intel und damit im Vergleich auf eine viel kürzere Akkulaufzeit kommen, was in einem mobilen Umfeld ein Ausschlusskriterium ist. Ob sich das mit Picasso entscheidend verbessert, möchte ich stark bezweifeln. Wahrscheinlich dauert es bis mitte 2019, bis man Auswahl an Picasso Notebooks hat. Das zieht sich nach der Vorstellung bei AMD immer extrem in die Länge bei den mobilen Varianten. Auch kann man davon ausgehen, dass AMDs richtiger Nachfolger in 7nm nicht vor H1 2020 kommt.
 

Linmoum

Freizeitschrauber(in)
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Die mobilen AMD CPUs sind nicht sehr interessant, weil sie im Idle und Teillast viel mehr saufen als Intel und damit im Vergleich auf eine viel kürzere Akkulaufzeit kommen, was in einem mobilen Umfeld ein Ausschlusskriterium ist. Ob sich das mit Picasso entscheidend verbessert, möchte ich stark bezweifeln.
Man könnte sich ja einfach mal die Folien (bzw. genauer gesagt die Fußnoten) angucken, die schon brav im Artikel mit eingefügt sind. ;)

Unter RVM-164:
amd-picasso-26-pcgh-png.1026438
 

Anhänge

  • AMD-Picasso-26--pcgh.png
    AMD-Picasso-26--pcgh.png
    907,6 KB · Aufrufe: 245

BigYundol

Software-Overclocker(in)
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Es ist ja seit Zen1 so, das die APUs immer eine Generation hinterherhängen. Erst wird das CPU Design fertiggestellt und danach ziehen die APUs nach. Ich denke anders wäre es für AMD gar nicht möglich

Anders möglich wäre es schon, aber wirtschaftlich normalerweise nicht sinnvoll.

Sinnvoll ist bei einer neuen Fertigung mit den Chips zu beginnen, wo man potenziell die höchsten Verkaufspreise/Margen erzielt und nicht so grosse Mengen benötigt (EPYC), sobald einigermassen grosse Mengen produzierbar sind zu entsprechend geringeren Stückpreisen kann die zweite Stufe starten (Ryzen xxxx), sobald der Prozess gut ausgereift und sich entsprechend günstig und massenhaft produzieren lässt, können die kostengünstigen APUs nachgereicht werden (Ryzen xxxxG/U/H).

Ein Launch von Ryzen 3xxx bereits Anfang Q1/19, wie es einige versuchen herbei zu fantasieren, wäre daher eine riesige Überraschung.
 

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Bei Tom's Hardware lese ich, dass der L3 Cache von 4 auf 6MB angewachsen sei (5MB bei den R3 und dem Athlon), hier stehen aber nur 4MB. Was stimmt denn da nun und was nicht?
 

deady1000

Volt-Modder(in)
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

Und dann erzhält und Lisa am Mittwoch eine Stunde was über die neuen Ryzen3000 mobileAPUs, etc...

...Alle ziehen SO eine Fresse:ugly:...

und dann

"BUT THERE IS ONE MORE THING!" :D

Oder es kommt nichts
und es regnet Shitstorms. :lol:
 
O

olletsag

Guest
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

AMD schreibt es doch selbst...

45W TDP hätte ich persönlich, hier und da ganz sicher Anwender freudlicher gefunden. Schon wenn man mit Vega10 auf 1,4Ghz geht. Da wären sicher auch mal 1080p möglich gewesen. Mit 15W limitiert die TDP schon merklich.
 

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
AW: APU-Refresh Picasso: AMD läutet Ryzen-3000-Serie für Notebooks ein

45W TDP hätte ich persönlich, hier und da ganz sicher Anwender freudlicher gefunden. Schon wenn man mit Vega10 auf 1,4Ghz geht. Da wären sicher auch mal 1080p möglich gewesen. Mit 15W limitiert die TDP schon merklich.

Die H Chips haben 35W, damit dürfte man schon was anfangen können
 
Oben Unten