• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Apple iPhone 13: Modell in "Rose Gold" geleakt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Apple iPhone 13: Modell in "Rose Gold" geleakt

Ein Leaker hat neue Fotos eines vermeintlichen iPhone 13 veröffentlicht. Darauf ist ein Apple-Smartphone-Modell in der Farbe "Rose Gold" abgelichtet worden. Ob das kommende iPhone 13 oder iPhone 13 Pro aber auch tatsächlich in dieser Farbe erscheint, lässt sich aus dem Leak nicht schließen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Apple iPhone 13: Modell in "Rose Gold" geleakt
 

insekt

Freizeitschrauber(in)
Ob Apple wohl jemals wieder von diesen grauenhaften (doppelt) hervorstehenden Kameralinsen wegkommt? Ich mag das Apple Ökosystem und die Geräte ja aber was sie sich da eingebrockt haben verschandelt schon seit Jahren die Geräte. Es ist nicht nur hässlich sondern auch unpraktisch wenn das Gerät die ganze Zeit kippelt wenn es flach auf dem Tisch liegen sollte. Und nein, ich möchte keine Hülle benutzen.

Andere Hersteller kriegen es doch auch hin, dass, auch wenn die Kameras hervorstehen, es zumindest ansehnlicher aussieht und nicht so einseitig kippelt. Aber vermutlich hat irgendeiner in der Marketing Abteilung gesagt das wäre ein tolles Markenzeichen.
 

sonntagssurfer

Kabelverknoter(in)
Als ehemaliger iPhone 7 Besitzer und Nutzer, frage ich mich immer wieder von welchem Ökosystem die Leute bei iOS reden?
Man wird bei iOS zu Google Diensten gezwungen, da Apple keine brauchbaren Alternativen hat.
Anfang 2021 habe ich mir ein Pixel 5 gekauft und werde nie wieder auf iOS wechseln.
 

P1Jay

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ob Apple wohl jemals wieder von diesen grauenhaften (doppelt) hervorstehenden Kameralinsen wegkommt? Ich mag das Apple Ökosystem und die Geräte ja aber was sie sich da eingebrockt haben verschandelt schon seit Jahren die Geräte. Es ist nicht nur hässlich sondern auch unpraktisch wenn das Gerät die ganze Zeit kippelt wenn es flach auf dem Tisch liegen sollte. Und nein, ich möchte keine Hülle benutzen.

Andere Hersteller kriegen es doch auch hin, dass, auch wenn die Kameras hervorstehen, es zumindest ansehnlicher aussieht und nicht so einseitig kippelt. Aber vermutlich hat irgendeiner in der Marketing Abteilung gesagt das wäre ein tolles Markenzeichen.
War auch mein erster Gedanke. Muss da immer an die Big Daddies aus Bioshock denken ^^
Das Kameragehäuse alleine ist schon massiv, und die Linsen wirken gefühlt weiter hervorstehend wie beim Vorgänger.
Eine Option wäre vielleicht das gesamte Gehäuse 1-2 mm dicker zu machen was wiederum einen größeren Akku erlauben würde.
 

mac0815

Schraubenverwechsler(in)
Ob Apple wohl jemals wieder von diesen grauenhaften (doppelt) hervorstehenden Kameralinsen wegkommt? Ich mag das Apple Ökosystem und die Geräte ja aber was sie sich da eingebrockt haben verschandelt schon seit Jahren die Geräte. Es ist nicht nur hässlich sondern auch unpraktisch wenn das Gerät die ganze Zeit kippelt wenn es flach auf dem Tisch liegen sollte. Und nein, ich möchte keine Hülle benutzen.

Andere Hersteller kriegen es doch auch hin, dass, auch wenn die Kameras hervorstehen, es zumindest ansehnlicher aussieht und nicht so einseitig kippelt. Aber vermutlich hat irgendeiner in der Marketing Abteilung gesagt das wäre ein tolles Markenzeichen.

Das mit dem Kippeln, wenn das Gerät flach auf dem Tisch liegt, ärgert mich auch schon seit Jahren. Ich glaube aber, dass da nie eine wirkliche Änderung kommt. Der Grund ist, wohl mind. 90% aller Nutzer haben eine Schutzhülle drum und damit kippelt es nicht mehr. Ergo, gibt es keinen Grund für Apple, für die restlichen 10% da etwas nachzubessern, da ja man entweder das Gerhäuse dicker machen müsste, was Apple aus designtechnischen Gründen nicht will, oder die Kameraeinheit schmaler zu machen, was wohl technisch schwieriger und damit teurer werden würde. Daher habe ich mich so langsam damit abgefunden, das es wohl immer kippeln wird, bis vlt. mal ein komplettes Redesign kommt :-/
 

KneeDeepInBlood

PC-Selbstbauer(in)
Als ehemaliger iPhone 7 Besitzer und Nutzer, frage ich mich immer wieder von welchem Ökosystem die Leute bei iOS reden?
Man wird bei iOS zu Google Diensten gezwungen, da Apple keine brauchbaren Alternativen hat.
Anfang 2021 habe ich mir ein Pixel 5 gekauft und werde nie wieder auf iOS wechseln.
OK, du redest also von Ökosystem, weil du mal ein iPhone besessen hat. Interessant. Dir ist schon klar, dass das sogenannte Ökosystem natürlich auch die anderen Geräte, wie iPad, iMac, Apple Watch und so weiter einschließt? Das macht das System aus. Weil eben alles gleichzeitig auf den Geräten verfügbar ist. Das umfasst natürlich dann auch Gmail zum Beispiel. Was der einzige Dienst ist, welchen ich von Google nutze, natürlich abseits von Google selbst oder auch YouTube.
 
Oben Unten