• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Anno History Collection: Die Remaster sind im Handel und bei Uplay sowie Epic verfügbar

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Anno History Collection: Die Remaster sind im Handel und bei Uplay sowie Epic verfügbar

Erst Ende Mai überraschend angekündigt, sind die "Remaster" der ersten vier Anno-Spiele als Anno History Collection nun verfügbar. Anno 1602, Anno 1503, Anno 1701 und Anno 1404 sind einzeln oder als Sammlung im Handel oder digital bei Uplay und im Epic Games Store (zumindest teilweise) zu beziehen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Anno History Collection: Die Remaster sind im Handel und bei Uplay sowie Epic verfügbar
 

Lexx

Volt-Modder(in)
Die Retail-Box enthält nur Uplay-Keys
Die beiden mittleren Annos gerade für einern Nepsch und Bettel (4,35,-)
in Collectors und Königsedition abgestaubt.

Für die History Collection löhnen sie (klar, keine paar Stunden alt) fette 39,90.
Hab ich eh schon von GOG im Sale abgestaubt.

Damit ist die Sammlung komplett.
(Hätts ja auch noch von den PCG/H-Print-Heft-CDs und Code-Zettel.)

Mal abwarten, was bei den Ubi-Versionen besser ist.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Die alten sind aber nicht für heutige Auflösungen angepasst. Außerdem beim alten 1701 bei Uplay ist der gleiche Bug mit dem Absturz beim Speichern drin, wie bei GOG.
 

Andrej

Software-Overclocker(in)
Also ohne CDs lohnt es sich nicht die Box zu kaufen. Ich wollte eigentlich die Box haben, aber ohne CDs werde ich warten bis das Ding im Abverkauf ist.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Mal abwarten, was bei den Ubi-Versionen besser ist.

Das sollte man doch mittlerweile mitbekommen haben:

- alle Annos wurden an die modernen Auflösungen angepasst
- alle Annos haben einen modernen Multiplayer bekommen
- bei 1701 wurde der Speicherbug behoben (Problemumgehung: Automatisches Speichern deaktivieren und selbst speichern)
- bei 1404 wurde der RAM Bug behoben (Problemumgehung: mittlere und dann niedrige Details)

Alleine der letzte Punkt wäre mir das Geld wert. Wer einfach nur reinspielen möchte, der wird auch mit den Originalen glücklich (wenn er sich zu helfen weiß).
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Gibt es da schon was offizielles, dass der Bug bei 1701 wirklich behoben wurde? Tritt mit der alten Uplay-Version auch beim manuellen Speichern auf (autosave an).
Das Original von DVD hatte das Problem damals unter WinXP nicht.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Nostalgie, schlechtes Internet ...
Gründe kann es da verschiedene geben.
Wobei es natürlich DVDs wären und keine CDs. So klein war 1701 damals schon nicht mehr, dass das noch auf CD passte. ;)
 

Siriuz

Freizeitschrauber(in)
Damit wenn es kein UbiSoft mehr gibt, ich immer noch die Spiele habe. Wenn Ubi weg ist, dann ist auch der Launcher weg und mit ihm deine digitalen Spiele.

Falls Ubisoft in den nächsten 20-30 Jahren mal "weg sein" sollte, gibt es sicherlich möglichkeiten, dass du deine Anno Spiele irgendwo sichern kannst. Ich habe nicht mal mehr einen DVD Laufwerk drin. Keine Ahnung. Finde DVDs und auch das ganze drum rum, Ressourcenverschwendung.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Damit wenn es kein UbiSoft mehr gibt, ich immer noch die Spiele habe. Wenn Ubi weg ist, dann ist auch der Launcher weg und mit ihm deine digitalen Spiele.
Ich hab meine anderen Spiele von Ubisoft, auch als Box mit DVDs.
Aber Uplay wird für die Aktivierung trotzdem gebraucht.

Also entweder es gibt einen noUplay-Patch oder es nützen einem auf die DVDs nichts mehr, wenn Uplay weg sein sollte.
 

Isrian

Software-Overclocker(in)
Finde es echt schwach, das Ubisoft es nicht hinbekommt, Spieler, deren Internetanschlüsse rein auf IPv6 basieren, in den Multiplayer zu lassen. Nein, im Gegenteil, man sagt den Leuten, sie sollen sich einen IPv4 Anschluss besorgen.
Haben uns 1404 HE zu dritt gekauft und einer kann jetzt nicht mitspielen. Selbst über Hamachi bekommt man keine gescheite Verbindung mehr hin.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Finde es echt schwach, das Ubisoft es nicht hinbekommt, Spieler, deren Internetanschlüsse rein auf IPv6 basieren, in den Multiplayer zu lassen. Nein, im Gegenteil, man sagt den Leuten, sie sollen sich einen IPv4 Anschluss besorgen.
Haben uns 1404 HE zu dritt gekauft und einer kann jetzt nicht mitspielen. Selbst über Hamachi bekommt man keine gescheite Verbindung mehr hin.

Das ist dann schon echt mies, zumal diese Anschlüsse in Zukunft noch extrem zunehmen werden (gibt ja keine Alternative)

Das schreit eigentlich schon heute nach einer Überarbeitung (quasi die History Edition der History Edition).

Damit wenn es kein UbiSoft mehr gibt, ich immer noch die Spiele habe. Wenn Ubi weg ist, dann ist auch der Launcher weg und mit ihm deine digitalen Spiele.

Wie schon gesagt wurde: heute muß man eigentlich alle Spiele, die auf DVD kommen, aktivieren. In einem recht großen Teil der Fälle wird heute nicht einmal mehr das komplette Spiel ausgeliefert, bestenfalls Teile davon, manchmal auch nur der Installer. In den Fällen sind die DVDs nicht mehr als schöner Glitzerschrott.

Die einzige Alternative, neben den Warezbörsen, ist GoG. Dort kann man sich seine Spiele auch voll lauffähig herunterladen.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Hab die Originale alle als Disk Version in der nicht Königsedition, hab trotzdem bei Mmoga für 29,99€ zugeschlagen.
Die savegames von den alten laufen auch.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
1701 hab ich auch als Original. Allerdings hat die DVD sehr gelitten, weil die halt immer eingelegt werden musste zum Spielen.
 
Oben Unten