• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Apple VR-Headset mit Laservermessung für 2022 erwartet

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Apple VR-Headset mit Laservermessung für 2022 erwartet gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Apple VR-Headset mit Laservermessung für 2022 erwartet
 

Julian K

Freizeitschrauber(in)
Egal wie teuer das wird (und es wird garantiert teuer), Apple kann auch einen "gepflegten" Account verlangen und die vielen hippen Fanboys und Fangirls werden es schlucken. ;) :D
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Apple betreibt kein soziales Netzwerk, verdient kein Geld mit Werbung, versucht mit Datenschutz Kunden zu überzeugen und hat als erster Hersteller Anstrengungen unternommen, selbst Spracherkennung offline umzusetzen, anstatt alles über Server laufen zu lassen. Ich bin zwar weiterhin misstrauisch, da sie umgekehrt auch Cloud und geschlossene Systeme bevorzugen, aber eine Facebook-Nummer würde ich nicht erwarten. Wäre im professionellen Bereich, auf den Apple offensichtlich schielt, auch eine ganz schlechte Idee.
 
Oben Unten